[Szenarien] USA

  • Faszination Eisenbahn trifft auf die unendlichen Möglichkeiten Nordamerikas.


    Eine detaillierte dynamische USA-Landkarte ist der Schauplatz, in dem der Kampf der Eisenbahn-Unionen aus Ost und West voll entbrannt ist. Zu Spielbeginn entscheidet du dich sich für eine der 50 Original-Städte jeweils mit eigenen Sehenswürdigkeiten und damit für eine der zwei Fraktionen. Der Wettstreit entscheidet, welche Seite das Rennen macht: Atlantic Railway im Osten oder Pacific Railroad im Westen.


    Dabei hat jeder Spieler viele taktische Optionen: Lieferst du mehr Waren in die Stadt und übernimmst damit die Kontrolle?


    Bleibst du deiner Heimatstadt treu und baust mit an einer Metropole?


    Errichtest du ein weitreichendes Streckennetz, um gegnerische Städte zu übernehmen?


    Oder widmest du sich den Herausforderungen großer Stadt- und Lieferwettbewerbe gegen andere Spieler?


    Du startest im Zeitalter der Dampflokomotiven und musst dich durch sechs Epochen mit Dampf-, Diesel- und Elektroloks forschen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Gemeinsam mit deiner Gesellschaft kannst du u.a. wichtige Persönlichkeiten für Privilegien im Spiel verpflichten. Indem eine Fraktion bestimmte Regionen vorrangig beliefert, kann sie auch in Städten der anderen Fraktion an Einfluss gewinnen und diese letztendlich in Besitz nehmen. Je mehr Metropolen eine Fraktion unter ihrerKontrolle hochlevelt, umso mehr Punkte wandern auf das Fraktionskonto am Ende der Runde.



    Das Szenario in Stichworten:

    • Keine Personentransporte
    • 50 Städe, nur zwei Regionen (Ost-West-Kampf)
    • 25 Spieler pro Gesellschaft
    • 120 Persönlichkeiten
  • Auf dem Server: Brodway-Express giebt es für mich viele Fragen.In MINNIAPOLIS HAT DIE pAZIFIK-fRAKTION DIE MEISTEN wAREN MIT ZUR zEIT 57% geliefert.Ab wann färbt sich denn die Stadt bzw.der Stadtname in Rot denke müsste ab 50 % ODER BESSER AB 51% die Farbe wechseln je nach dem welche Fraktion die 51 % geliefert hat.

  • Möglicherweise ist diesmal den RN-Schöpfern ein Fehler unterlaufen.Auf dem Brodwayserver färbt sich der Stadtname von Minnapolis nich von Blau nach Rot obwohl die Pazifikfraktion genau 57% geliefert hat und die Atlantikfraktion nur 43%.Ab wann ändert sich die Farbe des Stadtnamens von Blau nach Rot ?:/

  • Auf dem Server: Brodway-Express giebt es für mich viele Fragen.In MINNIAPOLIS HAT DIE pAZIFIK-fRAKTION DIE MEISTEN wAREN MIT ZUR zEIT 57% geliefert.Ab wann färbt sich denn die Stadt bzw.der Stadtname in Rot denke müsste ab 50 % ODER BESSER AB 51% die Farbe wechseln je nach dem welche Fraktion die 51 % geliefert hat.

    Um 2 Uhr nachts wird abgerechnet. Wichtig ist der Stand genau in der Minute.



    An Anatu geht die Frage:

    Was ist an der USA-Karte "dynamisch"? Ich mag die Karte, mag das Blau-Rot-Duell, aber die einzige Dynamik, die ich sehe ist, dass bisweilen um 2 Uhr nachts eine Stadt die Farbe wechselt.

    Bist du die Lösung? ... Wenn nicht, bist du ein Teil des Problems.

    Oder anders: Lösungen finden wir, wenn wir vom Problem, vom Thema, weg denken ... wenn wir off topic denken.

    Lösungen liegen immer außerhalb (off) des Problems.

  • Ich frage mich schon die ganze zeit wie die Punkteverteilung auf den USA Karten ist also wie viele Punkte eine Seite bekommt für ein Stadt Aufstieg und wie viele für umfärben einer Stadt auf der gegnerischen Seite?

  • Grundlegend kann man sagen ... es gibt 2 Boni auf USA bei Prestigepunkten


    1.) für Prestige auf der eigenen Seite, also in der eigenen Fraktion bekommt man 10% Aufschlag.

    Fährt man also als roter seine PP in riten Städten kriegt man jeden Tag auf die Transport PP der (roten) Städte 10% dazu.Fährt man als roter in blauen Städten gibt genau die PP die in den Transportlisten stehen, also ohne 10% dazu.


    2.) Färbt eine Seite eine Stadt der anderen Seite um, dann bekommt man nachts bei der täglichen Abrechnung einen Aufschlag von 100% dazu, und zwar für jede umgefärbte Stadt

    Färbt man also 2 Städte um gibt es 200% Aufschlag, bei 3 Städten 300% usw.

    Städte färben lohnt isch also auf USA extrem. ^^


    Wenn du im USA Szenario mal das Fenster für das Ost-West Duell aufrufst, dann gibt es links in der Punkte Übersicht einen Hilfe - Button (links unten).

    Wenn du den anklickst kommt ein Text, wo auch die Punktverteilung nochmal genau erklärt wird.

  • Danke ich schaue mir das mal an

  • Hi,

    ich muss mal eine Frage stellen, die hoffentlich nicht nicht zu doof klingt!

    Ich spiele bisher nur auf Classic Servern! Versuche gerade herauszufinden, was den Sieg auf diesen Servern ausmacht! Nehmen wir an, eine Seite liegt deutlich zurück (%) gewinnt aber dann da ES mit ihrer Stadt, wer ist dann der Gewinner?

  • bei Classic gibt es letztendlich 3 Sieger ... die Stadt, die das ES gewinnt, die GS auf Platz 1 und den Einzelspieler auf Platz 1


    Auf USA gibt es zusätzlich zu dem auf Classic noch den sogenannten Fraktionskampf (blau und rot)

    da ist das Hauptziel also am Ende mit der eigenen Farbe möglichst den Gesamtsieg nach Punkten zu holen.

    Dabei spielt die komplette Spielrunde mit den 6 Epochen eine Rolle und dann das Endspiel.


    Es gibt dabei durchaus verschiedene Möglichkeiten ....

    Eine Farbe kann den Gesamtsieg holen, in dem so schon über die 6 Epochen so viele Punkte sammelt, das das Endspiel gar nicht mehr wichtig ist (uneinholbarer Punktevorsprung).

    Dann ist auch das Gegenteil möglich ... das eine Farbe zum Endspiel - Beginn (also über die Epochen) zwar punktemässig zurückliegt, aber während des ES dann so viele Punkte aufholt, das sie damit die andere vorher dominierende Farbe überholt.

    Und als drittes gibt es natürlich dir Möglichkeit, das eine Farbe während der Epochen und auch im Endspiel mehr Punkte holt als die andere Farbe.


    Letztendlich holt die Farbe / die Fraktion den Gesamtsieg, die insgesamt über die ganze Runde incl. Endspiel am meisten Punkte einsammelt.

    Während der Epochen gibt es dabei Punkte für Stadtlevelups, Stadtübernahmen usw.

    Im Endspiel gibt es Punkte für jede fertiggefahrene Ware (aller ES Städte) und bei der Gewinnerstadt für die Farbe, die dort die meisten der insgesamt 48 Waren mit Transporten dominiert hat.


    So gibt es auf USA ganz unterschiedliche Taktiken und Gewinnarten.

    Man kann den Gesamtsieg für seine Farbe holen, auch wenn vielleicht die andere Farbe mit einer Stadt das Endspiel gewinnt.

    Genauso ist es andersrum möglich, das eine Farbe punktemässig über die Epochen vorn liegt, aber die andere Farbe so viele Punkte im ES holt, das sie doch noch die andere Farbe überholt und so durch das ES den Gesamtsieg holt.


    Man sollte also auf USA während der Epochen immer versuchen möglichst viele Stadtlevelups zu machen, dafür auch möglichst oft und möglichst viele Städte der andere Farbe umfärben, damit die dann für die eigene Farbe mitzählen usw.

    Und im Endspiel müssen nicht unbedingt immer Städte der beiden Farben gegeneinander fahren und so versuchen so die meisten Endspielpunkte zu holen.

    Beim grade heute zuende gegangenen Endspiel auf Broadway (USA Express) erlebten wir interessanterweise mal, das beide Farben versuchten in ein und derselben Stadt das ES zu fahren und dort gegeneinander zu kämpfen, welche Farbe es da schafft, die Mehrheit der 48 Waren zu dominieren und so die Stadt und den ES Sieg samt Punkten für seine Farbe zu holen. War ein echtes sehr interessantes Erlebnis. ^^


    Schau mal auch auf dem USA Server im Hauptbildschirm rechts auf das "Ost West Duell.

    Da öffnet sich ein neues Fenster und dort siehst du links auch immer eine aktuelle Übersicht, welche Farbe grade wie viele Punkte hat und wofür.

    Und ganz unten gibt es dort noch einen fett gedruckten Hilfe - Button.

    Wenn du den klickst, erscheint auch noch ein Text mit einer genauen Beschreibung, wann es wofür genau wie viele Punkte gibt.