Support

Keine Retail-Box mehr zu kaufen ?

  • das der Vertrag mit Koch ausläuft, dürfte euch aber lange genug im voraus bekannt gewesen sein ... insoweit dürfte auch Zeit genug gewesen sein, an einem eigenen Angebot so zeitig zu arbeiten, das man eigentlich ohne Bruch oder Pause nahtlos was eigenes anbieten kann, sofort wenn der Koch Vertrag zuende ist.

    Das da nun anscheinend eine Lücke entsteht, wo für die Nachfrage kein Angebot mehr vorhanden ist, ist irgendwie schon wieder eher schwer zu verstehen.

    Das selbst anbieten zu wollen und das auch zu realisieren, hat man eigentlich schon vor 2 Jahren von Tomson als damaligem CM hier im alten Forum gelesen.
  • Saphirus wrote:

    Das ist gut möglich, dass es derzeit nur noch Restbestände zu holen gibt. Der Vertrag mit Koch Media ist ausgelaufen und wir arbeiten an einer Möglichkeit selbst ein Starterpaket anzubieten.
    Bitte was ?!?!?! ............... seit ihr von sinnen ????????
    Es gibt nirgens eines zu kaufen und ihr schlauen beginnt JETZT darüber nachzudenken ?!?!
    Das ist wieder einmal klassisch Rail Nation, ihr scheisst euch selber ins nest u. merk es nicht mal, bevor ihr mit der nase draufgestossen werdet.
    Du kannst mir jetzt auch sicher einem annehmbaren ersatz anbieten, davon geh ich jetzt mal aus ....
  • Offiziell haben wir bisher nur auf online bisher nur auf amazon.de verkauft. Heute morgen gab es die Box da noch.
    Alle anderen Shops, haben die Codes (vermutlich) entweder als Sammelbestellung bei Amazon gekauft oder die Codes direkt bei Koch. Bin mir nicht sicher wie es gelaufen ist.

    @şƈɧщσŗẕεŗ: Ich hab nie behauptet, dass wir jetzt, weil du uns darauf aufmerksam gemacht hast, darüber anfangen nachzudenken. Bitte nicht meine Worte verdrehen. ;)
    @Wildcat TD: Wenn mmoga keine Codes mehr hat, würde ich den Support dort kontaktieren. Derzeit steht dort, dass kein Code lieferbar ist. Weiß aber nicht was da stand, als du gekauft hast. Ist aber etwas, was du mit mmoga klären musst.
    @Saturnin: Klar hätte man das besser timen können. Ich war nicht im Prozess drin, kann dir also die Überlegungen dahinter auch nicht nennen, warum wir es nicht so getimt haben.
    Ja, Tomson hat schon vor 2 Jahren davon geschrieben, das wir diese Codes lieber selbst anbieten wollen. Wir haben aber nie versprochen, dass wir übergangslos eine Lösung anbieten werden / können / wollen / wasauchimmer.
  • Du meinst das angebot ....
    ref=pd_lpo_sbs_63_t_0?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=NEY9CEZSA0G7GTKT46PY
    Nur blöd wenn man in österreich lebt .... und schon einen stapel von den CD hat
    Aber von zeitgerecht kann man wohl auch nicht sprechen ODER ????
    Das solche dinge immer erst zu tage treten wenn´s eigendlich schon zu spät ist, ist mehr wie ärgerlich, jetzt hab ich das super starterpaket im spiel gekauft, kann aber nicht den 2. teil dazu kaufen, was soll ich jetzt machen ?
    Hoffen das ihr das in den paar tagen gebacken bekommt, ich denk da kommt noch mächtiges ungemach auf euch zu, bzw. kostet das wieder spieler die erst gar keine neue runde mehr starten ohne das pack, schon einmal daran gedacht ?
  • Saphirus wrote:

    Ja, Tomson hat schon vor 2 Jahren davon geschrieben, das wir diese Codes lieber selbst anbieten wollen. Wir haben aber nie versprochen, dass wir übergangslos eine Lösung anbieten werden / können / wollen / wasauchimmer.

    ja is ja auch nur euer eigener Umsatz, der euch verloren geht ... is ja nicht wichtig ;(

    selbst wenn es nicht zuerst darum geht, die Kunden mit einem guten bedarfsgerechtem Angebots-Versprechen zufriedenstellen zu wollen, dann hätten allein schon wirtschaftliche Interessen bei euch dazu führen MÜSSEN, einen nahtlosen Übergang anbieten zu wollen / zu können / was auch immer ...

    Oder schwimmt ihr inzwischen so sehr in Geld, das ihr so was lapidares wie das Starterpack gar nicht mehr unbedingt nötig habt, kontinuierlich anzubieten?
    ... ich mein, kann ja sein, das ihr inzwischen alle schon Dagobert Duck seid und es nicht mehr nötig habt ...
    * kopfschüttel *
    8o :rolleyes: ?(

    mich betrifft es nun auch konkret .. wollte morgen auf M.101 auch wieder ne neue Runde starten, aber ohne Starterpack überleg ich mir das noch mal.
    Milan und das Gold daraus sind mir nämlich für ne gute und aktiv bespielte Runde schon recht wichtig.
  • Saphirus wrote:

    Wir haben aber nie versprochen, dass wir übergangslos eine Lösung anbieten werden / können / wollen / wasauchimmer.
    Aber das ist doch genau, was eure Kunden nicht verstehen.

    Es braucht kein Versprechen eines Unternehmens, dass es seinen Kunden was verkaufen will.
    Es ist doch null Vorteil für einen Kunden, wenn er die 7,95 bis 14,95 Euro nicht los wird, nur die Milan gibt es dann nicht zum Start, damit entgeht dem Kunden ein wenig Spielspaß, was sich aber dadurch ausgleicht, dass dieses Stückchen Spaß kein anderer haben kann (außer durch Losglück oder noch mehr Euronen).

    Dass von eurer Seite immer wieder von Versprechen gesprochen wird, wo es nur um die Frage geht: Wollt (und könnt) ihr uns das Produkt verkaufen oder nicht ... ist einfach unverständlich. Ihr seid nicht die Caritas, sondern ein (hoffentlich) gewinnorientiertes Unternehmen. Stell dir vor Daimler würde bei Lieferengpässen sagen: "Oh wir haben aber nie versprochen, dass wir morgen auch noch mal ein Auto bauen wollen".

    Euer Job ist: Unsere Euronen kassieren und uns dafür was liefern, was (nach Fixen der Bugs) Spaß macht. Ihr bietet an, wir kaufen, weil RN Spaß machen kann. Das ist kein Versprechen, das ist Geschäftsgrundlage.
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt: Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
    :P 8o :thumbup:
    Natürlich hast du Recht. Das heißt nicht, das ich Unrecht hab. Wir haben andere Perspektiven.
  • man sieht hier mal wieder nur, dass die Kommunikation im Hause Travian gelinde gesagt einfach nicht funktioniert.
    Wann Verträge auslaufen weis jedes Unternehmen schon bei Vertragsabschluss.

    Hier wurden eure Kunden mal wieder wie schon viel zu oft einfach nicht zeitnah informiert. Aus diesem Grund sollte halt das normale Starterpaket nun kostenfrei existieren oder auch das Super-Starterpaket kostenfrei sein oder gar in den Pakten den Roten Milan beinhalten.
  • Saphirus wrote:

    Offiziell haben wir bisher nur auf online bisher nur auf amazon.de verkauft. Heute morgen gab es die Box da noch.
    Alle anderen Shops, haben die Codes (vermutlich) entweder als Sammelbestellung bei Amazon gekauft oder die Codes direkt bei Koch. Bin mir nicht sicher wie es gelaufen ist.
    Ja klar gibts da die Box noch immerhin 1 haben sie noch. Ist schon ne Menge und wird lange reichen. Was dazu kommt bei amazon ist mir das ding echt zu teuer mit 13,03€ wenn ich die bei anderen Anbietern für zuletzt 7,49€ bekomme und da den Code in 5 min habe ohne den ganzen Müll dazu wie bei amazon.
    Passt wieder zu euch erst wenn das Kind zu Brunnen gefallen ist kommt ihr in die Gänge.
    Images
    • box.png

      55.05 kB, 996×360, viewed 39 times
  • şƈɧщσŗẕεŗ wrote:

    ..... das meinst jetzt aber nicht ernst ? Wann das ding die nächsten tage online geht u. keiner sagt was zuck ich aber aus

    ja was willst du dann?
    ... das RN erst mal 3 Monate gar nix anbietet? und keiner es mehr irgendwo kaufen kann?
    Natürlich gehört das Ding in den Goldshop - und das so schnell wie möglich!

    Ich hoffe auch sehr, das RN sich nicht monatelang um irgendeine Hardwarelösung wieder mit CD und Box und dickem Papierkram bemüht, sondern schlicht und einfach schnellstmöglich eine reine Digitalversion des Paketes in den Shop stellt, wo man bei Kauf direkt und sofort den Code bekommt und fertig.
    Und das sollte tatsächlich schnellstmöglich passieren.
  • Eine veritable Idee ... aber lasst uns rechnen:

    Bei mmoga oder besser Amazon drin ist/war:
    das Starterpaket, erhältlich für 125 Gold,
    eine Mütze,
    900 Gold,
    CD und Papier,
    der Milan, erhältlich für 2500 Gold

    Wie nun sollte das "Ding" im Goldshop aussehen, wenn es für Gold verkauft werden soll?
    - die 900 Gold könnten wir rausnehmen und es dafür 900 Gold billiger machen.
    - das Starterpaket könnten wir rausnehmen, weil es ja sowieso schon zu kaufen ist (125 Gold), dafür den Preis weiter drücken.
    - CD und Papier, so las ich will keiner, ist aber auch aus dem Goldshop nicht auszuliefern, verzichten wir also drauf

    --> bleiben Mütze und Milan

    Zu welchem Goldpreis kann ein Unternehmen diese Kombination in den Katalog stellen, zu einem Goldpreis der den "offiziellen" 10 bis 15 Euro entspricht und nicht das Milan-Angebot als etwas überteuert aussehen lässt?

    Das Angebot war bisher nur möglich, weil es extern angeboten wurde und nicht für Gold, sondern für Euronen.
    Starterpack, Milan und 900 Gold sind in Summe 3525 Gold die bekommt man für über 50 Euro.

    Wie also sollte ein Äquivalent zum Koch Media Produkt aussehen, das sich tatsächlich in den Katalog des Goldshops aufnehmen ließe, ohne die Menschen staunen zu lassen?
    Programmiert ist das sicher schnell und einfach, die Goldpreise ändern sich ja ständig mit den Sonderaktionen. Aber wie stellt man hier ein äquivalentes Paket zusammen ... das für Gold neben den anderen stehen kann?
    Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt: Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
    :P 8o :thumbup:
    Natürlich hast du Recht. Das heißt nicht, das ich Unrecht hab. Wir haben andere Perspektiven.
  • warum machst du es wieder so unnötig kompliziert?

    Es kann auch im Goldshop weiterhin genau wie bisher für Geld angeboten werden.
    Wer sagt denn, das das unbedingt zuvor in Gold umzurechnen ist?
    Wenn ich Gold kaufe, dann bezahle ich auch mit Geld.
    Genauso kann und würde ich auch dieses bisherige Echtgeldpaket weiterhin für Echtgeld kaufen.

    Ich glaube, niemand, der es bisher für Echtgeld gekauft hat, würde sich weigern, genau das gleiche auch weiterhin, nur eben direkt im RN eigenen Spielshop zu tun!
    Ob ich nun die 7 oder 8 oder 9 Euro bisher an mmoga bezahlt habe oder nun direkt an RN bezahle, ist für mich völlig okay!
    Ich hätte überhaupt kein Problem wenn ich das im RN Shop mit Geld bezahle wie bisher extern.
    Keiner verlangt, das man das erst in Gold ummünzen muss und dann mit Gold bezahlt.
    Das kann genau wie bisher bei einem zu zahlenden Echtgeld - Preis bleiben.