Meine Fragen zum Express Origin

  • Gold: Viele von uns werden ihr Gold vom Original-Origin übertragen haben, das ist nun weg. Gibt es beim Start auf einem Express-Origin auch wieder etwas Start-Gold? Oder gibt es zum Start eine Happy Hour, bzw. ein paar Happy Days?


    Einmaligkeit: OJ war als Einmalaktion geplant und ausgeschrieben, aber viele wünschten eine Wiederholung. Ist Express Origin auch eine Einmalaktion?

    (Meine Meinung: ich find die schnelle Wiederholung der Einmaligkeit gut, aber warum zeitgleich mit dem Masters?)


    Aus beiden vorherigen: Wenn einmalig, ist dann das erspielte Gold auch wieder beliebig übertragbar?


    Errungenschaften: Das Origin Original brachte ein paar Errungenschaften für die Karriere. Gibt es nun expressiv neue oder werden die alten erweitert oder gibt es im XP-OJ nur die "normalen" K-Punkte zu holen?


    Zum Blog gehts hier:

    Hochgeschwindigkeits-Herbst: Origin Journey einmalig als Express-Server - Rail Nation


    SCNR: Arme Skadi ... da hat sie am Brückentag so einen schönen Serverplan gemacht, und kurz darauf schreibt der Blog, dass da etliche Server drin fehlen.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Gold: Viele von uns werden ihr Gold vom Original-Origin übertragen haben, das ist nun weg. Gibt es beim Start auf einem Express-Origin auch wieder etwas Start-Gold? Oder gibt es zum Start eine Happy Hour, bzw. ein paar Happy Days?

    Einmaligkeit: OJ war als Einmalaktion geplant und ausgeschrieben, aber viele wünschten eine Wiederholung. Ist Express Origin auch eine Einmalaktion?

    Ja, es war "vorerst" als Einmalaktion geplant. Es wurde aber auch von Anfang an gesagt, dass nicht definiert ist, was später mit OJ geschieht. Es macht vermutlich keinen Sinn, etwas neues zu entwickeln, und dann nur 1 mal Laufen zu lassen. Ich habe das eigentlich mehr so verstanden, dass es nicht sich wiederholende Runden sind, sondern bei Bedarf mal so eine runde stattfindet und es nicht von Anfang an definiert ist, wie es weiter geht.


    Ich finde das eigentlich auch gut, wenn man nach einer Runde weiterschaut, was die Bedürfnisse sind und darauf eingeht.

  • Hehe, Prontokli, da gleiten wir von meinen Fragen ab in die Metaebene solcher Planung. Ich fang mal beim Ende an, und dann kommt das, wo ich frecher Meckerer einfach nicht widerstehen kann.

    Ich finde das eigentlich auch gut, wenn man nach einer Runde weiterschaut, was die Bedürfnisse sind und darauf eingeht.

    Genau das hab ich ja auch geschrieben (in Klammern). Der Wunsch war da, ist formal mit nicht so viel Feedback gewürdigt worden, aber nun erfüllt. Das ist doch insgesamt lobenswert ... wenn ich mir auch mehr Interaktion wünschen täte.


    Und nun, das, was mich Frechdachs reizt:

    Ja, es war "vorerst" als Einmalaktion geplant. Es wurde aber auch von Anfang an gesagt, dass nicht definiert ist, was später mit OJ geschieht

    Ja, so war das. Wir haben von Mai bis Ende August OJ gespielt. Ende August galt "vorerst" und "Einmal". Heute sind wir 5-6 Wochen weiter und aus dem "vorerst nicht" ist ein "nächste Woche" geworden (die nach der kommenden Woche).

    Ich staune über den Planungshorizont des Unternehmens. Salix hat den Begriff "zeitnah" eingebracht, den wir oft als "nicht in den nächsten Monaten" verstehen, nun kommt "vorerst nicht" und bedeutet 6 Wochen.

    Wie plant dieses Unternehmen, mit welchen Begriffen, mit welchen Horizonten? Wenn man Ende August alles übers Masters wusste ... war da wirklich XP-OJ auf "vorerst nicht" geplant? Oder doch auf "gleichzeitig"? Wenn sie Masters schon promoteten Ende August, war dann wirklich das gleichzeitige XP-OJ auf "nicht definiert gesetzt?

    Und ... sorry ... ich vergleiche den Planungshorizont solcher Events mit dem von Bugfixes ... und staune.

    Es macht vermutlich keinen Sinn, etwas neues zu entwickeln, und dann nur 1 mal Laufen zu lassen.

    Ja, damals hatten sich etliche mit Kenntnissen in der BWL darüber gewundert ...


    Irgendwie gewöhne ich mich an die "Überraschungen", die uns das Unternehmen Travian immer wieder liefert.

    Und ja OJ war eine interessante Sache, eine gute Abwechslung, die nun als Express zu tun, ist nicht schlecht, obwohl ich unsere Masters-Spieler in der Klemme sehe, oder sie schreien nach mehr Urlaub ...


    Aber meine Fragen übers Gold, die Übertragbarkeit und alles ... die können wir nicht beantworten, da waren wir sicher auf einen Mitarbeiter, der das am Montag erklärt.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Generell ist die Idee meiner Meinung nach gut.

    ABER WER MACHT DA DIE PLANUNG?

    Die Frage ist doch, warum das in der Zeit des Masters beginnt. Das ist absolut unüberlegt und kurzfristig.

    Oder kurz gesagt: dumm. mMn

  • Ggenau der Termin lässt auch mich eher verständnislos zurück.

    Die meisten haben eh ihren normalen regulären Stammserver, wo sie zuhause sind und regelmäßig spielen.

    Dann kommt Master, sogar schon mit zwei nacheinanderfolgenden Runden, mit Quali und Finale.
    Und nun noch parallel eine durchaus interessante, weil eben auch nicht regelmäßige Origin - Runde.


    Und ich denke mal die meisten, die solche "Event" Runden neben ihrem Stammserver spielen, tun dies dann auch sowieso mit etwas mehr Elan und Zeiteinsatz, als würden sie nur vielleicht für die Karriere irgendeine gewöhnliche Zweit-Runde auf irgendeinem Zweit-Server spielen.

    Nun soll man also seinen Stammserver spielen, dazu Master und auch noch Origin?

    Und wer dies spielt, will es ja auch nicht nur halbherzig und mit zwei kurzen Login`s morgens und abends spielen.

    Denkt RN bei seiner Serverplanung irgendwie auch mal dran, das die überwiegende Mehrheit der Spieler hier ganz sicher nicht Leute mit extrem viel Freizeit sind?

    Wer soll regelmäßig über Wochen hier 2 oder gar 3 Server mit richtig viel Einsatz an Zeit bespielen?

    Und grade bei Event-Servern und seinem Stammserver tut man dies am ehesten.


    Ich finde auch, schon ein neues Origin zu starten, wo noch parallel das dicke fette Master Finale läuft ist einfach nur unüberlegt und kontraproduktiv!

    Noch dazu ist ja die beendete Origin Runde grade erst wenige Wochen her.

    Hier hätte man locker mit so Origin Express warten können, bis die Master Finalrunde dann auch abgeschlossen ist.

    Und DANN kann man hinterher mal wieder so ein Origin Event hintendran hängen.


    Auch für RN und entsprechende Teilnehmerzahlen incl. Echtgeld - Investitionen wäre das sogar sinnvoller gewesen als hier so was kurzfristig und unüberlegt schon wieder parallel zu starten.

    Man könnte da aktuell irgendwie auf den Gedanken kommen, RN kriegt da momentan den Hals wirklich nicht voll genug. :(

  • Ja, da habt ihr Recht, Lana und Saturnin ...

    Hier hätte man locker mit so Origin Express warten können, bis die Master Finalrunde dann auch abgeschlossen ist.

    Und DANN kann man hinterher mal wieder so ein Origin Event hintendran hängen.

    Dann aber wirds Weihnachten und Zeit, irgendwas Neues mit den Diamanten zu machen ...


    Dass sie nicht bis Januar/Februar warten ... wollten, konnten, taten ... lässt mich mit Gedanken zurück, die ich hier lieber nicht schreibe.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Vielleicht ging die Überlegung von RN auch dahin, dass diejenigen, die sich nicht für den Masterserver qualifizieren konnten oder wollten trotzdem einen Sonderserver haben.


    Die Spielerzahlen werden zeigen, ob RN richtig gedacht hat oder nicht. Der Termin ist festgelegt und veröffentlicht und jeder kann für sich selber überlegen, welches Angebot er wahrnehmen möchte.


    Da muss man hier im Forum nix schlechtreden, sondern nur für sich selber die Entscheidung treffen, welchen Server man selber bespielen möchte.

  • Da muss man hier im Forum nix schlechtreden, sondern nur für sich selber die Entscheidung treffen, welchen Server man selber bespielen möchte.

    Wieso wird eine geäußerte Kritik hier immer gleich als "schlecht reden" abqualifiziert?

    Warum muss man (kritische) Meinungsäußerungen zu etwas immer gleich so runter machen?

    Ich denke, Kritik an so einer nicht wirklich optimalen Serverplanung zu äußern, könnte / sollte RN (bei gutem Willen) sogar helfen, solche Dinge beim nächsten Mal vielleicht besser oder umsichtiger zu planen als hier zu erleben.

    Da finde ich - offen gesagt - ist deine zitierte Äußerung über die Kritik viel eher ein "schlecht reden" als die Kritik an der hier erlebten Serverplanung von RN.

    Schade, das du kritische Meinungen hier gleich so abstrafst. :-(


    Und, klar letztendlich entscheiden die Spieler selbst über ihre Teilnahme, aber kannst du dir vielleicht vorstellen, das bei einem parallelen bespielen von Master und Origin sich dann doch vermutlich um einiges weniger Spieler für beides entscheiden statt wenn es ein Origin erst nach dem Master geben würde?

    Weil vielleicht viele sagen, okay für ein (zeitintensives) Event reicht meine alltägliche Zeit, aber eben nicht für 2 parallel?

    Insoweit beeinflusst RN mit seiner Planung sehr wohl, ob interessierte Spieler sich eher dafür oder dagegen entscheiden können, teilzunehmen.

  • Schwanii ... ich hab noch mal alle Posts gelesen, und in jedem, in JEDEM, vom ersten bis zum letzten, wird die Idee, das OJ zu wiederholen und als Express zu wiederholen gut geheißen. Jeder der Poster hier, findet die Idee gut, vom Startpost bis grad eben wieder Saturnin.


    Was offen ist, sind FRAGEN, ob das mit Gold und Gold-Übertrag so ist wie beim ersten Durchgang, welche K-Punkte sich aus dem Event ergeben ... das sind doch einfach noch offene Fragen, für die auch noch Zeit ist, auf eine Antwort zu warten.


    Du erlebst auch selbst auf (mindestens) einem Server, dass wir bereits herumfragen, wer mitmachen mag, und ob wir lieber den Mittwoch- oder den Samstag-Start wählen ... da wird nicht schlecht geredet, da wird jetzt schon Werbung gemacht ...


    Und ja, es gibt einen Kritikpunkt, das ist das Überschneiden mit dem Masters und die wahrscheinlich zu erwartende zeitliche Enge des gleich nach den 6 Wochen (vielleicht) folgenden Weihnachtsevents. Das ist der Punkt, den Lana, Saturnin und ich nicht wirklich verstehen ... und deshalb vortragen. Meine Idee wäre Januar/Februar gewesen für XP-OJ, oder eine Interaktion mit uns, ob wir die Parallelität so eines Events zusammen mit Masters zeitlich und spaßmäßig verkraften.

    Ich sehe in dem gesamten Thread kein Schlechtreden, sorry.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Schwanii ... ich hab noch mal alle Posts gelesen, und in jedem, in JEDEM, vom ersten bis zum letzten, wird die Idee, das OJ zu wiederholen und als Express zu wiederholen gut geheißen. Jeder der Poster hier, findet die Idee gut, vom Startpost bis grad eben wieder Saturnin.

    Mich stört in den ganzen Posts, dass von "allen" oder "vielen" Spielern geschrieben wird.


    Ich würde es toll finden, wenn jeder Poster in der Ich-Form schreiben würde. Das vermisse ich und das macht für mich das "Schlecht-Reden" aus. "Ihr" tut immer so, als ob ihr für ganz viele schreibt und das empfinde ich persönlich als anmaßend.

  • Ah, das verstehe ich, Schwanii. Da stimme ich dir total zu, denn eine grundlegende Regel guter, gewaltfreier Kommunikation ist die, in Ich-Botschaften zu sprechen, NICHT zu generalisieren, NICHT zu verallgemeinern.

    Wenn du Schlechtreden so meinst, dann stimme ich dir 100% zu.


    Aber - auch wenn das jetzt offtopic ist - ich bin gerade in diesem Forum oft für meine Aussagen in der Ich-Form gerügt worden, als Angeberei, Besserwisserei, Belehren, Alleswisser .... und ich gestehe, ich habe mir in diesem Forum die Ich-Botschaften ein wenig abgewöhnt. Vielleicht können wir beide uns drauf einigen, dass ich immer nur für mich selbst spreche, meine Gedanken sage, außer ich weise darauf hin, dass mir jemand anderes etwas zugetragen hat.

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Also, ich für meinen Teil werde nicht die OJ-Express-Server bespielen, da mich weder die Karte, das Szenario, die "Neuen Waren" und erst recht nicht die zum Teils unlogische Streckenführung überzeugten.

    Wer da spielen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

    Ich würde mich aber auch freuen, wenn Travian bzw. das RN-Team auch mal an die Fans der USA- und SoE-Szenarien denken würde und hier mal was Besonderes generieren. Ich als USA-Spielerin fühle mich da etwas abseits in die Ecke gestellt.

  • Also, ich für meinen Teil werde nicht die OJ-Express-Server bespielen, da mich weder die Karte, das Szenario, die "Neuen Waren" und erst recht nicht die zum Teils unlogische Streckenführung überzeugten.

    Wer da spielen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

    Ich würde mich aber auch freuen, wenn Travian bzw. das RN-Team auch mal an die Fans der USA- und SoE-Szenarien denken würde und hier mal was Besonderes generieren. Ich als USA-Spielerin fühle mich da etwas abseits in die Ecke gestellt.


    Nun genau dem habe ich absolut nichts hinzuzufügen. Einmal und nie wieder ist und bleibt auch meine Devise zu OJ.


    Ich bleibe auch dabei, dass die Aussage ziemlich fadenscheinig ist, dass Classic das beliebteste Szenario wäre und man das von der Spielerzahl her ableiten würde. Für mich ist das einfach eine rein logische Angelegenheit, wenn es acht Classicserver gibt und gerade einmal 5 SoE und USA Server zusammen. Klar, dass statistisch gesehen alleine sich 50% mehr Leute zu Beginn direkt auf Classicservern anmelden, als auf beiden anderen Szenarien zusammen. Auf NSS sind die Spielerzahlen diese Runde z.B. vergleichsweise deutlich höher als in der vergangenen Runde, schlicht weg, da von Mittwoch bis Samstag kein weiterer deutscher Server im Anschluss gestartet ist, die Runde davor ist einen Tag danach Stellwerk gestartet und der Server hatte über den Daumen 1/3 weniger Spieler zum gegenwärtigen Zeitpunkt. In beiden Fällen ist auch gleichzeitig eine Woche vorher der OJ und jetzt das Masters gestartet.


    Aus dem Strudel kommt man schlicht weg nicht heraus. Wer einmal in einem Szenario gestartet ist bleibt im Großteil aller Fälle auch dort für längere Zeit. Ich unterstelle, dass nur ein Bruchteil aller Spieler mehrere Szenarien ausprobiert, zumal auch dabei viel mit der ersten Erfahrung die man in einem Szenario sammelt zusammenhängt und das stark davon abhängt wie viel Glück oder Pech man hat seiner Startstadtwahl hat.

  • Ich (Schwanii ;) ) sah die Äußerungen von Saturnin, Klabbauter und mir als freie, kritische Meinungsäußerung.

    Und wie Klabbauter auch anmerkt, hat keiner die Idee des OriginJourney Express schlechtgeredet.

    Mich persönlich stört die kurzfristige Ankündigung und zeitliche "Überschneidung" mit MastersExpress.

  • Also, ich für meinen Teil werde nicht die OJ-Express-Server bespielen, da mich weder die Karte, das Szenario, die "Neuen Waren" und erst recht nicht die zum Teils unlogische Streckenführung überzeugten.

    Wer da spielen mag, dem wünsche ich viel Spaß.

    Ich würde mich aber auch freuen, wenn Travian bzw. das RN-Team auch mal an die Fans der USA- und SoE-Szenarien denken würde und hier mal was Besonderes generieren. Ich als USA-Spielerin fühle mich da etwas abseits in die Ecke gestellt.

    da ich personen züge nicht mag und meide wie die pest,wäre ein USA-Server nicht schlecht.da würde ich sogar mitspielen,da USA einfach mein ding ist.

  • kann mich da Maggie Q © und Reinhold100 nur anschliessen ...

    (auch wenn es nicht ganz in diesen Thread hier passt, aber dennoch ... )


    Wir hatten es ja schon mal kurz bei Start von Origin angesprochen und dann gab`s anschließend noch wieder Master und nun wieder Origin Express.

    Wenn es Eventserver gibt, dann sind die seit Jahren immer nur Classic. :-(

    Auch wenn es sicher insgesamt weltweit mehr Classic als USA oder Europa - Spieler gibt, dann wäre es irgendwann dennoch mal an der Zeit auch für USA oder Europa mal in irgendeiner Form einen Eventserver zu veranstalten.

    Da auch solche Events immer ja auch international sind, sollten sich da auch bei Europa oder USA genug Interessenten finden.

    Daher sehe ich das Argument, das eben mehr Classic spielen als USA oder Europa vielleicht ausreichend dafür, sicher mehr Events auf Classic als woanders zu machen, ABER ist reicht ganz sicher nicht als Argument, über Jahre und ausschließlich Events immer nur exklusiv auf Classic zu machen und die beiden anderen Szenarien immer nur komplett außen vor zu lassen.

    Ich sehe es auch so, das zumindest hin und wieder auch die USA und die Europa Spieler es genauso verdient hätten, mal mit einem interessanten Eventserver auf ihren Szenario.

    USA und Europa Spieler sind doch keine Spieler zweiter Klasse?!

    Warum also nicht auch diejenigen mal mit einem passenden Eventserver verwöhnen?

    Das sollte RN wirklich mal bedenken.

  • Nach dem Gelesenen will ich meinen anfangs gestellten Fragen eine weitere hinzufügen:


    XP-OJ geht bis zum 2. Dezember, das Masters-Finals bis 19. Januar. Wenn das Winter-Weihnachts-Event am 1. Dezember startet, also am ersten Advent ... dann hätten wir kurzfristig Gelegenheit 3 (drei) Events parallel zu erleben. Ist diese Parallelität wirklich so geplant? ... Und was machen wir mit der Leere ab 20. Januar?

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..

  • Nach dem Gelesenen will ich meinen anfangs gestellten Fragen eine weitere hinzufügen:


    XP-OJ geht bis zum 2. Dezember, das Masters-Finals bis 19. Januar. Wenn das Winter-Weihnachts-Event am 1. Dezember startet, also am ersten Advent ... dann hätten wir kurzfristig Gelegenheit 3 (drei) Events parallel zu erleben. Ist diese Parallelität wirklich so geplant? ... Und was machen wir mit der Leere ab 20. Januar?

    Wird im Masters Finale nicht auch Express gespielt???????

  • Wird im Masters Finale nicht auch Express gespielt???????

    Da müsste ich noch mal nachlesen ... dann wären wir wohl - ich brauch noch einen Kaffee zum Kopfrechnen - beim zweiten Advent mit dem Finale. Auch schon Weihnachtszeit.

    Wie viele hier wundere ich mich einfach, wie BF so viele Events UND das HTML5 UND das Bugfixing stemmen will, auch wenn sie immer wieder sagen, das seien unterschiedliche Teams.

    Meine Frage geht also da hin: Wir haben bis Weihnachten volles Programm ... wie kriegen die das performant auf die Bühne und was kommt danach?

    Sie sagen immer: "Sei ehrlich und sag, was du denkst."

    Und dann sagt man es und dann gucken sie böse..