• es wäre schön wenn alsvertretung nur stellis eingesetzt werden und diese vertretung alles frei geschaltet bekommt wie ein vorsitz so gehen manche wichtigen sachen nicht verloren so wie post lesen was wichtig ist,. was meint ihr?

  • Was sollte denn eurer Meinung noch für einen Stellvertreter frei geschaltet werden? Könnt ihr da nähere Angaben machen, welche Rechte nützlich wären?

    Wieso das ganze nicht wie in anderen Browsergames gestalten? Oft kann der Vorsitzende die Rechte für die Stellvertreter einzeln festlegen. Z.B. das jemand neue Mitglieder aufnehmen kann, aber das Recht zum degradieren und befördern anderer Stellvertreter bekommt er nicht. Ich weiß nicht wie machbar das ist, aber das fände ich sinnvoller als generell Rechte für alle Stellvertreter zu vergeben.

    Man könnte zum Beispiel einen Bearbeitungsbutton einfügen und dann kann der Vorsitzende über Haken die jeweiligen Rechte setzen

  • Wieso das ganze nicht wie in anderen Browsergames gestalten? Oft kann der Vorsitzende die Rechte für die Stellvertreter einzeln festlegen. Z.B. das jemand neue Mitglieder aufnehmen kann, aber das Recht zum degradieren und befördern anderer Stellvertreter bekommt er nicht. Ich weiß nicht wie machbar das ist, aber das fände ich sinnvoller als generell Rechte für alle Stellvertreter zu vergeben.

    Man könnte zum Beispiel einen Bearbeitungsbutton einfügen und dann kann der Vorsitzende über Haken die jeweiligen Rechte setzen

    sehr schöne idee. wäre gut, wenn solche einstellungen dann auch gleich für die nächste runde übernommen werden könnten

  • Welche Rechte gibts überhaubt, die der Chef den Stellis voraus hat?

    Mir fallen da grad nur 3 Sachen ein:

    1. GS editieren, Also Namen, Wappen und Standort ändern
    2. Stellis zum Chef befördern
    3. Normale Mitglieder zu Stellis befördern und umgekehrt

    Dafür eine Rechteverwaltung? Scheint mir überflüssig.


    Oder gehts darum die Stellis in ihren Rechten (FB ändern und Leute aufnehmen order rauswerfen) zu beschneiden? Ich weiß nicht wie das in euren GSen läuft, aber ich vertraue da meinen Stellis und sie haben freie Hand. Wieso soll ich jemand zum Stelli machen und dann nicht alle Rechte geben?

  • Oder gehts darum die Stellis in ihren Rechten (FB ändern und Leute aufnehmen order rauswerfen) zu beschneiden? Ich weiß nicht wie das in euren GSen läuft, aber ich vertraue da meinen Stellis und sie haben freie Hand. Wieso soll ich jemand zum Stelli machen und dann nicht alle Rechte geben?

    ist ein bisschen vertrauenssache und auch aufgabenteilung. ich habe auf meinem hauptserver in der gs zwei stellies und wir teilen uns die aufgaben nach unseren fähigkeiten. die mitglieder scheinen zufrieden zu sein. schon seit mehreren runden starte ich immer wieder aufrufe, sich zum stellie zu bewerben, allerdings erfolglos.
    schwierige entscheidungen treffen wir sowieso im team. entweder durch abstimmung in der gs oder im leitungsteam.

    es gäbe einen grund, rechte zu beschneiden, wenn man einen relativen neuling zum stellie macht, weil der potential hat, sodass der niemanden aus der gs rauswerfen kann.

  • Unabhängig von den Stellis passt auch ein anderer Vorschlag hier rein, denke ich:

    Wenn der Vorsitzende nicht mehr on kommt und es keine Stellis in dieser GS gibt, kann niemand anderer den Vorsitz übernehmen. Vielleicht diesen Fall gleich mal mit prüfen und ändern.

    Nichts geht wirklich verloren, außer die Fähigkeit, es wiederzufinden (Stephen King).

  • Welche Rechte gibts überhaubt, die der Chef den Stellis voraus hat?

    Mir fallen da grad nur 3 Sachen ein:

    1. GS editieren, Also Namen, Wappen und Standort ändern
    2. Stellis zum Chef befördern
    3. Normale Mitglieder zu Stellis befördern und umgekehrt

    Dafür eine Rechteverwaltung? Scheint mir überflüssig.


    Oder gehts darum die Stellis in ihren Rechten (FB ändern und Leute aufnehmen order rauswerfen) zu beschneiden? Ich weiß nicht wie das in euren GSen läuft, aber ich vertraue da meinen Stellis und sie haben freie Hand. Wieso soll ich jemand zum Stelli machen und dann nicht alle Rechte geben?

    Sicherlich kann man das ganze direkt für die Zukunft planen. Es scheint so als würde RN einen Ausbau der Gesellschaften planen (behaupte ich mal ). Zumindestens fand ich da das Feedback auf Gesellschaftsbahnhof, Gesellschaftslok usw. durchaus positiv und ich denke wenn die ganze html5 Geschichte vorbei ist und alles läuft, kann man darüber sprechen das die Gesellschaften eine noch zentralere Rolle mit mehr Möglichkeiten bekommen.


    Und das ganze würde dann eine Rechteverteilung wirklich sinnvoll machen, weil dann könnte man auch Aufgaben/Rollen wie Schatzmeister usw. verteilen (eventuell auch mit Titeln dazu, damit jeder sieht wer welche Aufgabe hat)


    Ich weß nicht wie weit das ganze geht und was in Zukunft kommt, aber wenn es in diese Richugn mit viel mehr Möglichkeiten in den GSen gibt, sollte so eine Rechtevergabe auf jeden Fall dabei sein.


    Zugegebenermaßen zu dem jetzigen Zeitpunkt gibt es wirklich nur wenige Funkionen. Aber auf Europa kenne ich es von vielen Gesellschaften so: Viele GSen bleiben über etliche Runden bestehen und haben wenig Mitgliederwechsel. Dann kenne ich es oft, das die Mitglieder, die schon lange dabei sind, auf den Stellvertreter gesetzt werden um das zu zeigen. Oftmals sieht man eine Art Rangordnung zwischen alten und neuen Spielern. Viele GSen haben 10 und mehr Stellvertreter. Ich habe es noch nicht erlebt, aber eigentlich könnte da jemand quer durcheinander befördern und degradieren, was auch etwas Chaos verursachen kann.Da könnte man zum Beispiel das Beförderungsrecht rausnehmen und die Stellvertreter dürfen nur einladen.

    Oder was auch wichig ist,wer Persönlichkeiten entlassen kann. Ich weiß nicht wie weit die Beispiele her geholt sind, aber das würde mir zumindestens einfallen. Wirklich sinnvoll ist das gnaze vermutlich aber erst richtig, wenn mehr Gesellschaftsfunktionen ins Spiel kommen sollten

  • Ja leider. Furchtbar. Wenn man von den GSen was will weiß man nie wen man außer dem Chef anschreiben sollte. Bei 3 oder 4 Stellis plus Chef schreibt man einfach den an, der grad online ist…

    Deswegen Tiel dazu die für alle sichtbar sind z.B. Einladungsminister, Persönlichkeitssucher, Kriegsminister, ... falsches Spiel ^^

  • Rechte für Stellvertreter:


    Ein "privaten" Bereich in das Forum hätte ich gerne für den VoSi und die Stellvertreter.


    Dauernd weicht man jetzt uber andere möglichkeiten aus um Taktik zu besprechen.


    Nein,

    der Chat ist dafür Nicht geeignet... da dort keine Historie aufbewahrt wird.

  • Dem kann ich so nur zustimmen.

  • Viele GSen haben 10 und mehr Stellvertreter.

    Kenne ich welche. Das Prinzip dabei ist, dass der Chef den Überblick über die PP haben möchte. Und wenn alle denselben Rang haben, gibt es nur diese eine Auflistung :-)))


    Deswegen Tiel dazu die für alle sichtbar sind z.B. Einladungsminister, Persönlichkeitssucher,

    Gute Idee!!! War schon mal im Gespräch, ist aber offensichtlich wieder in der Versenkung verschwunden. Wie leider vieles ...

    Nichts geht wirklich verloren, außer die Fähigkeit, es wiederzufinden (Stephen King).

  • Wie hilti2 schon schrieb, gibt es im Grunde nur 3 Rechte mehr, die ein Vorsitzender im Gegensatz zum Stellvertreter hat. Daher macht die Möglichkeit Rechte individuell zu vergeben, derzeit nur dann Sinn, wenn man auch weniger Rechte vergeben bzw. abwählen kann. Aber so viele sind es auch nicht und sie sind auch durchaus sinnvoll. Was hat man von einem Stellvertreter, wenn er nicht die Rechte für die wichtigsten Sachen wie Bewerber verwalten, Persönlichkeiten entlassen etc. hat?


    Wenn der Vorsitzende nicht mehr on kommt und es keine Stellis in dieser GS gibt, kann niemand anderer den Vorsitz übernehmen. Vielleicht diesen Fall gleich mal mit prüfen und ändern.

    In dem Fall schreibt bitte den Support an, der kann dann weiter helfen. Das passiert aber auch nur sehr selten, die meisten GS haben einen Stellvertreter.

    Aber ja, es wäre vorteilhaft, wenn dann automatisch ein neuer Vorsitz vergeben wird.


    Es scheint so als würde RN einen Ausbau der Gesellschaften planen (behaupte ich mal ).

    Zumindest sind Veränderungen geplant, nicht jetzt sofort, aber längerfristig. Knappe8 hat hier bereits einige Vorschläge erstellt: Vorschlag zur Überarbeitung von Gesellschaften Unter anderem auch die Vergabe von Titeln.

    Es könnten evtl. auch Änderungen der Rechte enthalten sein. Daher freuen wir uns über weitere Vorschläge/Diskussionen.


    Viele GSen haben 10 und mehr Stellvertreter.

    Meistens lande ich in solchen Gesellschaften ^^. Ich habe keinen Stammserver und spiele mal hier, mal da (nicht als Skadi) und daher immer in neuen Gesellschaften. Diese werden anfänglich oftmals einfach nur als Übergang gegründet. Anfänglich war ich etwas irritiert, als mich dann ein völlig unbekannter zum Stellvertreter ernannt hat.

  • RN Skadi Die Verteilung von Rechten komplett einzeln macht bei mehr Rechten natürlich deutlich mehr Sinn, aber die Vorschläge von Knappe8 würden ja viel mehr Möglichkeitne geben z.B. Schatzmeister und sowas.

    Auf jeden Fall findet das Thema Zustimmung und sollte nicht einfach verloren gehen.


    Besonders dieser Punkt sollte Beachtung finden, auf den hast du noch nicht geantwortet:


    Ein Forum wo man bestimmen kann wer da lesen kann wäre genial, egal ob für die GS VS und Stellis oder auch für Präsident und Kabinett. Oder auch mehrere Gesellschaften zusammen, die sich nicht über Stadt/Regionsforum austauschen möchten. Das wäre eine enorme Bereicherung für RN