WINTEREVENT Diamanten

  • Heute ist das Wetter besser

    Gruß


    Ollervater


    Sperrungen 3        admins.gif      Verwarnungen 4    smilie_b_004.gif

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________

  • Ich hatte auf Stellwerk auch kein Winterevent......fand es auch schade, trotzdem , auf den anderen Servern habe auch ich meine Diamanten ehrlich und mit Zeiteinsatz erspieltund fühle mich um den Lohn für meine investierte Zeit betrogen......

  • Jemily, du hast wohl nicht den ganzen Thread gelesen, denn das habe ich auch schon beanstandet. Ja, auch ich hatte auf Golden Gate damals kein Winterevent, weil dort ES lief.

    Aber das alles ändert doch nichts da dran, was hier immer wieder angesprochen wird. RN kommt nicht zu Potte und schiebt den Mist immer weiter raus. Man wird hier immer weiter verarscht. Bekommt die Diamanten weg genommen und soll erst gar nichts dafür bekommen. Dann werden unseriöse Umfragen gemacht, an der ich nicht teilgenommen habe, aber trotzdem ein Ergebnis raus gekommen ist. Klar, man konnte ja nur zwischen Pest und Cholera wählen. Naja, nicht ganz, Pest und Grippe. Natürlich hat sich die Mehrheit (auch wenn es vielleicht nur 5% der betroffenen Spieler waren) für die Karrierepunkte entschieden. Und jetzt kommt seit Wochen wieder nichts, immer nur die lästigen Spieler/Kunden immer weiter hin halten. Sie schaffen es nicht mal, ihnen die versprochenen Karriere, die sie selber erzwungen haben mit ihrer Abstimmung, auszuzahlen. Die K-Loks könnten ja schon seit einem halben Jahr vielleicht 5km/h schneller rollen. Selbst das bekommen die Verantwortlichen nicht auf die Kette.

    Da stellt man sich doch zu Recht die Frage, warum die das überhaupt los getreten haben? Hätten sie genau so gut den Spielern die Diamanten lassen können. Bis heute gab es kein Folgeevent mehr. Wäre nicht mal jemanden aufgefallen. Was störte Bruno, das einige Spieler ein paar Diamnten auf ihrer Startseite in der Lobby stehen hatten? Kann man eh nix für kaufen! Und der Vorteil vom Eventgebäude? Das ist seit Eventende verschwunden. Alles totaler Schwachsinn und totale Unfähigkeit in meinen Augen. Da könnt ihr euch fremdschämen. Ich schäme mich fremd für die Verantwortlichen. Trotzdem werde ich hier immer wieder meine Meinung dazu geben.


    Und wenn wir schon einmal dabei sind:

    Was viele vielleicht nicht wissen und auch ich erst viel später mitbekommen habe: Es gab damals einen Bug, wo Mitspieler die Spielwelt gelöscht haben und das Gold dann automatisch zum abholen frei gegeben wurde. Gibts ja immer noch. Aber wenn man sich dann trotzdem wieder auf der Spielwelt angemeldet hatte, war das Gold in der Spielwelt wieder da. Man verdoppelte es also! Es gab hier Spieler die haben das ausgenutzt und mehrere HUNDERTTAUSEND Gold sich damit ergaunert. Das war kein Bestandteil des Spiels, sondern klares bug-using!

    Dieses Gold wurde von RN bis zum heutigen Tag nicht zurück geholt, obwohl sie es wussten. Ehrliche Spieler leiden bis heute da drunter, da diese Personen immer noch 5-stelliges Gold auf vielen verschiedenen Servern haben. Wieso ist da nicht RN eingeschritten und hat dem ganzen ein Ende bereitet? Dadurch ist nicht nur RN ein riesen Schaden entstanden, sondern auch ein Schaden auf den verschiedenen Servern. Einige GSen, die dies bis aufs letzte ausgenutzt haben, konnten sich monate- / jahrelang behaupten, weil sie einfach Gold ohne Ende besaßen. Strategie spielte da keine Rolle mehr. Dies führte zwangsläufig dazu, das gute strategische Spieler das spielen aufgegeben haben, weil sie gegen diese Goldflut nicht ankamen.


    Aber dann nimmt man den Spielern, die keinen Bug ausgenutzt haben, einfach so ihr erspieltes wieder weg? Macht weitere Versprechen, (sorry, sind ja keine, alles im Konjunktiv, wie Klabbi richtig angemerkt hatte) und lässt sie immer weiter warten?


    Das ganze kotzt einen einfach nur noch an und ist das unprofessionalste was ich je gesehen habe bei einem Onlinespiel. Und dann wundern sich einige hier, das das immer wieder hoch kommt? Hat mit dem Wetter übrigens nichts zu tun.


    9°C - bewölkt, aber trocken.

    Dr1j5CM.png  ZUkJ98C.gif


    Mir ist das lächeln vergangen, bis ich meine Diamanten wieder habe!X/


    - DE204 Neuschwanstein

    - DE 205 Holstentor

    - DE101 Golden Gate

  • Was viele vielleicht nicht wissen und auch ich erst viel später mitbekommen habe: Es gab damals einen Bug, wo Mitspieler die Spielwelt gelöscht haben und das Gold dann automatisch zum abholen frei gegeben wurde. Gibts ja immer noch. Aber wenn man sich dann trotzdem wieder auf der Spielwelt angemeldet hatte, war das Gold in der Spielwelt wieder da. Man verdoppelte es also! Es gab hier Spieler die haben das ausgenutzt und mehrere HUNDERTTAUSEND Gold sich damit ergaunert. Das war kein Bestandteil des Spiels, sondern klares bug-using!

    Dieses Gold wurde von RN bis zum heutigen Tag nicht zurück geholt, obwohl sie es wussten. Ehrliche Spieler leiden bis heute da drunter, da diese Personen immer noch 5-stelliges Gold auf vielen verschiedenen Servern haben. Wieso ist da nicht RN eingeschritten und hat dem ganzen ein Ende bereitet? Dadurch ist nicht nur RN ein riesen Schaden entstanden, sondern auch ein Schaden auf den verschiedenen Servern. Einige GSen, die dies bis aufs letzte ausgenutzt haben, konnten sich monate- / jahrelang behaupten, weil sie einfach Gold ohne Ende besaßen. Strategie spielte da keine Rolle mehr. Dies führte zwangsläufig dazu, das gute strategische Spieler das spielen aufgegeben haben, weil sie gegen diese Goldflut nicht ankamen.


    Davon gewusst habe ich nicht, also auch nicht darunter gelitten. Ich spiele kein Spiel, bei dem ich leide, ich spiele es, um mich zu entspannen und Spaß zu haben. Mein Alltag ist anstrengend genug :-)

    Wenn das wirklich so ist/war, möchte ich gerne jemanden vom RN-Team dazu hören/lesen, erst dann glaube ich es und wenn es so war, dann war es halt so, es gibt schlimmere Dinge in der Welt :-)

  • Es ist egal, ob es verar.... genannt wird, oder ob man drunter leidet oder andere leiden ... aber Barba spricht einen wunden Punkt an, den andere auch immer wieder ansprechen: die Kommunikation.


    Die Atmosphäre in einem Forum, der Wortgebrauch, der Ärger, der entsteht ist immer ein Spiegel dessen, was der Anbieter vormacht, vorlebt, als Beispiel darstellt. Der Anbieter agiert hier ... die Transaktionsanalyse würde es Eltern - Kind - Kommunikation nennen (die erste Antwort zählt, Nachfragen oder Richtigstellungen werden ignoriert, auch erste Fragen werden oft nicht beantwortet, Vorschläge werden mit Generalphrassen abgewehrt, und trotz aller Bugs ist man sich im Streitfall immer ganz sicher, richtig zu handeln, zu formulieren, auszuwerten).

    Wenn Kunden immer per Eltern-Kind-Kommunikation angesprochen werden, dann reagieren sie auch so: kindlich-bockig ... und streiten mit den Geschwistern ... und werden dafür bestraft und noch kindlicher behandelt. Schaut durchs Forum, überall sind Beispiele dafür.


    Klar, viele Spiele-Publisher machen das so, nein Barba, Travian ist nicht der einzige. Aber was ich bei vielen anderen immer wieder erlebt hab, ist genau dein Punkt. Wenn die Spieler, die Kunden, unzufrieden sind mit der Ansprache, der Transparenz, dem Service, dem Feedback, nicht zufrieden sind, dann melden sie genüsslich Bugs ... aber nur die kleinen Dinger.

    So große Bugs, wie das Abstauben virtueller Währung (hier Gold) durch einen Programmfehler, das wird dem Anbieter nur erzählt, wenn der Service rundherum stimmt. Bei vielen anderen mit schwacher Kommunikation, bleiben diese wirklich schlimmen Bugs unter der Decke, und je weniger der Anbieter zuhört und auch im Spiel dabei ist, um so weniger kriegt er davon jemals mit.


    Bei Bugs, die den Anbieter Umsatz kosten, erfahren kommunikations- und serviceschwache Anbieter kein Wort, der unbewusste Zusammenhalt der Spieler klappt da immer wieder. Oft erlebt, und im Falle Travian eben genau bei dem von Barba geschilderten Bug.

    Ich hab ihn eine Weile gar nicht für einen Bug gehalten, sondern das plötzlich vorhandene Gold auf mein altes Hirn geschoben, auf mangelndes Erinnerungsvermögen oder falsche Bedienung meiner Excel-Tabelle. So sind denn bei mir mal grad so etwa 1000 oder 1500 unterklärliche Gold rumgekommen, nicht durch Bugusing, sondern durch ganz normales Anmelden ohne Wissen um die falsche Abspeicherung der Goldreserven.

    Aber ... ingame kannte man den Bug, das Verfahren ... man muss nur nachfragen ... nur eben nicht im Welt-Chat.


    Cerva findet das nicht so schlimm. Sie will Spaß haben, egal wieviel Gold die anderen haben und ob sie das legal oder über einen Bug erhalten haben. Eine gute, respektable Einstellung, die man voll und ganz akzeptieren kann.

    Aber das gleiche gilt für Barba, der mit vollem zeitlichen Einsatz spielt, lange Zeit für die Sterne oder PP, und im Dezember wegen der Diamanten, und nun durch Beiträge im Forum ... klar fühlt sich Barba betrogen, wenn er gegen Spieler antritt, die ihr Gold nicht für Geld oder Spiel, sondern durch Ummelderei bekommen haben, durch konsequentes Bugusing.


    Beide haben eine gute Einstellung zum Spiel, Cerva in Richtung Spaß, Barba in Sachen fairer und gleicher Behandlung, weil er mit vollem Einsatz spielt.


    Und da schließt sich der Kreis: die Diamanten wurden weggenommen, durch Karrierepunkte ersetzt. Das Ummelderei-Gold blieb den Spielern ... und nein, Cerva, ich glaub nicht, dass der Anbieter da weiter drüber diskutieren will.


    Aber auf der Ebene höher: wie man die Kunden behandelt, ob bei Diamanten, bei Information, in Service und Kommunikation, beim Nichtkümmern und Rausschieben von Aktionen, das bekommt man als Anbieter gespiegelt: durch rauhe, aggressive Sprache, durch Streit zwischen den Kunden, bis hin zum kollektiven Schweigen über Bugs, die den Anbieter wirklich Umsatz kosten. Anders als bei Barba ist das nicht das erste mal, dass ich dieses letztlich schädliche Kollektivschweigen bei einem Spieleanbieter erlebe.


    Ich hab aber auch das Gegenteil erlebt: guten Service, schnelle Reaktion, Kümmern und schnelles, transparentes Bugfixing oder eine kundeneinvernehmliche, abgesprochene und vorher akzeptierte Regelung in Sachen "Diamanten". Und als Ergebnis davon ein angenehmes Forenklima, in dem ein umsatzbeeinflussender Bug beim ersten Auftauchen gemeldet wird.

    Kindern erzählen wir Geschichten, damit sie einschlafen.

    Erwachsenen, damit sie aufwachen.

  • Morgen muss ich noch arbeiten, dann habe ich eine Woche frei :thumbsup:

    Gruß


    Ollervater


    Sperrungen 3        admins.gif      Verwarnungen 4    smilie_b_004.gif

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________

  • Und da schließt sich der Kreis: die Diamanten wurden weggenommen, durch Karrierepunkte ersetzt. Das Ummelderei-Gold blieb den Spielern ... und nein, Cerva, ich glaub nicht, dass der Anbieter da weiter drüber diskutieren will.

    Bislang wurde gar nichts ersetzt!

    Ich bin sowieso nur noch Gast, bis mein Restgold aufgebraucht ist, es sei denn, die Diamanten kommen wieder.

  • das ist genau der punkt neben vielen kleineren punkten,das ich wohl längere zeit nicht spielen werde.das mit den gold-bug habe ich damals auch gehört.das viele spieler massig gold dadurch gebunkert haben,und das ist etwas was mich mächtig stört.

  • Und wenn wir schon einmal dabei sind:

    Was viele vielleicht nicht wissen und auch ich erst viel später mitbekommen habe: Es gab damals einen Bug, wo Mitspieler die Spielwelt gelöscht haben und das Gold dann automatisch zum abholen frei gegeben wurde. Gibts ja immer noch. Aber wenn man sich dann trotzdem wieder auf der Spielwelt angemeldet hatte, war das Gold in der Spielwelt wieder da. Man verdoppelte es also! Es gab hier Spieler die haben das ausgenutzt und mehrere HUNDERTTAUSEND Gold sich damit ergaunert. Das war kein Bestandteil des Spiels, sondern klares bug-using!

    Dieses Gold wurde von RN bis zum heutigen Tag nicht zurück geholt, obwohl sie es wussten. Ehrliche Spieler leiden bis heute da drunter, da diese Personen immer noch 5-stelliges Gold auf vielen verschiedenen Servern haben. Wieso ist da nicht RN eingeschritten und hat dem ganzen ein Ende bereitet? Dadurch ist nicht nur RN ein riesen Schaden entstanden, sondern auch ein Schaden auf den verschiedenen Servern. Einige GSen, die dies bis aufs letzte ausgenutzt haben, konnten sich monate- / jahrelang behaupten, weil sie einfach Gold ohne Ende besaßen. Strategie spielte da keine Rolle mehr. Dies führte zwangsläufig dazu, das gute strategische Spieler das spielen aufgegeben haben, weil sie gegen diese Goldflut nicht ankamen.

    Dir hat das Gold vom Winterevent dohc auch keiner weggenommen. Also mir nicht.

    Gut ich hab keinen Bug geused, weil vorher im Forum bestätigt wurde, dass alle mit rechten Dingen zugeht, aber der Vergleich hinkt drastisch.


    Und ich schließe mich meinen Vorrednern an. Drunter leidet niemand, weil sich kaum wer für die Einzelwertung interessiert (ist eh nur Goldeinsatz), außer vielleicht diejenigen die das Gold einsetzen ;D

  • Dir hat das Gold vom Winterevent dohc auch keiner weggenommen. Also mir nicht.

    Gut ich hab keinen Bug geused, weil vorher im Forum bestätigt wurde, dass alle mit rechten Dingen zugeht, aber der Vergleich hinkt drastisch.


    Und ich schließe mich meinen Vorrednern an. Drunter leidet niemand, weil sich kaum wer für die Einzelwertung interessiert (ist eh nur Goldeinsatz), außer vielleicht diejenigen die das Gold einsetzen ;D

    Ja, der Vergleich von dir hinkt. Wie du richtig angemerkt hast, wurde im Winterevent nach den Regel des Winterevent richtig gespielt und kein Bug ausgenutzt. Dagegen ist es aber nicht normal, wenn man einen Server löscht, das Gold abholt, sich wieder anmeldet und das Gold dort auch nochmal, also doppelt hat. DAS GEHÖRT WOHL KAUM ZUM SPIEL!

    Und ich weis nicht, welche Vorredner du gelesen hast. Reinhold100 sieht es genau so. Niemand sieht es wie du! Die Leute, die hier das Spiel finanzieren, sind die, die Gold kaufen. Und diese leiden da drunter, wie du richtig erkannt hast. Aber auch Spieler, die kein Gold kaufen, werden durch dieses bugusing total benachteiligt. Dazu interessiert die Einzelwertung jeden Einzelnen genau so, wie Region, Fraktion, Stadt oder GS. Ohne Einzelprestige, keine GS-Prestige.

    Edit: "ist eh nur Goldeinsatz" -> Das Thema wurde hier schon oft angesprochen, aber stimmt auch nicht. Ohne viel Aktivität geht da rein gar nichts. Aber in Kombination, ist man natürlich klar im Vorteil.

    Dr1j5CM.png  ZUkJ98C.gif


    Mir ist das lächeln vergangen, bis ich meine Diamanten wieder habe!X/


    - DE204 Neuschwanstein

    - DE 205 Holstentor

    - DE101 Golden Gate

  • JFYI: Die Mastermind-Achievements sollten nun verteilt worden sein.

    Gibts da auch eine Auflistung zu, von wieviel bis wieviel Diamanten man dann wieviel Karrierepunte bekommen hat?


    Und wieso heissen die Dinger alle gleich? Alle sind "Mastermind 1" ?

    Dr1j5CM.png  ZUkJ98C.gif


    Mir ist das lächeln vergangen, bis ich meine Diamanten wieder habe!X/


    - DE204 Neuschwanstein

    - DE 205 Holstentor

    - DE101 Golden Gate

  • Also ich weiß nicht was hier das Problem ist. Ich hab da irgendwie 10 - 20k Gold rausgetragen und jetzt schon 1000 + nochmal 1000 Karrierepunkte. Das ist doch ein erheblicher Vorteil, vor allem seitdem die Züge in den ersten Epochen noch abgeschwächt wurden rockt die Karrierelok noch mehr als vorher.

    Und weil du nicht nur MEGA viel Gold und Karrierepunkte UND (auch megaviel) 500 Dias für das nächste Event hast, was vermutlich etwa der Summe entspricht die das beste % an Spielern erreicht hatte) - du also besser gestellt bist als 99 % der Spieler - sondern nicht noch mehr Vorteile gegenüber aller andern heulst du hier rum? Man muss auch Mal irgendwo sagen, dass Vorteile irgendwann langweilig machen.


    Und nicht zuletzt: Es war von Anfang an klar, dass wir da eine Schwachstelle im System gefunden haben. Das hätte auch nach 3 Tagen beendet werden können, ohne obige Vorteile, und resettet werden. Dazu noch der Punkt von Jemily, dass manche rein gar nichts erhalten haben. @RN-Team das würde ich beim nächsten Mal übrigens unter allen Umständen vermeiden!

  • du vergisst das das auch einen erheblichen aufwand auf unserer seite erfordert hat soviele diamanten abzugreifen. und es war auch keine fehler der ausgenutzt wurde, sondern im grunde so gewollt von rn. rn hat nur nicht damit gerechnet das es leute gibt die diese methode bis zum erbrechen ausreizt.


    warum ich jetzt aber für diesen taktischen fehler seitens rn büßen muss leuchtet nicht ganz ein ....