Diskussionsthread zum Update 4.10.0

  • Changelog wrote:

    RN2018-4961 Zug: Der Basiswert der Zuverlässigkeit für die Hypnos-Lok (Epoche 4) wurde von 60 % auf 20 % reduziert.

    Öhm...Warum denn dieses? Welche Lok hat überhaupt eine Zuverlässigkeit von 20%? ?(

    Ich bin verantwortlich dafür, was ich sage, nicht dafür, was du verstehst! :rolleyes:

  • Verbesserungen an der Bedienung



    Zu jeder Epoche im Forschungsbaum wurde ein Fortschrittsbalken hinzugefügt.

    ist der farbig? das man sieht ob die FP reichen um die Kupplung zu schaffen? Wenn man den schnellsten direkten Weg geht? Wenn nicht wäre es ja eine überlegung wert das umzusetzen :)

  • Zum Fortschrittsbalken im Forschungsbaum:
    Es ist ein weißer Balken unter dem Epochen Button der sich weiter füllt je mehr Forschungspunkte man in der Epoche investiert. Wenn er komplett voll ist, weiß man dass man in der Epoche alles erforscht hat. Zudem zeigt ein Tooltip wenn man über den Epochen Button hovert, wie viele von wie vielen Forschungspunkten man in der Epoche schon investiert hat.
    Wie viele man noch braucht bis zur Kupplung wird nicht angezeigt.


    Grüße,
    Pia

  • Servus,
    ist da iwas mit dem Widget passiert?
    Mein GS Widget ist größer geworden, Wettbewerbe und Städte kleiner?!
    Lässt sich auch nicht vergrößern oder verkleinern, ausser nach unten oder oben.

    Aussagen über Aussagen, nur halt ohne Aussagen.

    Hauptsach' was g'sagt

  • Auf DE205 wie auch auf DE107 haben die Dinger etz unterschiedliche Größen:


    hjga1serfbs.png


    kbma9bffut1.png


    8qinjm4mck2.png


    Ich hoff man kanns gut erkennen an dem rechten blauen Balken. Is ja iwie auch Meckern auf hohem Niveau, aber grade das größere GS stört mich, das hat vorher immer so schön zwischen der Plus und der Guthaben/Geldanzeige reingepasst.

    Aussagen über Aussagen, nur halt ohne Aussagen.

    Hauptsach' was g'sagt

  • Ich habe seit dem Update ständig das Problem das meine Züge die neuen Fahrpläne einfach nicht übernehmen.
    Geht das nur mir so?
    Fahrplan ändern dauert so weit über 30 Minuten, das hemmt "etwas" den Spielspaß weil man ständig trotz Plusaccount die Waren 3-4 mal eingeben muss bevor das Spiel den FP speichert.

  • nun ja was immer noch bei den Widgets fehlt ist, dass man sie auch in der Breite verändern kann, denn man kann sie weiterhin nur in der Größe ändern. Beim Chat geht es Breite und Größe zu ändern, wieso also bei den Widgets nicht wenn ihr schon die Schrift vergrößert?

    "Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, denn es gibt keine anderen!" , Konrad Adenauer


    "Machen Sie sich erstmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen!" , Konrad Adenauer


    "Jeder Aktion und Reaktion, erfolgt immer eine Gegenreaktion!":!:


    :engine1::engine:

  • Besonders lästig am GS-Widget:


    1. bei schmaleren Bildschirmen liegt es über der Kontoanzeige.
    2. Verschieben ist zwecklos: nach Relog und Reload klebt es wieder an der Ausgangsstelle
    3. wie schon festgestellt: es ist einfach zu groß.

  • Auf "meinen" Servern scheint es das neue Update noch nicht zu geben.
    Wenn das GS-Widget größenmäßig verändert wurde, gefällt es mir garantiert auch nicht !!! Ich wüsste auch keinen Grund, warum man das tun sollte.


    Habe mir eben das Changelog angesehen und was zum Chat darin gelesen. Leider nicht, dass die Farben geändert wurden. Das ist einer der Gründe, warum jetzt im Nachrichtensystem "gechattet" wird und nicht über den Chat selbst.
    Dass alle Gesprächspartner in derselben Farbe kommunizieren (im Chat), macht das Ganze extrem unübersichtlich.
    NOCH bin ich guter Hoffnung, dass ihr auch das mal in Angriff nehmt :-)

    Nichts geht wirklich verloren, außer die Fähigkeit, es wiederzufinden (Stephen King).

  • Quote

    RN2018-4961 Zug: Der Basiswert der Zuverlässigkeit für die Hypnos-Lok (Epoche 4) wurde von 60 % auf 20 % reduziert.

    ihr verringert unnötig die Zuverlässigkeit eines Personenzugs ? Voll ausgebaut hat Hypnos 90% Zuverlässigkeit was für diese Lok ein sehr gutes Balancing ist. Nun verringert ihr sie um 40% Zuverlässigkeit !!! Dadurch wird diese Lok nur wartungsintensiver und es war dann das erste und letzte mal das ich diese Lok unter Express auf DE Stellwerk dann benutzt habe.


    Sorry damit verschlechtert ihr diese Lok immens da sie schon fast keine Beschleunigung besitzt. Zudem ist sie mit einer Beschleunigung von 20% als Basiswert immens schlecht und der Grund warum ich sie nun überhaupt nutzte war der Basiswert von 60%.

    "Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, denn es gibt keine anderen!" , Konrad Adenauer


    "Machen Sie sich erstmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen!" , Konrad Adenauer


    "Jeder Aktion und Reaktion, erfolgt immer eine Gegenreaktion!":!:


    :engine1::engine:

    The post was edited 1 time, last by Herr Mehdorn ().