• Ja, sie haben es geschafft in der Runde mit den anderen blauen GSe massiv gut zusammen zu spielen und hatten schon sehr viel vorgelegt. Dann haben sie es geschafft die Fahrer in der ES.Stadt zusammen zu ziehen.


    Vollkommen normal für ein wirklich gespieltes USA-Szenario. Blau gegen rot, das eben auch im ES.

  • stimmt. ich habe in deinen post was rein interpretiert was nicht drin war.

    ich ziehe meine unterstellungen zurück und lasse die reinen fragen an Dich offen. vor allem, was Du mit deinem post ausdrücken wolltest:

    1. was willst Du uns mit diesem post sagen?
    2. wolltest Du erster werden und hast es nicht geschafft?
    3. bist Du stinkig, weil Du in der beendeten metropole nicht warst?
    4. haben dir die 12 wochen keinen spass gemacht?
    5. stört es Dich, dass jemand anders mehr geld für das spiel ausgibt als Du?
    6. warum stört es Dich, dass es nach 6 stunden vorbei ist?

    1. Eine Frage, die sich bei Anstrengung der kleinen, grauen Zellen von selbst beantwortet.

    2. Was ich will steht auf einem anderen Blatt Papier, aber ich kann dir zumindest verraten,

    dass ich stets versuche so gut wie möglich abzuschneiden.

    3. ----------

    4. Es war unter den gegebenen Umständen wirklich schwer, Spaß zu haben.

    Als besonders schlimm empfand ich die Ignoranz vieler russischer Spieler, sich nur auf ihre und

    nicht auf die internationale Sprache Englisch zu konzentrieren. Selbst der Google Übersetzer

    kam nicht damit zurecht. Und es gab noch einen Haufen anderer Dinge, die einem kaum das Spaß

    haben ermöglichten.

    5. In Anbetracht dessen, dass es etliche Millionen Menschen auf diesem Planeten gibt, die mehr Geld

    zur Verfügung haben als ich, ist diese Frage völlig sinnlos. Wenn aber übermäßiger Gebrauch von realem

    Geld, anderen Spielern die Möglichkeit und was noch viel wichtiger ist, die Hoffnung nimmt, etwas zu

    erreichen, ist der Ofen aus. Warum soll ich in etwas Zeit investieren, was einen nicht im Geringsten

    weiterbringt? Insofern man bei einem Spiel von weiterbringen überhaupt reden kann. Aber jeder kennts

    doch aus dem RL. Trete als C-Jugend mal gegen die A-Jugend an. Letztere lachen sich über die Lütten

    kaputt und die Fragen sich, was der Sch**** überhaupt soll. Sich abschlachten lassen bringt keinen Spaß.

    6. Man investiert viel Zeit und unter Umständen auch Geld in dieses Spiel. Das muss irgendwie verdient werden.

    Und dann findet das ES meist zu einer Zeit statt, in der man arbeiten muss und wenn dann endlich

    Feierabend ist, ist auch hier Feierabend. Kaum eine Chance noch auf das Geschehen irgendeinen

    Einfluss zu nehmen. Das Verhältnis von 12 Wochen gegenüber 6 Std. ist nicht angemessen.

  • 4. Es war unter den gegebenen Umständen wirklich schwer, Spaß zu haben.

    Ging mir (im Finale) ähnlich. Die Mitspieler waren dabei allerdings kein Problem, sondern das Endspiel an sich. Es ist bereits bekannt, dass die Spielermenge, die die kritische Masse übersteigt, das Endspiel gewinnt, wonach sowieso nur 3 Städte im Endspiel irgendwelche Chancen gehabt hatten (auf etlichen anderen Servern sind das sogar nur 1-2 Städte gewesen)

    Wäre der Stadtabzug alle 2 Minuten (anstelle von 15) und der jeweilige Abzug entsprechend mit 13.1/3% multipliziert, würde dieser Effekt deutlich geringer ausfallen und Sabotage, Disziplin und Strategie in Relation mehr Geltung gewinnen als lediglich die Anzahl an teilnehmenden Spielern.