Support

Keine Retail-Box mehr zu kaufen ?

  • Klabbauter wrote:

    Lösungen habe ich mehr oder weniger angedeutet:

    das alles sind doch keine Lösungen !!! sag mal, bist du jetzt der bezahlte Werbepromoter von RN???

    Die Lösung ist schlicht und einfach ...
    Es in Eigenregie weiterhin so anzubieten, wie es bisher eben durch die externen Anbieter erfolgte!

    Alles was du als "Lösung" andeutest, ist doch alles viel schlechter und unattraktiver als bisher!!!
    Wie kommt ihr bei euer ganzen Diskussion eigentlich darauf, das es schlicht nicht weiterhin so angebten werden kann, wie bisher???

    Bei all solchen vorgeblichen "Lösungen" setzt du, Klabauter, ja schon voraus, das es so wie bisher nicht mehr angebten werden kann oder sollte.
    Sonst würdest du nicht "Lösungen" andeuten, die allesamt viel schlechter sind als das bisherige!
    Wer sagt dir eigentlich, das RN nicht auch mit dem bisherigen Paket gute Umsätze gemacht hat?
    Und wenn sie es jetzt in Eigenregie anbieten - und möglicherweise auch nur in der beschriebenen rein digitalen Form - dann gibt es nicht mal Produktionskosten für irgendwelche Hardware, wie CD Box oder gedrucktes Papier und CD usw.
    Das heißt selbst bei einem Angebot im bisherigen Leistungsumfang und Preisniveau würde RN sicher eine höhere Marge haben als bisher über Koch Media.
    Wer sagt also, das das für RN nicht auch betriebswirtschaftlich völlig zufriedenstellend wäre?

    Wie kommst du dazu, hier in deinen Beiträgen eigentlich so von vornherein auszuschließen, das es in der bisherigen Form nicht weiter angeboten werden kann?
    Und wie kommst du dazu, hier von vornherein die Diskussion dahin zu lenken, das entweder der preis viel höher sein muss und wird und / oder der Leistungsumfang völlig eingeschränkt werden muss / wird?

    Es ist tatsächlich unglaublich, wie du hier argumentierst!
    So was könnte der Anbieter tun, aber nicht du als Spieler!
  • Saturnin1705 wrote:

    Wie kommst du dazu, hier in deinen Beiträgen eigentlich so von vornherein auszuschließen, das es in der bisherigen Form nicht weiter angeboten werden kann?
    Schließe ich ja gar nicht aus: Travian könnte durchaus den Vertrag mit KM verlängern oder neu aufsetzen.

    Was ich ausschließe ist die Idee, dass die zwei so unterschiedliche Produkte für 10 Euro in den gleichen Shop stellen ohne weitere Bedingungen.

    Saturnin1705 wrote:

    Das heißt selbst bei einem Angebot im bisherigen Leistungsumfang und Preisniveau würde RN sicher eine höhere Marge haben als bisher über Koch Media.
    Das stimmt. Meine Vermutung ist, dass dann überhaupt eine Marge realisierbar wäre.
    Aber KM verkauft Reichweite, nicht Marge.

    Saturnin1705 wrote:

    Wer sagt also, das das für RN nicht auch betriebswirtschaftlich völlig zufriedenstellend wäre?
    Das sagt mir der Preis der Milan in dem von dir vorgeschlagenen Shop: 2500 Gold, also 40 Euro.
    Es fehlt als Knackpunkt eine Begründung, deinen Vorschlag so dicht neben diese Milan zu stellen.
    Milan als Einzelangebot rausnehmen zugunsten der Box-Alternative, das wäre noch eine Möglichkeit.

    Saturnin1705 wrote:

    Es ist tatsächlich unglaublich, wie du hier argumentierst!
    So was könnte der Anbieter tun, aber nicht du als Spieler!
    Wenn ich mich nicht in die Lage der anderen Seite versetzen kann, werde ich sie nie verstehen können, und dann habe ich nicht wirklich Argumente.

    Der Anbieter tut sich hier im Forum immer schwer, seine Argumente stichhaltig vorzutragen ... also müssen wir Spieler uns in seine Seite hineindenken. Eine gesunde Diskussion BRAUCHT die Fähigkeit, die Argumente der Gegenseite mindestens denken zu können.
    Wenn wir das nicht tun, quatschen wir über Polizei und Milan-Spaß und Epo1-Strategien, aber nicht über einen betriebswirtschaftlich darstellbaren Weg, uns die Milan weiterhin für 10 Euro zur Verfügung zu stellen.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.

    The post was edited 2 times, last by Klabbauter ().

  • Coach CB wrote:

    brontomartin wrote:

    die Notwendigkeit einen Milan zu haben ist durch die KLok auch nicht mehr so wichtig
    Wer solche Aussage trifft hat entweder den Sinn des Milans nicht verstanden oder braucht in Epoche 1-2 kein Geld. Ich fahre lieber mit 2 Guten Loks die Profit reinfahren als nur mit einer zusammen mit der K-lok verdienen die gleich bis 1,5 x so viel wie alle Schwalben zusammen. wenn das nicht wichtig ist dann hab ich Wahrscheinlich das Spiel nicht verstanden. Pro Tag gehen dir da gut und gerne 750k - 1 mio verloren, wenn das nicht wichtig ist schön, mir schon. ich will da ungern drauf verzichten.
    natürlich hast du recht, aber für 2500 Gold würde ich den nicht kaufen wenn es denn kein Starterpaket mehr gibt,
    habe es mir ja auch oft gekauft, aber seit KLok eben nicht mehr weil ich dann einfach mitgefahren bin.
    Wer den anspruch hat unter die Top 1-30 zu kommen den jucken dann auch nicht die 2500 Gold die der kostet,
    als gewöhnlicher SW Fahrer ist der nicht nötig egal wieviel man damit verdient
  • ja für 2500 gold würde ich ihn auch nicht kaufen, deshalb soll auch ein fairer Preis für das Paket gemacht werden. Das sie uns das nicht für 7 Euro anbieten ist mir klar, aber bei Amazon gibt es das ja für 10 da wo sie es auch publiziert haben und für 10 euro oder 9,99 würde ich es schon fair finden.

    The post was edited 1 time, last by Coach CB ().

  • Genau, was ich oben geschrieben hab, Knappe. Endlich schaut mal jemand auf die Machbarkeit, ob's realistisch ist.
    Dass du die Mütze vergessen hast, ist völlig ok, die zählen wir einfach mal nicht.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
  • Meine Güte was für ne Aufregung nur weil nun Travian bzw das RN Team es versäumt hat die Spieler darüber zu informieren, dass das Starterpaket nicht mehr über Drittanbieter käuflich erwerbbar sein wird, da der Vertrag mit Koch Media ausgelaufen ist und nicht verlängert bzw erneuert wurde.

    Das Starterpaket existiert zudem weiterhin und zwar im Spiel für Gold. Es beinhaltet jedoch nicht das Outfit und den Roten Milan, was überhaupt nicht so schlimm ist, da aufgrund des neuen Forschungsbaums und der Karrierelok nur die Kupplung noch für die Bonusgüterzüge wichtig ist.
  • Klabbauter wrote:

    Endlich schaut mal jemand auf die Machbarkeit, ob's realistisch ist.

    So was destruktives wie dich und deiner Argumentation in diesem Thread hier erlebt man wirklich selten!

    Das bisherige Angebot war seit mehr als 4 Jahren existent und so auch anscheinend sehr realistisch!
    Sonst hätte es sicher nicht so viele Jahre Bestand gehabt und wäre nach der ursprünglichen Form für Classic und USA nicht sogar nochmals für Europa in einer zweiten Phase so fortgeführt worden!

    Du tust jetzt fast so, als wäre das bisherige Angebot nie und in keiner Weise jemals realistisch zusammengestellt oder bepreist gewesen.
    Ich bin wirklich fassungslos, wie man hier argumentiert!

    Eigentlich ging es in der Threaderöffnung nur darum, das bei externen Anbietern das Angebot aktuell augenscheinlich vergriffen / nicht verfügbar ist.
    Dann kam die Info von @Saphirus, das der Koch Vertrag dazu ausgelaufen ist und es nun um die Fortführung als eigenständiges Angebot geht.
    Und was machen einige und besonders aktiv einer nun daraus? Eine grundsätzliche Diskussion, das das Paket an sich per se viel zu billig sei, das das so deshalb gar nicht in eigener Regie fortgeführt werden kann und und und.
    Man kann nur den Kopf drüber schütteln!
    Ich glaube, all die so reden, denen ist gar nicht klar, wieviel Einfluss das Paket die ganzen Jahre bisher doch darauf hatte bei vielen Spielern, starten sie oder nicht, spielen sie oder nicht,
    Diesem Paket in seiner Form und zu seinem bisherigen Preis hier einfach so ohne Not die Existenzberechtigung abzusprechen und völlig unnötig einer weiteren Fortführung in gewohntem Umfang und zu gewohntem Preis schon selbst eine Abfuhr zu erteilen ... das macht echt fassungslos.
    Sollte RN sich solche Worte hier zu Herzen nehmen und sich ermutigt fühlen, das tatsächlich nicht in ähnlicher Form wie bisher weiterzuführen ... die Spielergemeinschaft in gänze wird es mit noch weiter sinkenden Teilnehmerzahlen auf den Servern danken!
    Dann kann man solchen Wortführern wie hier Klabauter irgendwann tatsächlich bescheinigen .. wow, Hut ab, habt ihr ganz toll gemacht hier!
  • Saturnin.. Du bekamst scheinbar den Punkt von Klabbauter in seinem langen Wust nicht mit.

    Bisher kam es nicht von RN selber.
    Es war ein Deal mit einem anderne Unternehmen. Dieses hat irgendwie für Werbung mit beigetragen, und so evtl. neue Spieler generiert.
    Solche Werbeaktionen sind nichts ungewöhnliches.

    Und gute Güte! Diese 10€ halte ich für fair und alles. Ich würde sie liebend gern so im Shop sehen. Ich halte das, was ich bisher für Geld bekomme im Spiel für zu wenig.
    Darum geht es aber dem Anbieter nicht. Und wir als Spieler sollten uns keine Truamschlösser aufbauen, sondern realistisch denken.:-(

    Grüße
  • eigentlich wollte ich ja nix mehr schreiben, aber ...


    ich muß mich in den verkäufer hineinversetzen?
    ja, wenn er mit einem argument kommt.

    aber ich muß ihm die argumente nicht auf die zunge legen.

    das was du machst, ist vorauseilender gehorsam.
    den würdest du in einem laden nie an den tag legen, oder stellst du dich da auch hin und sagst: ist das nicht zu billig? müsst ihr viel teurer machen!

    und man soll nicht lügen, aber man muß auch nicht jede (angenommene) wahrheit herausposaunen.
    wenn mich die polizei anhält und fragt "wissen sie warum?", werde ich nichts sagen, klabbauter wird wohl alles mögliche aufzählen und fragen "eins davon wird's doch gewesen sein?". so stellt er sich für mich hier jedenfalls dar. und alle, die ihm hier zustimmen.

    man kann ja durchaus für sich eine meinung haben, aber man muß sie doch nicht herausposaunen und damit allen jede chance und argumentation nehmen.

    ihr schießt hier allen in den rücken!
  • Nein, niemand schießt hier jemand in den Rücken.

    Aber WENN man sich nicht in die andere Seite reinversetzen will, deren Pros und Contras diskutieren mag, dann wird sich das immer im Kreise drehen wie hier. Und das bedeutet: es wird wieder mal gaaaar nichts passieren.

    Koch Media war nicht Verkaufspartner, sondern Werbepartner, Promotionpartner. Die Box war kein Spielartikel sondern ein Werbeartikel, gedacht, RN überall in den realen und Online-Shops den Menschen zu zeigen, als CD, mit Bildern drumrum (online) usw. usw. Und von den 10 Euro hat - wenn überhaupt was - RN den allerkleinsten Teil abbekommen.

    So funktioniert Promotion, so funktioniert die Weggabe von Anlockprodukten.

    Und Knappe hat Recht: sie werden nicht 560 Gold anbieten und im gleichen Shop 900 Gold, Milan und Starterpack.

    Damit sie uns dennoch die Milan weiter günstig, vielleicht für 10 Euro geben, hat es keinen Zweck, die Träumerei, das alte Werbeprodukt weiterhin zum Werbepreis zu bekommen, einfach mal realistisch zu überdenken.
    Wir alle wollen die billige Milan ... aber wenn wir sie einfach so fordern, werden wir sie nicht bekommen, das ist betriebswirtschaftlich nicht machbar, ebensowenig wie morgen alle Bugs gefixt zu bekommen.

    Glaubst du denn wirklich, weil wir hier die realistischen betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge diskutieren, würden Chancen sinken? Glaubst du wirklich es gibt eine Chance das alte Produkt direkt von RN zu bekommen?

    Man muss nicht jede Wahrheit rausposaunen, aber Träumereien einem gewinnorientierten (ziemlich goldfunktionslastigen) Unternehmen als Traum, Wunsch, Forderung, fair oder machbar vorzutragen, hat noch weniger Chancen, als mal über die Branche so zu sprechen wie die Branche nun mal funktioniert.


    blnsxf wrote:

    ja, wenn er mit einem argument kommt.
    Da bringst du einen Punkt.

    Wie viele "Argumente" des Anbieters sind dir bisher bewusst geworden?
    Wie oft bringt er Argumente auf Fragen und Vorschläge?

    Unser Anbieter sagt uns in der Regel NICHT, was er machen will, er sagt uns, was er NICHT machen will.

    "Wir können nicht ...", "Wir werden nicht ..." sind oft gegebene "Antworten" und auch in diesem Thread sagt der sehr kommunikative und gute Saphirus nicht, was sie versprochen haben, sondern, was sie NICHT versprochen haben.

    Wenn der Anbieter mal formulieren könnte: "Das könnten wir tun, wenn ..." oder "Möglich wäre ein Rabatt von maximal ..:" oder "ja, das können wir euch versprechen, das ist eine gute Idee." .... dann hätten wir eine Basis, die wir diskutieren könnten.
    Aber wir lesen meist nur, was sie NICHT tun, können, wollen, versprechen ...
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.

    The post was edited 2 times, last by Klabbauter ().

  • BiaxX wrote:

    ich verstehe die ganze Diskussion nicht. Laut Saphirus arbeiten sie an einer Möglichkeit selbst ein Starterpaket anzubieten.
    Dann sag ich dir mein Ziel: Ich möchte, dass in dem selbstentwickelten Starterpaket die MILAN drin ist.
    Und dass es dennoch zu einem Preis deutlich, allerdeutlichst unter 2500 Gold, also 40 Euro, angeboten wird.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
  • ernsthaft, Klabauter, du willst es nicht verstehen!!!
    Weder was ich inhaltlich sagte noch was @blnsxf in mehreren Posts schrieb!

    Was also als Paket seit über 4 Jahren gut funktionierte, ist plötzlich nur noch Wunschdenken und Träumerei???
    Wie schräg muss man denken für so ein Argument?

    Besonders angesichts der Tatsache, das sich die Marge für RN ja nun deutlich erhöhen würde!
    Ich stimme dir zu, das beim bisherigen Modell über Koch Media und RN selbst sicher den kleinsten Teil der 9 oder 8 oder 7 Euro bekam.
    Und dennoch gab es das Paket über 4 Jahre oder noch länger!!! Und ganz sicher geschah weder der Inhalt des Paketes noch der verkaufspreis gegen den Wilen von RN!
    Und nun, wo RN es in Eigenregie ohne Dritte und Mitverdiener anbieten kann und auch noch ohne Hardwarekosten als reines Digitalpaket ... da hätten sie also ganz sicher eine erhebliche grössere vielfache Marge als bisher über Koch ... das dürfte wohl unbestritten sein.
    Und doch nennst du ist es plötzlich nur eine Träumerei oder Wunschdenken?
    Wenn RN also bisher über Koch vielleicht nur 1 Euro an jedem Paket verdiente und nun in Eigenregie bei gleichem Paket vielleicht 5 oder 6 Euro verdienen würde, dann ist das unrealistisch oder Wunschdenken oder Träumerei?
    So ein Unsinn!!!! Das ist einfach dreist, das hier von vornherein als Wunschdenken oder unrealistische Träumerei abzutun.

    RN hat allein rund 15 deutsche Server ... und wenn auch nur ansatzweise so viele Spieler wie bisher weiterhin für irgendwas um die 9,90 Euro dieses Paket kaufen, dann kommen da Tausende von Euro zusammen, und das regelmäßig Server für Server und Runde für Runde.

    und noch dazu ... ihr sagt selbst, das Paket war gute Werbung und gute Motivation um Spieler zu gewinnen.
    Dem stimme ich zu und ich beschrieb auch, das Stammspieler da genauso bei so einem rundenbasierten Spiel gleichermaßen im Grunde immer wieder neu gewonnen werden müssen.
    Denkt ihr wirklich, RN hat es zukünftig nicht genauso oder sogar noch mehr als in den letzten 4 Jahren nötig, gleichermaßen mit solch einem Paket etwas für die Kundengewinnung zu tun?

    ... und nur als letztes ...
    @blnsxf hat völlig recht ...
    Du schiesst hier mit deiner Wortwahl und Argumentation absolut der gesamten Spielergemeinschaft aber so was von in den Rücken ... das ist schon ein durchlöchern mit einem MG in höchster Intensität.

    Wenn ich RN wäre, ich würde dir lebenslang solche Startpaket - Codes zum Eigengebrauch schenken .. bessere Argumention und Promotion für deutlich schlechtere Angebotszusammenstellung als bisher könnte auch der Anbieter selbst nicht bringen!

    Mit deiner Argumentation kannst du auch zu Aldi gehen und denen sagen, Leute, macht doch alles in eurem wöchentlichen Werbeprospekt viel teurer und weniger preiswert, weil diese günstigen Preise sind doch nur Träumerei der Kunden oder deren Wunschdenken und betriebswirtschaftlich überhaupt nicht realistisch.

    Einerseits bist du derjenige, der hier im Forum am lautesten und am schnellsten um 200 Gold für eine Postkarte nachfragt und schreibt ... und auf der anderen Seite fällst du allen Spielern in den Rücken, indem du - ohne Not - und ohne Anlass durch den Anbieter mal schnell von dir aus (als Spieler) erklärst, ein solches Starterpaket wie seit Jahren kann es nun auf keinen Fall mehr geben! Alle sollten einfach mal viel mehr bezahlen für solche Inhalte oder es sollte viel weniger Inhalt geben.

    Hammer! Das zeigt ne Menge über deinen Charakter!
  • Klabbauter wrote:

    BiaxX wrote:

    ich verstehe die ganze Diskussion nicht. Laut Saphirus arbeiten sie an einer Möglichkeit selbst ein Starterpaket anzubieten.
    Dann sag ich dir mein Ziel: Ich möchte, dass in dem selbstentwickelten Starterpaket die MILAN drin ist.Und dass es dennoch zu einem Preis deutlich, allerdeutlichst unter 2500 Gold, also 40 Euro, angeboten wird.
    Yeah! Ich bin entzückt :) Endlich mal eine klare und deutliche Aussage. Gleich zu Anfang des Threads hätte das viel Hin und Her erspart :)
  • Saturnin: Du wiederholst dich. (Wahrscheinlich kommt: du ja auch)

    Wir reden über zwei Produkte:
    - das Spiel RN, realisiert von Bright Future, publiziert von Travian Games
    - die über vier Jahre andauernde Promotion durch Koch Media, zu der der Vertrag nun ausgelaufen ist.

    Du hast eine andere Vorstellung von der Branche und den betriebswirtschaftlichen Hintergründen als ich.
    Das nehme ich dir nicht übel, es ist dein gutes Recht, eine andere Meinung zu haben als ich ... alles andere wäre langweilig.

    Deshalb sag ich voll und ganz JA zu deinem Post, JA, das ist deine Meinung.
    Meine Meinung ist eine andere.

    Im Gegensatz zu dir kann ich mir vorstellen, dass da nicht 1 Euro für RN rausgekommen ist, sondern dass für die Dienstleistungen von KM noch 1 Euro draufgezahlt werden musste. Wir kennen den Vertrag nicht, daher sind deine Vermutungen ebenso wertvoll wie die aller anderen. Was wir aber sehen konnten in den letzten Jahren, sind die Lagerzahlen bei Amazon gewesen. Und da sag ich mal: ein Produkt, dass Amazon in 10-20 Expemplaren bevorratet, verkauft sich nicht, wir du annimmst zu Tausenden. Denke gerne weiter in die Richtung, ich denke in eine andere. Das Gute am Denken ist: es ist kein Wettbewerb, regt aber die Fantasie an. Und Fantasien darf nicht sterben ... las ich vor etlichen Jahren.


    Cerva: Wer Augen hat zu lesen, der lese ... kein anderer hat in diesem Thread das Wort "Milan" und den Wunsch nach dem bezahlbaren Milan so oft geschrieben wie ich.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt:
    Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.

    The post was edited 2 times, last by Klabbauter ().

  • Mal aus der Vertriebssicht - Koch Media hat das sicher nicht als Promotion gesehen, die verkaufen viele solche B-Titel (sorry ;-)), das ist deren Geschäft:

    Nach Abzug der Umsatzsteuer (19%, da kein ermäßigter Steuersatz) reden wir über einen empfohlenen Verkaufspreis von € 8,36.
    40% behält der Endkundenvertrieb (im günstigsten Fall), bleiben € 5,02 für Koch Media. Kosten für Hülle, Broschüre und DVD bei größeren Stückzahlen ca. € 0,80
    Werbekosten, Distribution, Remissionen, etc. sind recht variabel, im Endeffekt teilen sich KM und Travian maximal € 4,-

    Die Box gibt es seit mehr als vier Jahren, da kommen ganz ordentliche Summen zustande.
    Ich gehe mal davon aus, dass Travian die Verkaufszahlen kennt und die bisherige Distributionsform schlicht als zu teuer und nicht mehr zeitgemäß einschätzt.

    Aus welchem Grund sollte Travian das Paketangebot plötzlich ganz einstellen oder für einen wesentlich höheren Endkundenpreis abgeben?
    Bei einem direkten Online-Verkauf fallen außer ein paar Cent für die Zahlungsabwicklung keine weiteren Kosten an, der Nettoertrag für Travian vervierfacht sich damit immerhin.

    Die - wenig sinnvolle - Zerlegung in Einzelelemente hinkt, da kaum jemand bei einem Mitnahmeprodukt - der Preis von knapp unter € 10,- ist wie bei vielen Produkten nicht zufällig gewählt - die Einzelelemente tatsächlich kaufen würde.
    Auch wenn man leicht mal einen Zehner ausgibt, will man trotzdem das Gefühl haben, ein Schnäppchen zu machen - und das ist halt primär das Mehr an Gold, der Milan und das Starterpaket (das dem Neueinsteiger vermutlich wenig sagt, der Gegenwert von 125 Gold allerdings schon).

    In jedem Fall sind das dann ca. € 8,- für Travian, die sicher verdient sind, während nur ein kleiner Teil der Neueinsteiger ein ähnlich teures Goldpaket für Geld und wahrscheinlich niemand den Milan für Gold kaufen würde.
    Ganz weltfremd werden die Vertriebler bei Travian vermutlich nicht sein...


    Ob es am Ende ein Startangebot mit Milan und 500 Gold für € 7,49, das bisherige zum bisherigen Preis oder ein etwas anders strukturiertes Paket wird, ist eigentlich egal - wichtig ist, dass die Summe im "Mitnahmebereich" liegt, der Schnäppchenjäger auf seine Kosten kommt und der langjährige Spieler sich nicht abgezogen fühlt.
    € 40,- wären für mich deutlich zu viel für das Gebotene, das Ergebnis wäre vermutlich schnell eine Entscheidung gegen RN insgesamt.
    Für einen Burnout fehlt mir einfach die Zeit.
  • ihr könnt hier schreiben was ihr wollt,das milanpaket wird es in der form wie bisher nicht mehr geben.die werden ein neues paket zusammen stellen,aber nicht unter 20 euro.wenn ich so ein blödsinn hier lese,man muß den anbieter nicht mit der nase drauf stoßen!hallo?die wissen ganz genau,wie günstig das milanpaket war.das braucht denen keiner erzählen,mansche hier meinen bei Travian sitzen nur dummköpfe.da sitzen gestandene geschäftsführer,und die wissen genau was sie machen.verträge muß man erfüllen,und da es ein langfristiger vertrag damals war konnte man nicht einfach da raus.es wird schon seinen grund haben,warum der vertrag nicht verlängert wurde.von welcher seite auch immer,ist vollkommen latte.so nun zerreißt euch weiter,und vorallen stellt euch wieder selbst im vordergrund in den ihr andere agumente und meinungen wiederlegt(zerlegt).