avatar löschen

  • Hallo, ich glaube du musst deine Frage etwas präziser ausdrücken. Was genau hast du vor? Möchtest du mit einem neuen Account spielen oder möchtest du mit deinem Account auf einem Server aufhören und auf einem anderen starten?

  • Optionen -> Gold übertragen


    Nur gekauftes Gold ist übertragbar. Erspieltes Gold ist nicht übertragbar. Plus wird ebenfalls übertragen. Daher kannst Du wenn Du auch nur1 übertragbares Gold hast vom nicht übertragbaren Gold Plus kaufen und es so "übertragen".

  • Du gehst auf die Spielwelt auf der du nicht mehr spielen willst und gehst auf Optionen -> Gold übertragen. Wie hilti2 scho sagte ist nur gekauftes Gold übertragbar und das ganze funktioniet nur, wenn mindestens 1 gekauftes Gold vorhanden ist. Beim Kauf von Dingen wie +Acc wird erspieltes Gold zuerst verwendet. Also so lange +Acc kaufen, bis du auf der gekauften Menge Gold bist. Dann übertragen, denn +Acc wird mit übertragen.


    Das ganze dauert 3 Tage, in denen du dich nicht einloggen darfst auf dieser Spielwelt. Nach den 3 Tagen wird die Spielwelt gelöscht und du kannst auf jeder Spielwelt des gleichen Landes in den Optionen -> Gold abholen drücken und erhälst dann dort die Menge an Gold und +Acc

  • Oder möchtest Du nur einen anderen Namen haben ? Das kannst Du unter Profiloptionen ändern.

    Ich möchte gern meinen Foren-Name ändern, wie kann ich das machen?

    Habe leider weder im Profil, noch in den Einstellungen etwas passendes gefunden.

  • Ich möchte gern meinen Foren-Name ändern, wie kann ich das machen?

    Habe leider weder im Profil, noch in den Einstellungen etwas passendes gefunden.

    Der Foren-Name ist der selbe wie der Name im Spiel. Im Spiel kann er dort geändert werden:

    Optionen -> Profiloptionen -> Name

  • hallo hab mal ne frage wie kann ich meinen avatar löschen und mit nem neuen das gold vom alten übetragen

    die funktion heisst (leider) "gold übertragen" statt "löschen".

    Du findest sie in dem hammer&sichel menü oben rechts.





    Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von meinen Beiträgen, da ich keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung oder Inhalt habe.

    :engine::engine::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine::engine1::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine::engine1::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine::engine::engine:

  • Ich möchte gern meinen Foren-Name ändern, wie kann ich das machen?

    Habe leider weder im Profil, noch in den Einstellungen etwas passendes gefunden.

    Normal funktioniert es so, wie von hilti2 beschrieben. Der Foren-Account ist untrennbar mit dem Ingame-Account verbunden.

    Schreibst du mir bitte einmal ein private Nachricht und teilst mir deinen Ingame-Namen mit?

  • Schreib eine Nachricht an den Support und teile ihnen den Wunsch nach der Löschung des Accounts mit. Du wirst eine Antwort bekommen, du wirst dich eine Weile nicht einloggen dürfen. Und irgendwann ist dein Account - und mit ihm alle deine Avatare auf den Servern - gelöscht.


    Ist das konkret genug?

  • Warum giebt es keine konkrtete Antwort auf die Frage ´´WIE oder Wo kann ich meinen ACCOUNT löschen. Noch eindeutiger kann niemand diese Frage srellen.

    weil er nach AVATAR und nicht ACCOUNT gefragt hat.

    den avatar sehe ich als zugang zu einem spielserver, account als zugang zur lobby.

    wobei das andere anders sehen können.


    auf jeden fall finde ich es sinnvoll einen button "spielwelt löschen" in der lobby einzubauen, samt countdown wann die löschung (nach 3 tagen) durchgeführt wird.

    ausserdem sollte der button in der spielwelt von "gold übertragen" nach "spielwelt löschen" umbenannt werden.

    zusätzlich würde ich in der lobby einen button mit "account löschen" erwarten.

    Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von meinen Beiträgen, da ich keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung oder Inhalt habe.

    :engine::engine::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine::engine1::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine1::engine::engine1::engine::engine1::engine::engine::engine::engine1::engine::engine::engine:

  • Das geht leider aufgrund rechtlicher Vorgaben nicht. Wenn der komplette Account gelöscht werden soll, muss man sich daher an den Support wenden.

    Ja, es scheint wohl so was wie eine Vertragskündigung zu sein.

    Also braucht es eine abgesicherte Zustimmung durch den Account-Inhaber.


    Denken wir den Flatulenzz'schen Vorschlag mal weiter, dann könnte da in der Lobby (natürlich nicht an prominenter Stelle) oder im Kunden-Menu (Account-Einstellungen) ein solcher LInk sein, der aber nicht sofort kündigt, sondern eine Mail an den Kunden schickt, in der er mit einem Klick oder einem Code die Kündigung noch mal bestätigt.

    So machen das andere Websites, und sie scheinen juristisch damit auf der sicheren Seite zu sein.

    Und das funktioniert anscheindend automatisch, so dass man den Supportern diese Arbeit ersparen könnte.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Also braucht es eine abgesicherte Zustimmung durch den Account-Inhaber.

    Was ist denn eine ABGESICHERTE Zustimmung? Identifikation durch die Emailadresse? Fällt bei mir nicht unter "abgesichert" :-) Falls es aber genau darum geht, würde auch eine Bestätigung über die Lobby genügen statt über den Support.

    Nichts geht wirklich verloren, außer die Fähigkeit, es wiederzufinden (Stephen King).

  • Was ist denn eine ABGESICHERTE Zustimmung? Identifikation durch die Emailadresse? Fällt bei mir nicht unter "abgesichert" Falls es aber genau darum geht, würde auch eine Bestätigung über die Lobby genügen statt über den Support.

    Nun ja, auch wenn die AGB praktisch nur Pflichten des Benutzers aufzählen, und ich Rechte des Kunden dort kaum finden kann, so wird durch den Vertrag Kunde-Travian ein Zugang zur Dienstleistung eingerichtet, eines der implizierten Rechte des Kunden, und eine Kündigung zerstört diesen Zugang.


    Darum sehe ich, dass sich das Unternehmen absichern muss/sollte, dass die Person, die die Kündigung einreicht die gleiche ist, die den Vertrag abgeschlossen hat. Ein Klick in der Lobby verifiziert nur, dass jemand mit den Accountdaten eingeloggt war, was übrigens genau so für ein Ticket an den Support gilt.

    Die Bestätigung durch die Mail-Adresse, die den Vertrag abgeschlossen hat (mit entsprechender Codierung) wäre der Ansatz zu einer sehr schwachen aber doch sichereren Zwei-Faktor-Verifizierung (Einlogen PLUS richtiger Code aus der Mail).


    Skadi sagt: rechtliche Gründe. Klar, weil wir einen Vertrag mit Travian schließen. Viele werden sagen, dass die Wegwerf-Mails für RN verwenden ... die können dann eben nicht kündigen ... was letztlich kaum einen Unterschied macht. Aber ob der Supporter klar entscheiden kann, dass die Person, die die Kündigungs-Mail schickt, wirklich die ist, die Vertragspartner ist .. das mag ich in Frage stellen.

    Darum nutzen ja viele Webanbieter die Verifizierung durch Versenden eines Codes per Mail.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Naja, ich denke, an manchen Stellen wird vielleicht übertrieben :-)

    Dies ist nur ein Spiel, und niemand wird im Nachhinein prüfen können, ob der Account "rechtmäßig" gelöscht wurde oder nicht. Wenn es mir zu kompliziert oder zu aufwendig ist, einen Account zu löschen, dann lösch ich ihn halt nicht. Ist nicht MEIN Server, auf dem vielleicht eine Menge ungenutzter Daten herumliegen. Und meine Spielerdaten sind für niemanden relevant :-)

    Nichts geht wirklich verloren, außer die Fähigkeit, es wiederzufinden (Stephen King).

  • Da hast du Recht. Für mich wäre der große Vorteil einer Kündigung per Klick in der Lobby (mit möglicherweise zweiter Verifizierung per Mail, damit's juristisch passt), dass die Mitarbeiter des Support sich nicht darum kümmern müssen.

    Ich selbst würde das nicht benutzen, wenn Travian meinen Datensatz behalten will, dann sollen sie das tun. Statt kündigen würd ich einfach nicht weiter spielen (und das Forum vergessen), wie bei so manch anderem Spiel.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..