Umstellung auf HTML5, euer Feedback

  • Nicht falsch verstehen, ich sage nicht, dass es am System des Spielers liegt, sondern dass RN evtl. auf gewisse Konfigurationen nicht vorbereitet war.

    Genau das war und ist immer noch auch meine Vermutung. Der Schwenk bei den Reaktionen des Anbieters kam nach Hinweisen der Kunden auf mögliche Interferenzen mit Firewalls, Antiviren-Programmen, Konfig-Einstellungen ... zwei Tage später (meine Erinnerung) kam der Rollback auf die alte Version.


    Klar, für uns ist das nur ein Indiz, dass da vielleicht ein Kunde einen der Knackpunkte gefunden hat. Bei der Suche zu helfen, ist ja wohl auch das Anliegen einiger Kunden hier im Forum. Und solange kein anderes Feedback vom Anbieter kommt, welche unserer Gedanken in die richtige, wahrscheinliche oder falsche, unwahrscheinliche Richtung zielen, kann jeder neue Gedanke, jede Idee, hilfreich sein, wenn auch vielleicht nicht direkt der Nagel auf den Bughead getroffen wird.


    Denn nebenbei lernen wir ja auch noch. Manchmal über das Spiel, manchmal über Strategien, oder hier, wenn uns Maggie freundlichwerweise die IP-Adresseinstellung erklärt, woraus wieder viele etwas mehr über ihren PC lernen.

    Beliebt sein ist eigentlich ganz einfach:

    Man muss nur immer sagen, was die anderen hören wollen.

    Leider liegt mir das so überhaupt nicht.

  • Wer Windows 10 hat sollte erstmal IPv6 an seinem Rechner deaktivieren.


    Win10 ist (manchmal) etwas zickig, wenn man beide Versionen aktiviert hat.


    Es wurde ja bereits erwähnt, dass die Webseiten in der regel über IPv4 erreichbar sind.


    Am besten deaktiviert man die IPv6 Optionen schon im BIOS. Wie das geht, kann jeder für sein Gerät googeln. Da gibt tonnenweise Material dazu. Auch wie man mit seinem jeweiligen Gerät überhaupt ins BIOS kommt.


    Ferner ist es ratsam, am Gerät nur EINEN Virenscanner/Firewall laufen zu haben.

    Hab ich also sowas wie z.B. Antivir, Norton oder Sophos, dann ist es empfehlenswert die Windows-Firewall zu deaktivieren. Das fördert nicht nur die Performance, das beugt auch Fehlern vor.


    Nur so als Tips....

  • kann ich mir nicht vorstellen, das es daran liegen soll, hab nie was an irgend welchen einstellungen am rechner rumgeschraubt. es läuft die integrierte firewall von windows 10, und als antivirenprogramm läuft die kostenfreie basisversion von avast. wie gesagt hab nur avast istaliert, an jeglichen anderen einstellungen programmen, nie was dran gedreht.


    ich gehe eher von den systemkomponenten aus, grafikkarte, arbeitsspeicher, prozessor.


    ich merke deutlich einen unterschied ob ich mit meinen gaming laptop das spiel spiele oder mit dem billig lappi von meiner freundin. (nur einmal kurz angemacht zum testen, ob es da genauso gut läuft) nach 5 min wieder ausgemacht, weil es langsamer reagiert) da ist auch Avast drauf und es wurde nie was an irgend welchen einstellungen gebastet oder irgend welche anderen programme installiert.

  • Am besten deaktiviert man die IPv6 Optionen schon im BIOS.

    Mit Verlaub, das ist Quatsch, weils keinen Einfluss auf Windows hat.


    Ob IPv6 deaktivieren immer noch nötig ist weiß ich nicht. Bei Windows 7 wars ein Stadardtipp, aber Windwos 10 sollte da doch weiter sein. Und vor allem sollte das nicht dann gemacht werden, wenn man von seinem Provider IPv6-Connectivität hat. Wie bei vielen Kabelanschlüssen.


    Was man allerdings versuchen kann ist Teredo zu deaktivieren. Teredo – Wikipedia Das verursacht gern mal Probleme bei (nicht Browser-)Spielen.

  • das einzige was mich stört ist, das immer wenn ich das spiel offen habe, mein lüfter dermaßen drehen muss um zu kühlen. und das Notebook sowas von heiß wird das man sich fast die finger verbrennt. sobald das spiel aus ist, geht alles wieder in den normalbereich.


    Und es läuft bei mir flüssig mit flash und auch nochbesser mit HTML5 (die 2 wochen die es aktiv war)

  • Mit Verlaub, das ist Quatsch, weils keinen Einfluss auf Windows hat.


    Ob IPv6 deaktivieren immer noch nötig ist weiß ich nicht. Bei Windows 7 wars ein Stadardtipp, aber Windwos 10 sollte da doch weiter sein. Und vor allem sollte das nicht dann gemacht werden, wenn man von seinem Provider IPv6-Connectivität hat. Wie bei vielen Kabelanschlüssen.

    Ich will mich nicht streiten.

    Wenn du meinst, dass das Quatsch ist, ok. Bestimmt hast du dafür auch gute Gründe.

  • Wie gesagt, ich will mich nicht streiten. Wenn ihr der Meinung seid, dass mein Rat Unsinn ist...ihr müsst es wissen.


    Cool wäre allerdings, wenn gleichzeitig ein anderer Lösungsansatz hier eingebracht werden würde...einer der kein Quatsch oder Dummfug ist.


    Idealerweise von den Leuten, die es ganz offensichtlich besser wissen. Bis jetzt konnte ich leider keinen wirklich nachvollziehbaren Lösungsansatz sehen. Schade eigentlich.

  • Für einen Lösungsansatz müsste man erst einmal das Problem identifizieren, und das ist wohl ohne Einblick in den Programmcode nicht so ganz einfach. Von daher bleibt dieser Teil wohl an dem verantwortlichen Team von Bright Future hängen.

    Als (betroffener) Spieler kann ich nur Symptome schildern - welche Ursache dahinter steckt, muss ein Fachmensch herausfinden. Natürlich wäre es hilfreich, wenn dieser Mensch die beschriebenen Probleme überhaupt zur Kenntnis nimmt...