WINTEREVENT Diamanten

  • Hallo


    Es ist eine riesen Schweinerei, dass man mir einfach die Diamanten schon weg geklaut hat und erst jetzt, nachdem ich sie vermisst habe, es publik gemacht wird im Blog.


    Ich habe für diese Diamanten hart gekämpft und habe mir tagelang den Wecker alle 2h gestellt um mir diese Diamanten zu erspielen. JEDER hatte hier die gleiche Chance, das selbe zu machen. Deshalb verstehe ich nicht, wie man nur auf die Idee kommen kann, dies einem wieder weg zu nehmen. RN ist ja schlimmer als Moskau vor 30 Jahren.


    Ich habe geklickt, bis ich Blasen an den Fingern hatte und dann immer noch weiter geklickt. Und das soll jetzt alles für umsonst gewesen sein, nur weil sich angeblich welche aufregen? Dann hätten sie mal das gleiche gemacht! Es stand jedem frei!


    Es stand ganz klar im Winterevent drin, das die erspielten Diamanten für weitere Events erhalten bleiben. Es stand auch drin, im Tutorial, das man durch handeln mehr erwirtschaften kann. Jetzt wird dagegen einfach verstoße und alle bekommen das selbe?


    Nehmt doch den PP-Spieler doch direkt ihre PPs weg und sagt ätschi bätsch! Was erlaubt sich eigentlich RN?

    Ich werde mich NIEMALS damit zufrieden geben!

    Dr1j5CM.png  ZUkJ98C.gif


    Mir ist das lächeln vergangen, bis ich meine Diamanten wieder habe!X/


    - DE204 Neuschwanstein

    - DE 205 Holstentor

    - DE101 Golden Gate

  • Und kommt mir ja auch nicht auf die Idee, die Stufen des zukünftigen Eventgebäudes zu erhöhen. Denn ich habe extra bis zu dieser Stufe gespielt. Ich habe höchsten körperlichen Einsatz dafür gebracht. Es war die Sache so eigentlich schon nicht Wert. Sie wäre es Wert gewesen, wenn nicht RN während des Event einfach die Gewinne runter gesetzt hätte. Aber damit konnte ich noch leben. Das war für alle Spieler gleich. Aber jetzt eine Obergrenze zu ziehen? NEIN, AUF KEINEN FALL! Es herrschte Chancengleichheit und jeder hätte das gleiche erwirtschaften können. Ich sehe da auch keinen Unterschied zu den Spieler-PPs. Wer mehr aktiv mitspielt und die Züge stellt, bekommt auch mehr PPs. Nehmt sie denen doch ab! Traut euch, und streicht jetzt auf einen Schlag alle Wartezeithalbierungs-PPs!

    Macht ihr nicht? Warum?

    Dr1j5CM.png  ZUkJ98C.gif


    Mir ist das lächeln vergangen, bis ich meine Diamanten wieder habe!X/


    - DE204 Neuschwanstein

    - DE 205 Holstentor

    - DE101 Golden Gate

  •   Das ist ja mal cool.

    So konsequent sollte RN auch in der Karriere sein.
    Alle die sich nur in Epo 5 oder 6 angemeldet haben sollten so einige Errungenschaften und KP wieder aberkannt bekommen


    So für die nun noch ein

    Gruß


    Ollervater


    Sperrungen 3        admins.gif      Verwarnungen 5    smilie_b_004.gif

    ________________________________________________________________________________________________________


    Darf ich hier anführen, weshalb ist verwarnt und gesperrt wurde :?:

  • Ja, ist das gleiche Thema. Es steht ja auch jedem frei, das gleiche zu machen.

    Ich habe 2 Jahre damit gewartet. Nur wenn jeder seine K-Lok damit aufmotzt, warum soll ich einer der wenigen Deppen sein, der es nicht macht. RN hatte ja 2 Jahre Zeit, es abzustellen. Haben sie aber nicht gemacht. Aber immerhin hat so jeder die gleichen Chancen. Aber auch das kostet viel Zeitaufwand. Oder warum sonst, Olli, bist du nicht Level30+ ?


    Erst einen dafür ackern lassen, um es ihm danach wieder weg zu nehmen.

    Dr1j5CM.png  ZUkJ98C.gif


    Mir ist das lächeln vergangen, bis ich meine Diamanten wieder habe!X/


    - DE204 Neuschwanstein

    - DE 205 Holstentor

    - DE101 Golden Gate

  • nun ja die Spielmechanik welches es ermöglichte so viele Diamanten zu bekommen ist halt ganz einfach mangelhaft programmiert worden, jedoch finde ich den Kompromiss persönlich auch nicht sinnvoll und gut, denn wozu dieser ganze "Mist" der überhaupt nichts mehr mit dem eigentlich Spiel rund um die Eisenbahn und dem Errichten einer Eisenbahn-Gesellschaft zu tun hat.


    Es wird nun eine Grenze von 500 Diamanten gesetzt und alles was darüber ist wird zurück gesetzt, aber auch diese Grenze ist weiterhin viel zu hoch angesetzt unter 200 reicht vollkommen, denn ihr überfüllt RN mit viel zu viel "Spielinhalten" und merkt nicht mal mehr wie instabil RN dadurch geworden ist.

    "Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, denn es gibt keine anderen!" , Konrad Adenauer


    "Machen Sie sich erstmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen!" , Konrad Adenauer


    "Jeder Aktion und Reaktion, erfolgt immer eine Gegenreaktion!":!:


    :engine1::engine:

  • Wichtig dafür auch die Diskussion vom Dezember: Vorschläge und Ideen zum Winter-Event


    Auch wenns mich auch getroffen hat und meine 7.000 Diamanten auf 500 reduziert wurden (und ich hatte noch über 1 Mio Wintertaler über als ich die Lust verloren hab) find ich das in Ordnung. Und freu mich, dass es am oberen Ende der Spanne ist, die ich vorgeschlagen hat. Das ist einfach zu sehr eskaliert.


    Allerdings würd ich mir wünschen, dass die Stufen des Eventgebäudes angepasst werden. Das kostet derzeit einfach zu viel.

  • Ich finde es unfair, wenn die Diamantenmenge ab 500 entschädigungslos gekappt wird. Man hat schließlich eine Menge Mühe da hineingesteckt und man hat sich auf die Veröffentlichungen zum Event verlassen.

    Jetzt wird man alles, was veröffentlicht wird vom RN-Team erst einmal hinterfragen und im Zweifelsfalle nicht glauben.

    Leute, ihr verspielt hier euer Kapital, nämlich die treuen Kunden, die sich veralbert vorkommen.

    Beim nächsten Event werde ich mir schon überlegen, ob das mitspielen den Aufwand wert ist.

  • Im Nachhinnein wirkt die Verlautbarung im Blog zum Winterevent



    ein wenig wie Hohn. Da HABEN einige Kunden getüftelt, haben herausgefunden, wie effektiv exponentielles Wachtum bzw. Zinseszinsen sind, setzen sich entsprechend ein ... und dann wird ihnen die Belohnung dafür wieder weggenommen. Irgendwie ist das doch die sicherste und effektivste Methode, gerade die engagiertesten Kunden, die sich am meisten für das Spiel einsetzen, los zu werden.


    Es werden genau die Kunden bestraft, die tatsächlich getüftelt haben, diesem Ratschlag also gefolgt sind und nun erleben, dass Ratschläge tatsächlich auch Schläge sein können.


    RN sagt immer wieder: Keine verbindlichen Aussagen, weil die Kunden einen Shitstorm machen, wenn wir das nicht schaffen.

    Der Effekt ist: die Message ist, dass man sich nicht traut, dass man mit dem "nicht schaffen" schon vorher rechnet und das zum anderen die Kunden die Schuld an dieser intransparenten Info-Politik sind und daher 90% der Ankündigungen als Überraschungseier verblogt oder verpostet werden.


    Diesmal haben sie eine Zusage (wenn auch nebulös mit selbertüfteln) gemacht, dass die Effekte des Events bleiben ... und in solchen Fällen passt die zweite Politik: die Aussage "Das war so nicht gewollt" wird verknüpft mit einer Aktion, die dem Kunden wegnimmt, was er erreicht hat. Auch das kann nur den Effekt haben, dass gute, treue, engagierte Kunden die Sachen hinschmeißen und sich ein Spiel suchen, bei dem der Anbieter deutlicher Interesse an Spielern als Kunden hat, als sie - egal wie es ausgeht - als Sündenböcke zu nutzen.


    Wenn etwas nicht so programmiert wurde, wie es "gewollt" war, wenn die Zeit für wirkliche Tests (wieder mal) nicht da war, wenn wirklich keiner der Progger darauf hingewiesen hat, was die Multiplikation mit Zinseszinsen alle 2 Stunden bedeutet ... dann ist es Sache des Anbieters, des Unternehmens, die Sache wieder grade zu biegen und nicht den Kunden ihre Erfolge drastisch zu beschneiden. Damit geht jedes Rest-Vertrauen den Bach runter.


    Es gibt Alternativen. Redet mit euren Proggern, wie man das nächste Event gestalten kann, ohne den eifrigen Kunden etwas wegnzunehmen. Redet mit euren Kreativen, welche Ideen sie haben, aus den (für euch ungewollt zu) vielen Diamanten Belohnungen zu machen, die ein Barba zum Beispiel mit Stolz akzeptieren kann.


    Wer ein Spiel anbietet, der wird respektiert, wenn er Spaß, Stolz auf Erfolge, Freude an der Spielstrategie bietet. Dem Barba, und das ist nur einer von vielen, wollt ihr genau diese drei Dinge wegnehmen. Die logische Gegenfrage wäre doch: Habt ihr überhaupt ein Interesse daran, dass wir weiter RN spielen?

    Homo forensis, der gemeine Forenuser ... eine erstaunliche Spezies.

  • Okay ich bin auch einer der Dusselputze, die das Event irgendwie bis zum Schluss nicht kapiert haben und daher wenige Dias verbuchen können....und ja, wenn alles so bleiben würde hätte ich nie eine Chance...aber....


    Alle Spieler haben doch nach der Vorgabe und den Regeln von RN gespielt und sich die Dias verdient....und auch, wenn es für mich positiv ist, dass sie zurückgesetzt werden...für die Spieler, die sie sich hart erarbeitet haben ist es nciht fair....sollte man nciht tun...dafür ist dann wirklich der PTR da um das im Vorfeld auszutesten!


    Das Event war so ausgelegt für alle! Jeder hatte die Chance so zu spielen! Wer es dann nicht tat, so wie ich....selbst schuld. Aber hart erspieltes wieder weg zu nehmen finde ich jetzt auch nciht schön!

  • genau aus solchen Gründen gehören PTR und LIVE wieder zusammen in ein einziges Forum und in eine einzige Lobby, denn der damalige sehr gute Kundenkontakt zwischen Entwickler und Spielern ist Travian als Publisher von RN vollkommen abhanden gekommen.


    Viele "Projekte" welche die Entwickler machten sind gut gemeint gewesen aber es hapert immer wieder an der Umsetzung oder es kommt zu Vorfällen die RN viel zu sehr schaden.


    ich habe normal gespielt und zwar auf mehreren Servern da ich halt alle 3 Szenarien bespiele und noch USA und Klassik als Express.

    Die Spielmechanik hat es halt vollkommen ermöglicht etliche Diamanten zu bekommen wenn man halt zu gierig war.


    wie man nun ins sogenannte "Fettnäpfchen" tritt zeigen die Verantwortlich nun erneut mal wieder sehr gut.


    Ich möchte hierzu nur anmerken das ich euren Kompromiss nicht gut finde, denn 200 bzw 250 Diamanten reichen vollkommen. Zudem haben die Spieler nur gezeigt gehabt wie einfach es ist eure Spielinhalte immer wieder auszuhebeln und wie mangelhaft programmiert wurde.

    RN brauch den Stillstand was Neuerungen und Veränderungen an geht und dringend die Umstellung auf HTML 5 und zwar noch im Sommer 2019.


    zudem hat leider das Meta-Event auch einen faden Beigeschmack gehabt und gezeigt wie einfach es Spielern möglich war Diamanten in Unmengen zu bekommen. eswar zwar nett die Winter-Lok durch dieses Event zu bekommen aber das Event hat so wie auch der Festivalserver einen faden Beigeschmack. Vertrauen ist von den Spielern an RN nicht mehr wirklich vorhanden und gegeben und genau deswegen stirbt RN einen stillen langsamen tot.


    RN sollte ganz einfach wieder zu dem werden was es noch vor 3 Jahren aus machte nämlich ein reines Eisenbahngame. RN ist einfach zu überfüllt worden mit Spielinhalten was man mittlerweile doch extrem an SoE merkt. Die USA wachsen an Spieler und SoE nu ja um nur ein Bespiel an Brandenburger Tor nun aktuell zu nennen lauter Erstspieler die ihre erste oder zweite Runde spielen aber schon wieder in der Region West inaktiv geworden sind obwohl noch nicht mal Epoche 2 ist, da sie Probleme haben sich in diesem zu sehr überfüllten Szenario zu recht zu finden.

    "Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, denn es gibt keine anderen!" , Konrad Adenauer


    "Machen Sie sich erstmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen!" , Konrad Adenauer


    "Jeder Aktion und Reaktion, erfolgt immer eine Gegenreaktion!":!:


    :engine1::engine:

  • Aber auch das kostet viel Zeitaufwand. Oder warum sonst, Olli, bist du nicht Level30+ ?


    Erst einen dafür ackern lassen, um es ihm danach wieder weg zu nehmen.

    Na weil ich Beruf und Familie habe und mein Leben nicht nur aus RN besteht.

    Weil ich wenn ich mich auf einen Server anmelde den auch komplett spiele und nicht nur die Errungenschaften abgreife.

    Und dann Ollervater bitte. Olli dürfen mich nur Freunde nennen und dazu zählst Du nicht.


    Tja und vieleicht war es ja auch ein Bug im Event. Wenn ja, seid Ihr ja noch Glimpflich weg gekommen .


    2.7. Das Ausnutzen von Fehlern im Spiel ist verboten und wird bestraft.

    • 3.3. Das Rail Nation Team behält sich vor, die Spielregeln jederzeit zu Ändern.

    Gruß


    Ollervater


    Sperrungen 3        admins.gif      Verwarnungen 5    smilie_b_004.gif

    ________________________________________________________________________________________________________


    Darf ich hier anführen, weshalb ist verwarnt und gesperrt wurde :?:

  • Jemanden etwas wegnehmen, hat IMMER auch negative Auswirkungen für den, der die Wegnahme veranlasst bzw. durchführt.


    Diese Events sollten als Einzel-Events laufen und nicht aufeinander aufbauen. RN ist ja auch nicht als Endlos-Game konzipiert, sondern hat ein rundenbasiertes Konzept. Dadurch wird ja gewährleistet, das auch neue Mitspieler nach einer Eingewöhnungsrunde die Chance haben, etwas zu erreichen. Das Negativbeispiel Karriere-Lok sollte euch doch zu denken geben, denn hier werden neue Spieler mit keiner bzw. schlechterer K-Lok gegenüber langjährigen Spielern "bestraft". Natürlich ist ist K-Lok für uns langjährige Spieler ein nettes Gimmick, was ich persönlich auch nicht mehr missen möchte. Aber unfair gegenüber neuen Spielern bleibt sie doch.

    Wenn RN jetzt also analog zur K-Lok aufeinander basierende Events anbieten will, wird das kein gutes Ende nehmen. Sobald neue Spieler merken (und das werden sie), das sie sowohl im Spiel (K-Lok) als auch bei solchen kaskadierenden Events benachteiligt sind, sind sie schneller wieder weg wie RN Bonuscodes ausrollen kann.

    Apropos Bonuscode: Das wäre meine Lösung für dieses Problem. Entschädigt die Teilnehmer des WE gestaffelt nach Diamanten mit angepassten BCs (Leistung soll sich ja auch lohnen); vieleicht auch mit nem netten Text unter dem Avatar wie z.B. WE2018 Hero oder ähnliches und startet beim nächsten Event bei Null und vergesst die Idee von kaskadierenden Events.


    Achja, wo genau finde ich eigentlich meine Diamanten?

    Wenn Muttern wüsste, was ich alles kann, müsste ich den ganzen Tag arbeiten

  • Tja und vieleicht war es ja auch ein Bug im Event. Wenn ja, seid Ihr ja noch Glimpflich weg gekommen .


    2.7. Das Ausnutzen von Fehlern im Spiel ist verboten und wird bestraft.

    3.3. Das Rail Nation Team behält sich vor, die Spielregeln jederzeit zu Ändern.

    Nein, Olli, das passt nicht. Während es den Kunden immer klarer wurde, was da programmiert ist, und sie das meldeten, erklärten und Vorschläge fürs Bugfixing machten, kam nach viel Zögern vom Anbieter die Info, dass das so gewollt sein, wenn auch nicht geplant. Dem Anbieter ist das vorgerechnet worden, was da drin steckt, es wurden Vorschläge gemacht, das auch im laufenden Evenr zu fixen ..,. damit war es kein Bug und auch kein Bugusing.


    Und Punkt 3.3: Ja, Änderungen sind nach den AGB jederzeit drin. Aber 6 Wochen später die Ergebnisse ändern, das ist keine Regeländerung, das ist Vertrauensbruch.


    Achja, wo genau finde ich eigentlich meine Diamanten?

    Beim nächsten Event durch Klicken aufs Eventgebäude ... wahrscheinlich wieder links von der Losbude auf dem Bahnhof.

    Homo forensis, der gemeine Forenuser ... eine erstaunliche Spezies.

  • Das Negativbeispiel Karriere-Lok sollte euch doch zu denken geben, denn hier werden neue Spieler mit keiner bzw. schlechterer K-Lok gegenüber langjährigen Spielern "bestraft". Natürlich ist ist K-Lok für uns langjährige Spieler ein nettes Gimmick, was ich persönlich auch nicht mehr missen möchte. Aber unfair gegenüber neuen Spielern bleibt sie doch.

    Finde ich nicht. Ich seh die Tüdelchen um "bestraft", aber das Wort führt schon in die falsche Richtung. Wer sich um seine Karrierelok gekümmert hat hat sich Vorteile erspielt gegenüber denjenigen, die sich nicht drum gekümmert hat oder noch nicht drum kümmern konnte. Daran ist nichts unfair.


    Achja, wo genau finde ich eigentlich meine Diamanten?

    Auf der Startseite der Lobby. Gleich unter dem von dir erspielten Prestige (Du hast 500).

  • Finde ich nicht. Ich seh die Tüdelchen um "bestraft", aber das Wort führt schon in die falsche Richtung. Wer sich um seine Karrierelok gekümmert hat hat sich Vorteile erspielt gegenüber denjenigen, die sich nicht drum gekümmert hat oder noch nicht drum kümmern konnte. Daran ist nichts unfair.

    Wenn ich O'Neill richtig verstehe, geht es ihm weniger um uns alte Stammspieler, die wir uns unsere K-Lok mehr oder weniger gut zusammengeholt haben ... es geht im um die Neuen.


    Und wenn ich mich einfach mal in die Lage eines Neulings versetze ... ich hab RN grad entdeckt und registriere einen Account, melde mich an auf einem der Server ...


    ... und erlebe dann schleichende Schwalben, eine schnellere Lok erst mal nicht für ein preiswertes Starterpack zu haben, aber 100-200 Spieler, die mich überall abhängen mit ihren K-Loks, die die Wettis gewinnen, die PP damit holen, und die mich dann auch noch anmachen, weil ich nicht genug Waren in die Stadt oder ins Whz schaffe ... bitte, was sollte mich motivieren, da überhaupt die zweite Epoche noch mitzumachen.


    Wir können über Fairness usw. endlos diskutieren, O'Neil macht sich Sorgen um die Zukunft, darum, dass Neulinge eher abgeschreckt werden durch die erste Epoche, als dass sie irgendeine Motivation sehen zu bleiben. Und ich teile diese Sorge.


    Andere Unternehmen locken die Neulinge mit riesigen Geschenken. Ob es die 100 Euro von 1&1 sind oder das kostenlose Super-Smartphone beim Mitbewerb ... in der Regel kümmern sich Unternehmen mehr um Neukunden als um die Schweiger, die sowieso dabeibleiben.



    Auf der Startseite der Lobby. Gleich unter dem von dir erspielten Prestige (Du hast 500).

    Siehst du da bei mir auch Diamanten? Ich nicht. Vielleicht hab ich gar keine.

    Homo forensis, der gemeine Forenuser ... eine erstaunliche Spezies.

  • Wenn ich meine Diamanten nicht wieder bekomme, ist ganz klar RN für mich gestorben.

    So einen Mega-Betrug (oder wie Yotta sagen würde: Yotta-Betrug) habe ich in meinem ganzen Leben nicht erlebt.

    Eine feste schriftlich Zusage, als Spielregel zum Event und dann sird es später einfach über die Köpfe der Spieler hinweg entschieden, es einfach mal anders zu machen und alle gleich zu setzen.

    Ich verstehe die Aufregung um die "zu vielen" Diamanten eh nicht. Das Eventgebäude war bei mir gerade mal auf Level10 glaube ich, und da war noch viel Luft nach oben. Wie kann das so nicht von den Machern nicht gewollt sein, aber das Eventgebäude fordert soviele Diamanten?

    Wen wollt ihr hier eigentlich verarschen? Meine Geduld ist zu ende!!!!!

    GEBT MIR MEINE DIAMANTEN ZURÜCK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich komme euch mal am Gustav-Heinemann-Ufer besuchen und erkläre es euch persönlich, wenn ihr das nicht verstehen wollt.

    DAS IST BETRUG!

    Erst Zusagen machen und dann sich nicht dran halten!

    Dr1j5CM.png  ZUkJ98C.gif


    Mir ist das lächeln vergangen, bis ich meine Diamanten wieder habe!X/


    - DE204 Neuschwanstein

    - DE 205 Holstentor

    - DE101 Golden Gate

    The post was edited 1 time, last by Ваrbadura ().