Support

Keine Retail-Box mehr zu kaufen ?

  • Anders

    Bei mmoga oder besser Amazon drin ist/war:
    das Starterpaket, erhältlich für 125 Gold,
    eine Mütze,
    900 Gold,
    CD und Papier,
    der Milan, erhältlich für 2500 Gold
    ---------------------------------------------------------
    Lasst Mütze, CD und Papier weg,

    verkauft den Rest des Superstarterpack für €7,49-7,99 wie bisher im Goldshop gegen harte Euros genau so wie die Goldpakete und schickt den Code an die Spieler, ebenso wie es bisher geschehen ist. ENDE.

    Aber bringt das bitte auf die Reihe, schnell ;)
  • Klar mache ich es - unnötig - kompliziert. Klar kann man das Produkt für Euro verkaufen zusammen mit den Goldpaketen ... und dann braucht man nicht mal kompliziert einen Code auszugeben, sondern könnte die Teile gleich für die Runde aktivieren, aus der heraus man bezahlt ... wie Gold eben.

    Aber - und das ist mein Fehler - ich denke nicht nur Spielergedanken, sondern auch Anbietergedanken, obwohl mir das nicht zusteht. Und wenn ich bei Koch Media lese, welche Dienstleistungen die anbieten für Publisher, dann geht es NICHT um Produkte, die Stammspielern die neue Runde erleichtern ... KM bietet Reichweite an, die Logistik, das Produkt überall im Fachhandel und Online-Handel ausliefern zu können und so NEUE Kunden zu gewinnen, die die CD im Online-Handel oder im Regal bei Saturn entdecken.

    Du bezahlst bei mmoga 7-9 Euro für ein Produkt, das im Goldshop fast 60 Euro kostet, und weil die Milan drin ist, die jeder, auch wir alten Spieler, die wir im Forum schreiben, gut brauchen kann, war das Produkt eher ein Renner bei Stammspielern als bei Neukunden.
    Dieser große Preisunterschied von ca. 50 Euro ist der Vorteil, mit dem Travian die Logistik von KM bezahlte, die Reichweite in alle Handelsbranchen. Das Verfahren klappt bei nicht rundenbasierten Spielen wir Farmen usw. sehr gut, es ist eine Starthilfe. Bei RN wird die Starthilfe alle 3 Monate gebraucht ...

    Wenn also Travian auf die Dienstleistung von KM verzichtet, dann verzichten sie darauf, RN bei Saturn, Amazon und bei GameStop zu verkaufen, präsent zu sen (es sei denn, sie produzieren die CDs selbst und bauen die Logistik über alle Großhändler auf) .

    Was hier diskutiert wird, ist, dass wir Stammspieler ein ähnlich günstiges Angebot gerne auch in Zukunft hätten.
    Dann muss es im Shop neben den bestehenden Angeboten bestehen.

    Eine Idee, die mir durch den Kopf geht wäre eben ein auf die ersten zwei Tage beschränktes Angebot für Starterpack, Mütze und Milan zu einem Preis von 500-1000 Gold. Wer die ersten zwei Tage dann verpasst, muss die Milan gewinnen oder für 2500 kaufen.

    Das könnte eine Idee sein, Stammspieler zu halten ... und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die am Anfang anfangen, und nicht erst in Epo 2 oder 3.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
  • Ines und Saturnin, klar auch ich hätte das gerne so: Milan, 900 Gold und Starterpack für 10 Euro, direkt aus dem Shop, ohne Code-Zwischenhandel sofort im Spiel ... das wäre super!

    Aber ich denke auch als Buchhalter, wie einer BWL-ler bei Travian: Warum sollte ich etwas für 10 Euro in einen Shop stellen, wo die Einzelteile zusammen knapp 60 Euro kosten .... vor allem (hier kommt der Marketing-BWL-ler), warum sollte ich das tun, wenn es keine Neuen anlockt, weils das bei Saturn und Media Markt nicht gibt, sondern nur die alten befriedigt, die sowieso noch ne Runde gespielt hätten?

    Das ist wie die 100 Euro von 1&1, die gibts für Neukunden, nicht für die Stammkunden, die schon Jahre dabei sind.

    - - -

    Um Travian eure Idee schmackhaft zu machen, müsst ihr nicht mich überzeugen, sondern Travian darstellen, welche Vorteile und Mehreinnahmen so ein Angebot generieren würde.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.

    The post was edited 1 time, last by Klabbauter ().

  • Klabbauter,

    in kürzeren Text kann mehr stehen und sind einfacher zu lesen
    und
    kennst du eigendlich den Unterschied zwischen erhalt des Milan zu begin und dann den Code der bis zu 600 PP einzulösen ist, wenn es richtig gemacht wird ist alleine dieser Code weit über 1 Mio wert und daher wird der Code auch weiterhin benötigt und muss extra übertragen werden, ich will genau diesen Spielspass behalten. Hier wird schon genug Spass geschrottet.
    Gruß Ines
  • Ines on Tour wrote:

    in kürzeren Text kann mehr stehen und sind einfacher zu lesen
    Das ist richtig, darum hab ich einen kürzeren angehängt, für die, die Einfaches lesen wollen, denn der andere Text erklärt, wozu die CD-Box überhaupt gemacht wurde.

    Ines on Tour wrote:

    kennst du eigendlich den Unterschied zwischen erhalt des Milan zu begin und dann den Code der bis zu 600 PP einzulösen ist, wenn es richtig gemacht wird ist alleine dieser Code weit über 1 Mio wert und daher wird der Code auch weiterhin benötigt und muss extra übertragen werden
    Milan, Mütze und Gold kann es ohne Code geben ... der Rest steckt doch im Starterpaket, das freigeschaltet werden kann, eingesetzt werden kann, wann du willst ... bis 500 oder 600 PP .... diese 100 Unterschied stellen nicht wirklich ein Problem dar.

    Was da 1 Mio wert ist .... verstehe ich nicht ganz, wann ich die Erweiterungen der Gebäude einsetze, und dass ich dabei vorher nicht zu viele PP mache ... dazu brauch ich keinen Code, sondern setze das freigeschaltete Starterpaket dann ein, wenn es mir entweder die größte Ersparnis bringt oder den besten Strategie-Vorteil.

    Ines on Tour wrote:

    ich will genau diesen Spielspass behalten. Hier wird schon genug Spass geschrottet.
    Da bin ich ganz auf deiner Seite, aber der Spaß besteht in diesem Fall darin, dass wir etwas für 10 Euro bekommen, was in Einzelteilen fast 60 kostet.

    Noch mal: du musst nicht mich überzeugen (ich will das ja auch) sondern die Buchhalter und BWL-ler von Travian, dass dieses Angebot den Spielspaß so sehr fördert, dass deren Einnahmen steigen. Da brauch ich eure Hilfe, denn die Begründung ist schwer, wenn dieses tolle Angebot nur die Stammspieler sehen, nicht aber die Menschen, die RN noch gar nicht kennen.
    (denn genau das war der große Vorteil der Box von KM für das Unternehmen)
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
  • Saturnin1705 wrote:

    warum machst du es wieder so unnötig kompliziert?

    er macht es doch nicht komplziert sondern rechnet nur nach wie viel das Paket wohl kosten würde
    wenn jetzt der Milan ca. 40.- kostet, dazu noch 900 + 125 Gold
    macht dann über 50.- pro Paket, das wird dann rabattiert auf 39,90.-
    Würdest du dir das Paket zu diesem Preis kaufen?
    Glaube wohl kaum, es war eben vorher so billig weil es auch neue Spieler angelockt hat aber wenn der Spieler schon auf dem Server ist muss er ja nicht mehr angelockt werden.
  • brontomartin wrote:

    weil es auch neue Spieler angelockt hat aber wenn der Spieler schon auf dem Server ist muss er ja nicht mehr angelockt werden.

    Ich glaube hier machst du - wie Klabauter auch schon zuvor - doch einen Denkfehler.
    Ich sehe das so, das letztendlich auch jeder Stammspieler für jede neue Runde doch wieder auch irgendwie ein neuer Spieler ist und auch angelockt werden muss.

    Sicherlich ... wenn ich einen Server , eine Runde unbedingt spielen will, dann tue ich das auch ohne dies bisherige Echtgeld - Starterpack.
    Wenn ich aber unschlüssig bin, mache ich vielleicht noch einen zweiten zusätzlichen Server oder setze ich vielleicht auf meinem gewohnten Server mal ne Runde aus oder spiele ich doch weiter ... und und und ... dann ist dabei das Starterpaket sehr wohl ein entscheidendes Kriterium, ob ich eine solche Runde spiele und RN so weiteren Umsatz generiere oder eben nicht.
    Denn allein die 900 Gold die inclusive sind, decken schon mal das wichtigste Basic - nämlich den Plus AC - bei `nem Express Server sogar für die fast komplette Runde oder beim normalen Server für die halbe Spielrunde ab.
    Und das Startpaket mit dem Gold darin erleichtert mir auch die Entscheidung, mal einen anderen sonst nicht bespielten zu nutzen - eben weil ich dort dann nicht extra auch gleich Gold laden muss, sondern mit dem Gold aus dem Paket schon recht lange ausreiche.
    Und wenn ich dann mal auf dem Server spiele, dann kauf ich auch viel eher Gold nach oder generiere andere Umsätze mit den EP Paketen usw.
    Das Starterpaket hat aber zuvor absolut die Funktion gehabt, mich auf den Server zu locken, da es durch das beinhaltete Gold meine Hemmschwelle den Server zu bespielen deutlich runter gesetzt hatte, weil ich eben wusste, mit Start der Runde muss ich nicht sofort auch extra Echtgeld zum Goldkauf investieren.

    So sehe ich da sehr wohl das Startpaket als ein wichtiges Entscheidungs-Momentum, denn in vielen geschilderten Situationen sind eben auch Stammspieler letztendlich für alle Runden und Server außer vielleicht dem Haupt- und Stammserver sehr wohl auch Neukunden, die immer wieder gewonnen werden wollen.
    Und das Startpaket verringerte die Hemmschwelle einen Server zu beginnen, dann doch spürbar. Insoweit erfüllt es auch bei Stammkunden eine Neukunden - Anlockfunktion.

    Jetzt hier zu argumentieren, das Paket sei eigentlich viel zu günstig und diese eigentlich nur der Neukundengewinnung halte ich für völlig falsch und viel zu kurz gedacht.
    Und so hat es garantiert auch nie gewirkt in allen 4 Jahren bisher.
  • Saturnin1705 wrote:

    brontomartin wrote:

    weil es auch neue Spieler angelockt hat aber wenn der Spieler schon auf dem Server ist muss er ja nicht mehr angelockt werden.
    Ich glaube hier machst du - wie Klabauter auch schon zuvor - doch einen Denkfehler.
    Ich sehe das so, das letztendlich auch jeder Stammspieler für jede neue Runde doch wieder auch irgendwie ein neuer Spieler ist und auch angelockt werden muss.

    Das anlocken der Stammspieler wird ja schon durch das SuperStarterPaket und/oder Voranmeldung erledigt, zumindest auf den Servern wo er die letzte Runde war, bzw. wird ein Stammspieler der auf einem neuen Server anfangen will sich in der Regel kurz vorm Endspiel auf dem Server anmelden um sich das zu kaufen, die Notwendigkeit einen Milan zu haben ist durch die KLok auch nicht mehr so wichtig, das Paket für 7,49.- wäre auch ohne den Milan weg gegangen weil alleine die 900 + 125 Gold einen Gegenwert von ca. 15.- haben.

    Sicherlich hast du Recht mit der Hemmschwelle usw.
    Na man wird ja dann sehen wie viel das kosten wird wenn es im Goldshop verkauft wird

    The post was edited 1 time, last by brontomartin ().

  • brontomartin wrote:

    die Notwendigkeit einen Milan zu haben ist durch die KLok auch nicht mehr so wichtig
    Wer solche Aussage trifft hat entweder den Sinn des Milans nicht verstanden oder braucht in Epoche 1-2 kein Geld. Ich fahre lieber mit 2 Guten Loks die Profit reinfahren als nur mit einer zusammen mit der K-lok verdienen die gleich bis 1,5 x so viel wie alle Schwalben zusammen. wenn das nicht wichtig ist dann hab ich Wahrscheinlich das Spiel nicht verstanden. Pro Tag gehen dir da gut und gerne 750k - 1 mio verloren, wenn das nicht wichtig ist schön, mir schon. ich will da ungern drauf verzichten.
  • Saturnin1705 wrote:

    warum machst du es wieder so unnötig kompliziert?

    Es kann auch im Goldshop weiterhin genau wie bisher für Geld angeboten werden.
    Wer sagt denn, das das unbedingt zuvor in Gold umzurechnen ist?
    Wenn ich Gold kaufe, dann bezahle ich auch mit Geld.
    Genauso kann und würde ich auch dieses bisherige Echtgeldpaket weiterhin für Echtgeld kaufen.

    Ich glaube, niemand, der es bisher für Echtgeld gekauft hat, würde sich weigern, genau das gleiche auch weiterhin, nur eben direkt im RN eigenen Spielshop zu tun!
    Ob ich nun die 7 oder 8 oder 9 Euro bisher an mmoga bezahlt habe oder nun direkt an RN bezahle, ist für mich völlig okay!
    Ich hätte überhaupt kein Problem wenn ich das im RN Shop mit Geld bezahle wie bisher extern.
    Keiner verlangt, das man das erst in Gold ummünzen muss und dann mit Gold bezahlt.
    Das kann genau wie bisher bei einem zu zahlenden Echtgeld - Preis bleiben.
    du glaubst doch jetzt nicht im ernst dran,das man im shop das paket für 8-10 euro bekommt?ich vermute mal eher,das man das große geld machen will.das der vertrag ausläuft,wird denen sicher im gram passen.den rechne mal,wieviel euros denen jahre lang durch die latten ging.für mich keine frage,das es ihnen so richtig im gram passt.wenn so ein paket kommt,dann auch zu einen richtig teuren betrag.würde ganz zu der gold politik der letzten zeit passen.ich ahne was ganz böses schlimmes.wahrscheinlich steht das paket schon zum start im shop bereit.wie auch immer,endweder teuer oder abgespeckt.ich tippe da eher auf abgespeckt ohne gold inhalt.
    alleine diese aussage spricht für sich:
    Ja, Tomson hat schon vor 2 Jahren davon geschrieben, das wir diese Codes lieber selbst anbieten wollen. Wir haben aber nie versprochen, dass wir übergangslos eine Lösung anbieten werden / können / wollen / wasauchimmer.

    The post was edited 1 time, last by Reinhold100 ().

  • es ist doch immer wieder interessant zu lesen, wie "spieler" nichts besseres zu tun haben, als jede menge argumente zu liefern, warum der anbieter etwas nicht tun kann/sollte/darf.

    rennen die wohl auch dauernd zur polizei und zeigen sich wegen zu schnellem fahren selber an o.ä.?
  • Saturnin1705 wrote:

    Ich glaube hier machst du - wie Klabauter auch schon zuvor - doch einen Denkfehler.
    Ich sehe das so, das letztendlich auch jeder Stammspieler für jede neue Runde doch wieder auch irgendwie ein neuer Spieler ist und auch angelockt werden muss.
    Zwei Dinge dazu:
    - Um Denkfehler zu verhindern, sollte man die Seiten von Koch Media lesen und nachdenken, was die da anbieten ... nicht die Produktion der CD-Boxen, sondern Reichweite für das beworbene Produkt
    - Es kommt nicht darauf an, wie wir das sehen, sondern welches Ziel der große Preisnachlass hat ... und wir müssen uns nicht gegenseitig überzeugen, sondern den Anbieter.

    Doch, Koch Media produziert solche Boxen und die Logistik dazu, um sie in Läden und Online vorzuzeigen. Das ist das, womit die werben, was sie anbieten auf den Seiten, die die Publisher lesen sollen. Reichweite, nichts als Reichweite.
    Das wir daraus ein billiges/günstiges Gebrauchsgut für jeden Rundenstart gemacht haben, ist nun mal das Risiko für einen Anbieter eines rundenbasierten Spiels, dass sich mehrmals pro Jahr wiederholt.

    Als die Stammkunden weniger wurden, kamen auch für sie Vergünstigungen, Epo-Pakete, Super-Start, Verbilligte Gold-Angebote, Lucys Sonderangebote ...

    - - - - -

    Es ist völlig egal, wie geschickt wir Milan und K-Lok einsetzen, wie sehr wir uns wünschen, das weiterhin tun zu können, ein solches Angebot wird nur neben den bestehenden in den Goldshop kommen, wenn wir den Anbieter überzeugen, dass damit sein Umsatz steigt.
    Und meine Theorie ist, dass der Anbieter zunächst mal messen will, wie viele sich den Milan leisten werden, ohne dieses Paket ... und dann erst rechnen wird, wie viel Rabatt er geben mag ... wie der Preis sein könnte.


    Die Idee, dass das für 10 Euro in den Goldshop kommen könnte ... dann stünde da:

    1200 Gold: 19,99 Euro
    900 Gold plus Milan plus Starterpack plus Mütze: 10,00 Euro
    560 Gold: 9,99 Euro

    Was immer ihr über eure Spielweise, euren Wunsch nach der Milan, die Leichtigkeit der Programmierung so eines Angebots oder die zu kurze Denkweise über den Vorschlag schreibt ... überlegt, wie realistisch dann noch die Goldpreise sind.

    Ich stimme Bronto zu: 39,90 Euro kann passieren, vielleicht 34,90 Euro ... aber 10 Euro oder 15?
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
  • blnsxf wrote:

    es ist doch immer wieder interessant zu lesen, wie "spieler" nichts besseres zu tun haben, als jede menge argumente zu liefern, warum der anbieter etwas nicht tun kann/sollte/darf.

    rennen die wohl auch dauernd zur polizei und zeigen sich wegen zu schnellem fahren selber an o.ä.?
    das siehst du völlig falsch,der anbieter kann im grunde alles machen was er will.und er macht sich mit sicherheit,nicht im goldshop die neu an gepassten preise des milan kaputt.ich gebe bronto da recht,es kommt ein hübscher preis raus der alle erstmal die augen rollen läst.
  • Reinhold100 wrote:

    das siehst du völlig falsch,der anbieter kann im grunde alles machen was er will.und er macht sich mit sicherheit,nicht im goldshop die neu an gepassten preise des milan kaputt.ich gebe bronto da recht,es kommt ein hübscher preis raus der alle erstmal die augen rollen läst.
    Genau.
    Und denkt an eins: je mehr ihr hier schreibt, wie nützlich der Milan in Epo 1 ist, um so mehr sagt ihr den mitlesenden (und weiterleitenden) Mitarbeitern des Anbieters, dass der Preis von 2500 Gold genau richtig ist.

    Wenn wir weiterhin ein wirklich günstiges Start-Angebot haben wollen, dann müssen wir uns nicht gegenseitig überzeugen vom Milan, sondern aufzeigen, dass durch ein solches Antebot MEHR Euronen rein kommen, MEHR Gold verkauft wird.

    Vortragen der Idee, für 10 Euro wählen zu lassen zwischen 560 Gold oder 900 Gold + Milan + Mütze + Starterpack .... nö, auch bei viel Denken glaub ich nicht dran, dass der Anbieter das macht.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.

    The post was edited 1 time, last by Klabbauter ().

  • Klabbauter wrote:

    Reinhold100 wrote:

    das siehst du völlig falsch,der anbieter kann im grunde alles machen was er will.und er macht sich mit sicherheit,nicht im goldshop die neu an gepassten preise des milan kaputt.ich gebe bronto da recht,es kommt ein hübscher preis raus der alle erstmal die augen rollen läst.
    Genau.Und denkt an eins: je mehr ihr hier schreibt, wie nützlich der Milan in Epo 1 ist, um so mehr sagt ihr den mitlesenden (und weiterleitenden) Mitarbeitern des Anbieters, dass der Preis von 2500 Gold genau richtig ist.

    Wenn wir weiterhin ein wirklich günstiges Start-Angebot haben wollen, dann müssen wir uns nicht gegenseitig überzeugen vom Milan, sondern aufzeigen, dass durch ein solches Antebot MEHR Euronen rein kommen, MEHR Gold verkauft wird.

    Vortragen der Idee, für 10 Euro wählen zu lassen zwischen 560 Gold oder 900 Gold + Milan + Mütze + Starterpack .... nö, auch bei viel Denken glaub ich nicht dran, dass der Anbieter das macht.


    die besten argumente dagegen hast doch du geliefert.


    wer freunde wie dich hat, braucht keine feinde, nicht wahr?

    oder besser euch beide.





    bin dann mal raus aus dem thema, hat eh keinen sinn, wenn die besten gegensprecher auf "unserer" seite sitzen.
  • blnsxf wrote:

    es ist doch immer wieder interessant zu lesen, wie "spieler" nichts besseres zu tun haben, als jede menge argumente zu liefern, warum der anbieter etwas nicht tun kann/sollte/darf.

    rennen die wohl auch dauernd zur polizei und zeigen sich wegen zu schnellem fahren selber an o.ä.?

    ja und sie schreiben das Protokoll gleich selbst, um der Polizei mal zu zeigen, wie das besser geht :D
  • blnsxf wrote:

    die besten argumente dagegen hast doch du geliefert.
    Wogegen habe ich Argumente geliefert?
    Ich habe Argumente geliefert FÜR Vorschläge, die den Anbieter überzeugen können.
    Die Idee, das alte Produkt, das nur durch den alternativen Vertriebsweg funktionierte, nun als Bestandteil des integrierten Shop zu bekommen und das - siehe Posts weiter oben - nicht mal zum Preis, den Amazon haben wollte, sondern den von mmoga ... das ist einfach wenig realistisch.
    Genau so können wir fordern, dass das Bugfixing morgen abzuschließen sei und die HTML5-Umstellung übermorgen.

    Die Chance, eine frühe günstige Milan zurück zu bekommen, besteht, wenn wir dem Anbieter REALISTISCHE Vorschläge machen, nicht, wenn wir darüber diskutieren, dass Epo 1 mit K-Lok UND Milan mehr Spaß macht. Und die Chance besteht auch nicht, wenn wir vorschlagen, zwei sehr unterschiedliche Dinge für je 10 Euro anzubieten.

    Leute, wir reden hier nicht mit einem gütigen Verwandten, der uns bisweilen finanziell unterstützt oder einem privaten ebay-Verkäufer, wir reden mit einem UNTERNEHMEN, das Umsatz machen will .... und wenn wir Wünsche äußern, dann sind das Luftschlösser, solange wir nicht auch die Möglichkeit aufzeigen können, dass das Unternehmen damit Geld machen kann.

    Über das Spiel und die tolle Milan zu reden und wie toll das KM-Paket war ... das ist eine Sache.
    Wenn wir das wiederhaben wollen, dann brauchen wir Vorschläge, die den Anbieter überzeugen, dass er damit Umsatz macht.

    Lösungen habe ich mehr oder weniger angedeutet:
    - Ausloten, wo die Schmerzgrenze wäre, bei Anbieter und bei Kunden, und ob es eine Zahl zwischen 7,49 und 55,00 gibt, bei der man sich treffen könnte
    - starke zeitliche Begrenzung des Paketes auf 1-2 Tage nach Rundenstart und damit tatsächlich ein Lockmittel für alle (das man auch in der Werbung für Neue darstellen kann) und die Motivation, eine Runde von Anfang an mitzumachen (was möglicherweise einen weiteren Goldkauf generiert)
    - Herabsetzen des Preises aller Bonus-Loks, damit ein Start-Sonderangebot im Vergleich im Rahmen bleibt
    - Aufbau des von KM genutzten Vertriebsweges, damit praktischer Fortbestand der alten Lösung (wohl zu teuer und zeitaufwändig für Travian)
    - Abspecken des Paketes, vielleicht ohne Gold und Waggons, dafür mit Milan und 2 Ausbau-Gutscheinen, damit wir von den 55 Euro deutlich weit nach unten kommen, schon ohne Rabattierung

    Es gibt Lösungen. Es gibt auch welche, die ein Anbieter wie Travian machen würde.
    Aber dazu müssen wir mehr sehen als "Ich will meine Milan haben", oder "Das können sie doch ganz einfach selbst anbieten", dazu müssen wir ein wenig an den Job des Finanzchefs von BF und Travian denken, an dessen Verpflichtungen den Shareholdern gegenüber, und dazu müssen wir aufhören uns gegenseitig überzeugen zu wollen ... wir sind NICHT die, die darüber entscheiden.
    Wir können nur Vorschläge machen ... und die müssen betriebswirtschaftlich darstellbar, nicht nur spaßförderlich sein.

    Ich bin mir ziemlich sicher, ALLE, die hier gepostet haben, wollen weiterhin die Milan und so viele Goodies wie möglich für unter 10 Euro haben .... aber wir müssen auch überlegen, wie wir das dem Anbieter schmackhaft machen können.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.

    The post was edited 1 time, last by Klabbauter ().

  • Klabbauter wrote:

    sondern aufzeigen, dass durch ein solches Antebot MEHR Euronen rein kommen, MEHR Gold verkauft wird.
    tja, wen du mein Post #28 aufmerksam gelesen hättest, dann hab ich genau das dort gemacht ...
    ich hab erklärt, warum ich persönlich MIT dem Starterpaket leichter und öfter in neue und zusätzliche Runden starte und dort auch zusätzlich zum Starterpaket dann ganz sicher mehr Geld, Gold und Umsatz im allgemeinen generiere.
    Und vieles davon würde ich ohne das bisherige Starterpaket nicht in der gleichen Menge tun ... weniger Runden und Server, weniger zusätzliche Goldkäufe, weniger andere Pakete , wie EP und SSP usw. usw. usw.

    Klabbauter wrote:

    aber wir müssen auch überlegen, wie wir das dem Anbieter schmackhaft machen können.
    tja, wie schön das du selbst genau das Gegenteil bewirbst.
    Wenn man deine Posts in diesem Thread hier so nachverfolgt, dann entnimmt man deinen Aussagen eher das absolute Gegenteil.
    Der Grundtenor bei dir lautet schlicht ... es muss viel teurer sein, es war bisher viel zu billig, so wie bisher wird es im Goldshop nie angeboten werden können.
    Wenn ich deine Posts hier lese als Anbieter, dann würde ich tatsächlich voll zu der Überzeugung gelangen .. nö, so wie bisher kann ich das auf keinen Fall auch weiterhin anbieten.

    Da kann ich nur @blnsxf beipflichten, wenn er schrieb ...

    blnsxf wrote:

    die besten argumente dagegen hast doch du geliefert.
    wer freunde wie dich hat, braucht keine feinde, nicht wahr?
    da hat er völlig recht!
    Deine ganze Argumentationskette stellt absolut nur in den Vordergrund, das es für den Anbieter eben nicht schmackhaft wäre, das so wie bisher auch weiterhin anzubieten und du lieferst die besten Argumente dafür.
    In diesem Thema hier stimmt es absolut, was @blnsxf schrieb. * kopfschüttel *