Support

[11.10.2018] Endspiel DE-201 Brandenburger Tor

    By using our site, you accept the use of cookies to make your visit more pleasant, to offer you advertisements and contents tailored to your interests, to allow you to share content on social networks, and to create visit statistics for website optimisation. More information

    • [11.10.2018] Endspiel DE-201 Brandenburger Tor

      Hallo Eisenbahner,

      das Endspiel auf DE-201 Brandenburger Tor hat begonnen und hier findet ihr eine Statistik zum Start.
      Wir werden immer wieder mal einen Zwischenstand veröffentlichen. Ihr seid aber herzlich eingeladen selber welche zu posten. Ihr könnt diesen Thread ebenfalls zum Austausch über das Endspiel nutzen.

      Folgende 15 Metropolen kämpfen um den Endsieg:


      RangStadtStartzeitpunktLevelaktive Spieler
      1Athen14:00 Uhr46247
      2Stockholm14:30 Uhr46162
      3Zagreb15:00 Uhr46246
      4Sofia15:30 Uhr46311
      5Moskau16:00 Uhr46189
      6Mailand16:30 Uhr46184
      7Istanbul17:00 Uhr46205
      8Bukarest17:30 Uhr46236
      9Chisinau18:00 Uhr46218
      10Oslo19:00 Uhr45120
      11Glasgow19:30 Uhr45137
      12Warschau20:30 Uhr44142
      13Hamburg21:00 Uhr44208
      14Madrid22:30 Uhr42127
      15Brüssel01:00 Uhr38180



      Wir wünschen allen Spielern viel Erfolg!


      Viele Grüße
      Tatortreiniger
    • ich habe bislang noch kein einziges Endspiel auf SoE erlebt wo eine Region alle ihre 5 Städte zu einer Metropole entwickelt hat und dadurch 5 andere Regionen erst extrem spät und gar in der Nacht ins Endspiel starten. Genau dieses wird an SoE aber schon seit mehreren Monaten kritisiert.

      Der Regionssieger steht auch schon noch bevor das Endspiel überhaupt vorbei ist schon längst fest.

      Was man hier aber nun immer wieder an SoE merkt ist, dass hier das Balancing weiterhin überhaupt nicht stimmt, da die Top 10 Städte automatisch zur Metropole werden unabhängig von der Region.

      Hier gehört es der Fairness halber so, dass jede Region nur eine einzige Metropole stellen kann und sich die RN-Entwickler somit an ihre damalige Versprechen endlich auch mal halten.

      SoE ist ein Szenario was bezüglich des Endspiels eigentlich drastisch überarbeitet gehört, so dass wie schon geschrieben jede Region nur eine einzige Metropole haben kann indem die Top 10 Städte nicht mehr auf SoE als Qualifikation zur Metropole gelten!

      Das Endspiel ist doch schon wieder längst vorbei bevor überhaupt Brüssel als letzte Regions-Metropole wirklich begonnen hat am Endspiel teil zu nehmen.
    • Herr Mehdorn wrote:

      ich habe bislang noch kein einziges Endspiel auf SoE erlebt wo eine Region alle ihre 5 Städte zu einer Metropole entwickelt hat und dadurch 5 andere Regionen erst extrem spät und gar in der Nacht ins Endspiel starten. Genau dieses wird an SoE aber schon seit mehreren Monaten kritisiert.
      Interessanterweise wurde aber auch die Voranmeldung krititisiert vom Präsidenten der dominierenden Region (siehe "Team feindliches EU-Setting?"). Denn normalerweise gehören zu dem Verband 6 GSen, aber die konnten nicht in die überfüllte Region. Famine ist in eine andere Region und Free Steelers ist nicht gestartet. Die Kritik war ein teamfeindliches EU-Setting, weil nicht alle GSen zusammen starten konnten. Eben diese Region hat die gesamte Runde über dominiert und an Tag 1 stand bereits der Sieger der Runde fest.


      Das ganze zeigt aber eideutig wie übermächtig ein eingespieltes Team auf SoE ist, wenn die stärksten GSen mit Voranmeldung zusammen starten und in anderen Regionen nichtmal eine GS vorangemeldet ist. Das System ist definitiv nicht für Teams aus mehreren GSen ausgelegt, dann der Wechsel von ganzen Teams erzeugt ein Machtvakuum von riesigem Ausmaß. Also so wie die Voranmeldung ist, macht das ganze keinen Sinn, außer man hat einen GS-Verband und kann das ganze nutzen.
    • ist nicht nur auf SoE so,das zieht sich durch alle server.ich sage schon immer,die voranmeldung ist viel zu mächtig!
      spiele auf 3 server,S0E und USA und überall das gleiche bild.von tag 1 an dominiert eine GS,die GS wertung und die PKs.auf USA ganz extrem zusehen,auf SoE erlebe ich grad ein 2 kampf zweier regionen.wohl gemerkt sind da nur vorangemeldete Gss.
      wozu ich in einer region dazu gehöre,da ich da nicht mehr raus kam.wunsch region war voll,und 2 andere regionen fast leer.
      auf SoE werde ich wohl nicht mehr starten,auf USA kommt drauf an,wie sich die runde endwickelt.
    • Ich bin froh und dankbar dafür, dass ich eingeladen wurde, dieses Teamwork mal mitzuerleben.
      Bedeutet: ich bin dabei, fahre das ES in der Stadt, die gewinnen wird, in der Region, die gewinnen wird.

      Zunächst mal: Das Gefühl ist wohl das, was viele hier im Forum "Spielspaß" nennen. Alles klappt, alles geht gut, man muss die Whz gar nicht bis zum Ende leveln, sondern kann die Aufstiege im Stundentakt fahren ... immer mit der ganzen Region eine Stadt nach der anderen. Es ist ein Gefühl, als hätte man in Epo 1 zwei Milans und zwei K-Loks.

      Es ist auch eine große Leistung, ein so großes Team, eine so große Gruppe von Menschen/Spielern zu koordinieren, anzuleiten, ihnen den Plan klar zu machen. Die Organisations- und Führungsleistung verdient Respekt, vor allem, weil sie zwar deutlich und eindeutig rüber kommt aber gar nicht so zuchtmeisterlich, wie ein Name es vermuten lassen könnte. Mehr in Form von Koordination.

      Dann aber auch: ich erlebe auch die Chancenlosigkeit der Nachbarregionen, der anderen Städte, der anderen Teams. Das kann keinen Spaß machen, die Mitspieler können einfach nur zuschauen, allenfalls ein paar PP für ihre Karriere holen.

      Und die nächste Runde ist ja auch schon praktisch festgelegt. Die Voranmeldung ermöglicht dem Riesen-Team, zusammenzubleiben, wieder eine Region zu beherrschen und mit der Region die Karte. Ob das gut ist?
      Viele mögen das Spielspaß nennen, ich hab immer ein wenig das Gefühl, Mensch ärgere dich nicht mit 6 Würfeln zu spielen, wo die anderen alle nur einen haben.

      Die Neuerungen, SoE, Endspiel, Regionen, Voranmeldung, usw. passen irgendwie nicht wirklich zusammen. Machen denen Spaß, die den mühelosen Sieg als Spaß sehen, langweilen die, die Herausforderung wünschen, gleichstarke Gegner wünschen.

      Was an den Konzepten SoE, ES, VA usw. nicht zusammen passt, ist hier in vielen Threads vorgetragen worden, wie üblich mit wenig Feedback vom Anbieter.

      Von daher: wenn eine Gruppe, eine große Gruppe, diese komplexe Situation nicht wirklich ausgereifter Spiel-Neuerungen für sich auszunutzen, dann verdient das Respekt. Ob es dem Spiel nützt, ist eine andere Frage ...

      ... wenn wer, der erlebt, dass es das Großteam mühelos schafft, alle 5 Städte zu Metros zu machen und damit die Konkurrenten auf die Nacht zu verweisen, wer wird da Gold investieren für Upgrades, für Super-Starterpacks und was sonst noch helfen könnte? Und wenn ich mich wieder für das Großteam voranmelde, wozu brauch ich dann Gold? Wie sind dann so viele, dass niemand Gold braucht.

      Ich bin dankbar, dass ich das beobachten darf, miterleben darf. So muss ich nicht theoretisieren, sondern kann Dinge beschreiben, die ich selbst erfahren hab.
      Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt: Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
      :P 8o :thumbup:
      Natürlich hast du Recht. Das heißt nicht, dass ich Unrecht hab. Wir haben andere Perspektiven.
    • Klabbauter wrote:

      ... wenn wer, der erlebt, dass es das Großteam mühelos schafft, alle 5 Städte zu Metros zu machen
      na auch das die alle auf Level 46 sind verdient Respekt.
      Leider zerstört es das ganze Spiel und ich denke das die große Gruppe irgendwann mal merkt das es für sie auch
      langweilig ist und vielleicht auch mal gegeneinander zu fahren


      @hilti2
      das muss es nicht sie trägt aber dazu bei das sich ein so großes team von anfang an in einer region sammeln kann.
    • Meine Güte, Klabbauter, wie kann denn aus einem einfachen Endspiel ein solches Riesengeplärre entstehen ... bitte, gib mir ein Taschentuch, es ist so abgrundtief traurig ;( was willst du eigentlich? An deiner Stelle hätte ich schon längst aufgehört hier zu spielen. Ja, ich weiß, du willst RN retten, tust aber genau das Gegenteil und das Widerlichste ist, du weißt es selbst ganz genau und machst es gerne.

      The post was edited 1 time, last by Cerva ().

    • Klabbauter wrote:

      Dann aber auch: ich erlebe auch die Chancenlosigkeit der Nachbarregionen, der anderen Städte, der anderen Teams. Das kann keinen Spaß machen, die Mitspieler können einfach nur zuschauen, allenfalls ein paar PP für ihre Karriere holen.

      Und die nächste Runde ist ja auch schon praktisch festgelegt. Die Voranmeldung ermöglicht dem Riesen-Team, zusammenzubleiben, wieder eine Region zu beherrschen und mit der Region die Karte. Ob das gut ist?
      Viele mögen das Spielspaß nennen, ich hab immer ein wenig das Gefühl, Mensch ärgere dich nicht mit 6 Würfeln zu spielen, wo die anderen alle nur einen haben.
      Da stimme ich auf jeden Fall zu. Wir fahren schon die ganze Runde hinterher. Wir haben in der Region auch insgesamt so viele Spieler wie Südost in einer einzelnen Stadt hatte. Nichtmal 40 Leute im Endspiel dabei. Wir können froh sein im Mittelfeld abzuschließen, vermutlich auf Platz 6. Und dann denk mal an die anderen Regionen wenn wir mit der Spielerzahl auf Platz 6 stehen.

      Alles was du schreibts mit Städte leveln im stundentakt haben wir auch probiert, nur mit vielleicht mal 10 Leuten, die mitfahren konnten, ging das mehr schlecht als Recht

      Es muss da irgedeine Lösung geben mit der Voranmeldung, weil es bringt nichts wenn der Sieger einer Runde schon an Tag 1 fest steht.
    • Es ist die Kombination.

      Vor SoE gab es auch überfüllte Städte, aber dann baute man einfach aufeinander zu, und war doch zusammen am Ende. SoE macht auch schnell mal ne Region zu, und wenn man dann eine Minute zu spät ist, kommt eine GS nicht mehr in die Wunschregion.

      Die VA ermöglicht es also bei SoE eine Region für die nächste Runde bereits um 14:01 des ES davor in Besitz zu nehmen. Das ist eine Chance für so ein Großteam.
      Aber wenn die eine oder andere GS eine Minute zu lange wartet, ist sie raus aus dem Großteam und muss in eine andere Region ...
      Die VA in SoE ist eine Riesenchance für Großteams die nächste Runde schon vorher für sich zu entscheiden, aber auch die ganz große Gefahr innerhalb von Minuten zersprengt zu werden.
      Und das entscheidet sich zwischen 14.00 Uhr und 14:05 Uhr beim ES-Start, wenn der Server sowieso schon überlastet ist, und daher die ersten Blöcke falsch darstellt und die ersten FP nicht übernehmen kann.

      Letztlich entscheidet nicht Aufbau oder Strategie, sondern die Schnelligkeit, die man um 14 Uhr beweist, verbunden mit dem Glück, beim ES-Start online zu bleiben und seine Klicks als Requests zum Server zu bekommen.

      Aber ... das ist schon so oft diskutiert worden, Vorschläge gemacht worden ... ich bin einfach nur froh, dass ich das die letzen zwei Wochen und sehr intensiv heute als Zeuge dicht dran miterleben kann.
      Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt: Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
      :P 8o :thumbup:
      Natürlich hast du Recht. Das heißt nicht, dass ich Unrecht hab. Wir haben andere Perspektiven.
    • Teilzeit-Gamer wrote:

      Da stimme ich auf jeden Fall zu. Wir fahren schon die ganze Runde hinterher. Wir haben in der Region auch insgesamt so viele Spieler wie Südost in einer einzelnen Stadt hatte. Nichtmal 40 Leute im Endspiel dabei. Wir können froh sein im Mittelfeld abzuschließen, vermutlich auf Platz 6. Und dann denk mal an die anderen Regionen wenn wir mit der Spielerzahl auf Platz 6 stehen.
      Das ist derzeit tatsächlich so.
      Ich habe auch schon zugeschaut aus einer Region, die null Chancen hatte, weil nur 40 oder 50 Fahrer.

      Damit sind wir wieder beim ebenso oft diskutierten "Geplärre", dass wir zu wenig werden, zu wenige Spieler, um wirklich einen schönen Wettkampf von auch nur 3 oder 4 Regionen erleben zu können.

      Ich sehe da wirklich nur die schon oft vorgetragene Lösung: kleinere Karten, der Spielerzahl angepasst und damit dann eben auch Endspiele mit 6 oder 5 Metros, oder gar nur 3.

      Das Spiel hat immer noch einen großen Spaßeffekt, nur sollte das Spielfeld der verfügbaren Spielerzahl angepasst sein.
      Das würde vielleicht schon einige Dinge wieder zurechtrücken in Richtung Spaß, Wettkampf, Herausforderung.
      Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt: Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
      :P 8o :thumbup:
      Natürlich hast du Recht. Das heißt nicht, dass ich Unrecht hab. Wir haben andere Perspektiven.
    • Das Problem fürs Forum ist dabei, dass die Threads zu all diesen Problemen und ihren Lösungen, zu den Vorschlägen der Spieler, alle im Sande verlaufen, weil kein echtes Feedback kommt und die Diskutanten (die User) sich im Kreise drehen, die Dinge wiederholen und sich wiederholt widersprechen. Eine Basis, die aufzeigt, wie der Anbieter diese Vorschläge und Lösungen aufnimmt ... außer Weiterleiten, meine ich .... fehlt ganz einfach.

      Und weils in den einzelnen Threads mit den Vorschlägen nicht weiter geht ... werden dann Threads wie dieser, von den Moderatoren eigentlich als Info über das laufende ES gedacht immer wieder die konkreten Beispiele triggern, die zu verbessern wären ... ist einfach so, dass ein laufendes ES genau die Dinge aufzeigt, die Spielraum für Verbesserungen haben.

      Aber ich vermute, dem Tatortreiniger wäre es lieber, wir würden einfach nur Zwischenergebnisse posten.



      Das derzeitige Zwischenergebnis ist:

      Sofia hat den zweiten Block, und der ist in seiner Zusammensetzung irgendwie ... nun ja, es ist, grob gesagt, ein Block mit lauter Epo1-Waren und einigen aus Epo 5 und 6 ... mal sehen, wie schnell wir den schaffen.
      Es gibt Leute, deren Posts liest du, und du weißt: Die fragen sich, warum Eimer unten zu sind.
      :P 8o :thumbup:
      Natürlich hast du Recht. Das heißt nicht, dass ich Unrecht hab. Wir haben andere Perspektiven.
    • schön wäre es wenn die dominierende Region alle ihre ES Städte Block für block erledigt
      so das diese Städte dann bei 48/49 stehen um dann einen ausgewählte Stadt gewinnen zu lassen.
      Das würde den anderen Städten noch einen Chance geben.
      Das könnte man sogar bei SOE so machen das wenn eine Region mehr als 1 ES Stadt hat nicht alles in einer Stadt fährt sondern den 2. Block erst bekommen wenn auch die anderen Städte den 1. Block fertig haben usw.
    • hier mal der Metropolen-Stand von 23 Uhr

      Platz 1 mit Stadtstufe 46 Sofia mit 19/49 (89%)
      Platz 2 mit Stadtstufe 46 Stockholm mit 12/49 (26%)
      Platz 3 mit Stadtstufe 46 Moskau mit 11/49 (69%)
      Platz 4 mit Stadtstufe 46 Zagreb mit 9/49 (77%)
      Platz 5 mit Stadtstufe 46 Mailand mit 7/49 (41%)
      Platz 6 mit Stadtstufe 45 Glasgow mit 4/49 (27%)
      Platz 7 mit Stadtstufe 44 Hamburg mit 2/49 (94%)
      Platz 8 mit Stadtstufe 46 Athen mit 2/49 (15%)
      Platz 9 mit Stadtstufe 44 Warschau mit 1/49 (71%)
      Platz 10 mit Stadtstufe 42 Madrid mit 0/49 (46%)
      Platz 11 mit Stadtstufe 46 Chisinau mit 0/49 (41%)
      Platz 12 mit Stadtstufe 45 Oslo mit 0/49 (11%)
      Platz 13 mit Stadtstufe 46 Bukarest mit 0/49 (9%)
      Platz 14 mit Stadtstufe 46 Istanbul mit 0/49 (7%)
      Platz 15 mit Stadtstufe 38 Brüssel 0/49 (0%) (Start als Metropole um 1 Uhr nachts)
    • Klabbauter wrote:

      Vor SoE gab es auch überfüllte Städte, aber dann baute man einfach aufeinander zu, und war doch zusammen am Ende. SoE macht auch schnell mal ne Region zu, und wenn man dann eine Minute zu spät ist, kommt eine GS nicht mehr in die Wunschregion.

      Die VA ermöglicht es also bei SoE eine Region für die nächste Runde bereits um 14:01 des ES davor in Besitz zu nehmen. Das ist eine Chance für so ein Großteam.
      Aber wenn die eine oder andere GS eine Minute zu lange wartet, ist sie raus aus dem Großteam und muss in eine andere Region ...
      Ja, wenn sich ein Team dumm anstellt kann das passieren. In einem mgut funktionierenden Team sollte es möglich sein, zu koordinieren, daß sich nur erst einer aus jeder GS in der Region anmeldet und dann erst für das "Fußvolk" die Voranmeldung freigegeben wird. Gerade das sich alle möglichst schnell um 14 Uhr anmelden müssen, um möglichst in der Zielstadt/-region zu sein entfällt eigentlich durch gute Koordination im entsprechenden Team...


      Teilzeit-Gamer wrote:

      Eine Region mit nichtmal 3 GSen bringt nicht viel.
      Ich frage mich echt, warum es auf SoE es nicht geschafft wurde in 3 Jahren mal einigermaßen stabile Regionsteams aufzubauen. Als Matty und Co ihre erste Runde auf Classic gefahren haben, sind die bestimmt nicht mit einem kompletten Team in eine Stadt eingefallen. Während sich auf Classic und USA über Runden hinweg Teams gebildet haben, die Runde für Runde zusammenfahren (auch schon ohne Voranmeldung), zerfällt auf SoE nach Ende der Runde jede GS und verstreut sich in alle Winde. Warum haltet ihr nicht in der Region, wo ihr seid, auch über mehrere Runden mal zusammen und nutzt die Voranmeldung zu eurem Vorteil, fragt bei anderen GSen an, ob sie nicht nächste Runde mit in eurer Region fahren, und baut halt auch, wie auf den anderen beiden Szenarien, ein Regionsteam auf?
      Ich bin verantwortlich dafür, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst! :rolleyes:
    • Nun ja sein wir uns doch mal einig für SoE ist so einiges in der Entwicklung von diesem Szenario vollkommen schief gelaufen und dies wurde schon am aller ersten Tag der Entwicklung von SoE immer wieder geschrieben und jedes Jahr von neuem und auch mit jeder weiteren Veränderung und Erneuerung die auf SoE aufgespielt wurde bemängelt.

      So passen die Voraussetzungen um eine Metropole zu werden überhaupt nicht mehr wirklich zu SoE und zwar aufgrund dessen, dass die Top 10 Städtewertung als Qualifikation für die ersten 10 Städte gilt, unabhängig von der Regionszugehörigkeit, und es zusätzlich noch die spezielle Regelung gibt dass jede Region mindestens 1 Metropole stellt. Diese beiden kollidieren zu sehr miteinander, was am jetzigen Endspiel massiv sichtbar geworden ist.
      Hier besteht leider erneuter Handlungsbedarf, denn Wo sind die ganzen Versprechen aus der Vergangenheit bezüglich des Endspiels geblieben? Es soll keine Metropole mehr nachts Endspiel starten, es sollen vor 21 Uhr alle Metropolen existieren, usw.

      Hinzu kommt die Vorabanmeldung, welche auf SoE für kleine Gesellschaften von 5 Personen sinnvoll sein mag aber darüber hinaus vollkommen ungeeignet für SoE ist und nur mal wieder sehr deutlich zeigt, dass die Entwickler nie von A bis Z denken und viel zu kurzfristig und nicht langfristig denken. Auch hier muss es für SoE eine andere Art der Vorabanmeldung geben, da die jetzige Regionen zu extrem überfüllt und ein vernüftiges Balancing nicht mehr gegeben ist.

      Die Region West hat absichtlich ihre Städte nicht so hoch gelevelt gehabt um im Endspiel einen niedrigen Metropolenbedarf zu haben, jedoch ist dies durch die 5 Städte einer einzigen anderen Region komplett zerstört worden da diese statt nur eine einzige Stadt hoch zu puschen und somit zu zeigen, dass sie gemeinschaftlich in deren Region fähig sind eine Metropole der Stufe 50 und höher ins Endspiel zu bringen und dieses dann sogar noch zu gewinnen. Statt dessen haben sie aber alle Städte aufs gleiche Level gebracht und somit die anderen Regionen in ihren Startpositionen als Metropole extrem zeitlich nach hinten mit den Startzeiten gestuft und befahren mittlerweile nur die Metropole welche die besten WZ bei den Betrieben hat.

      Klabauter der Spielspaß ist genau durch so etwas nicht mehr gegeben wenn es genau zu solch negativen Erfolgsbeispielen kommt. Der Spielspaß war mal da jedoch hat es sich leider immer mehr zum negativen verändert und daran ändert ein veränderter Forschungsbaum und die veränderten Lokeigenschaften auch nichts dran, da mittlerweile immer mehr Spieler gegen die Veränderungen des Forschungsbaums und der Lokeigenschaften sind, welche Version 4.9 mit sich brachte. hinzu kommt ein weiterhin extrem mangelhaftes Nachrichtensystem welches vor laggs und Verzögerungen nur so strotzt sowie immer wiederkehrende Bugs und Anzeigefehler.

      Zudem warte ich speziell für SoE noch immer darauf, dass man auf SoE die Strecke des Orient-Express nachbauen und befahren kann indem man durch die Regionen fährt sowie den Orient-Express dann als Lokbaureihe für den Personenverkehr nutzen kann.
      Hinzu kommt auch dass die Tunnelgrafiken seitdem es SoE gibt nie gestimmt haben und weiterhin verbuggt und ungefixt sind.
      .