Changelog HTML5 v1

  • Liebe Spielerinnen und Spieler,


    in diesem Thread findet ihr den Changelog HTML5 v1.

    Die Features und behobenen Bugs werden auf allen Welten aufgespielt, die auf HTML5 wechseln. Das bedeutet auf DE-7 Drehgestell und DE-205 Holstentor sind sie bereits verfügbar.


    Features

    • Für die Schienen wurde in allen Szenarien ein neues Grafikformat hinzugefügt.
    • Die Anzeige für Forschungspunkte ist jetzt ausgegraut, wenn bereits alle möglichen Technologien erforscht wurden.
    • Man kann jetzt Sofortabfertigungen für mehrere Züge auf einmal anweisen.
    • Die Heimatstadt kann jetzt im Profil und auf dem Bildschirm mit den Stadtdetails geändert werden.
    • Im Stadt-Tooltipp wird jetzt die Wartezeit für Passagierzüge angezeigt.
    • Der Wartezeit-Bonus von einer freundschaftlichen oder rivalisierenden Gesellschaft wird nun im Betriebsbildschirm angezeigt.
    • In der Investitionsrangliste für Betriebe gibt es nun eine Anzeige für den Anfängerschutz.
    • Im Labor am Bahnhof kann man jetzt sehen, ob man einen Forscher hat.
    • Die Vorschau einer neuen Nachricht wird jetzt als Benachrichtigung angezeigt.
    • Der Bildschirm mit den Ergebnissen verfügt nun über eine Beschreibung von Standort und Art des Wettbewerbs.
    • Der Tooltipp für Kettenfahrpläne in Betrieben wurde mit weiteren Informationen aktualisiert.


    Die folgenden Features sind nur auf Spielwelten verfügbar, die nach dem 20. April 2020 starten:

    • Man kann in Wettbewerben jetzt Lizenz-Gutscheine anstatt einer speziellen Lizenz gewinnen.
    • Man kann jetzt mehr Passagierzüge besitzen, indem man die Bahnhofshalle ausbaut.
    • Man kann jetzt mehr Züge im Museum unterbringen.
    • Endspiel: Die Anzahl der erforderlichen Tonnen in einer Metropole hängt von der Zahl aktiver Spieler ab und wird mit jedem Block neu berechnet.
    • Endspiel: Das Balancing der Prestigeverteilung für Metropolen wurde überarbeitet.
    • Wahrzeichen: Die erforderliche Menge pro Ware und die Anzahl der erforderlichen Personen hängt nun stärker von der Anzahl der aktiven Spieler in der Stadt ab.
    • Balancing: Europas Wahrzeichen erfordern jetzt geringere Investitionen und eine geringere Versorgung auf Stufe 1.
    • Express-Server: Das Stadt- und Titel-Prestige wurde verdoppelt.
    • Express-Server: Die Bauzeit für Schienen wurde halbiert.
    • Express-Server: Das Zugalter in Tagen wurde verdoppelt.
    • Express-Server: Die Umstellung von Gesellschaften auf Freund/Rivale wurde auf 12 Stunden verringert.
    • Express-Server: An den Wettbewerben wurden Änderungen vorgenommen. Wettbewerbe starten jetzt beispielsweise alle 180 Minuten.
    • Express-Server: Dauer und Grundpreis für Lizenzen wurden halbiert.
    • Express-Server: An ein paar Orden wurden Korrekturen vorgenommen.


    Bugfixes


    • RN2018-9290 - Probleme mit dem Cache wurden behoben.
    • RN2018-8483 - Behoben: Nach dem Stufenaufstieg einer Stadt wurde kein Prestige für Passagiere vergeben, wenn sie die letzte Ware waren (gilt nur für neue Runden).
    • RN2018-8177 - Nach dem Anschauen anderer Spieler werden jetzt die eignen Züge wieder angezeigt.
    • RN2018-8713 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem man seine Heimatstadt nicht auswählen konnte.
    • RN2018-8103 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Wechsel in den Vertretungsmodus ein weißer Bildschirm angezeigt wurde.
    • RN2018-8087 - Der Bildschirm „Fahrplan übernehmen“ wird nach dem Ausbau der Zugkraft für eine einzelne Lok nun korrekt angezeigt.
    • RN2018-8180 - In den Wartungshinweisen wird die Ausfallzeit nun korrekt angezeigt.
    • RN2018-8162 - Im Pop-up-Fenster zu Baureihen im Angebot werden die Belohnungen nun nicht mehr doppelt angezeigt.
    • RN2018-4858 - Ein paar grafische Probleme mit dem Bonus-Countdown am Bahnhof wurden behoben.
    • RN2018-8246 - Der Hilfetext für das USA-Szenario wurde angepasst.
    • RN2018-7055 - Im Lager können wieder verschiedene Waren für Investitionen ausgewählt werden.
    • RN2018-9110 - Im Vertretungsmodus funktioniert die Musik wieder.
    • RN2018-5791 - Passagiere werden nicht mehr als Waren bezeichnet, wenn sie noch nicht von einer Stadt angenommen wurden.
    • RN2018-6969 - Überflüssige Anzeigen wurden entfernt.
    • RN2018-8183 - Beim Anschauen anderer Spieler wurde der Exit-Button wiederhergestellt.
    • RN2018-8073 - Das Erste-Klasse-Emblem für Spieler-Avatare wurde wiederhergestellt.
    • RN2018-7426 - Im Pop-up-Fenster zur Bonuslok werden nun die korrekten Texte angezeigt.
    • RN2018-9137 - Der Zustand der Loks wird nun auch nach einer Fahrplanänderung korrekt kalkuliert.
    • RN2018-6815 - Beim Kauf von mehr als einer Lok wird nun der korrekte Button-Text angezeigt.
    • RN2018-7096 - Im Tooltipp wird nun die richtige Gesellschaftsstufe für freie Persönlichkeitsslots angezeigt.
    • RN2018-7887 - Die Informationen zum Prestige für den Ausbau eines Wahrzeichens werden nun korrekt angezeigt.
    • RN2018-8594 - Der seitliche Bildschirm zur Passagier-Wartezeit verfügt jetzt über eine Fußzeile.
    • RN2018-7988 - Auf Persönlichkeiten für kostengünstigere Upgrades gibt es nur noch einen Rabatt von 30 %.
    • RN2018-7630 - Die Prestige-Links in Systemnachrichten führen jetzt zur richtigen Übersicht.
    • RN2018-6692 - Man kann jetzt auch bei Schatten auf dem Bildschirm Elemente im Hintergrund anklicken.
    • RN2018-8053 - Die Kachel für das Super-Starter-Paket wird nicht mehr angezeigt, wenn dieses bereits gekauft wurde.
    • RN2018-7997 - Beim Anschauen eines Videos werden die beiden Lucy-Pop-ups nicht mehr gleichzeitig angezeigt.
    • RN2018-7175 - Es gibt jetzt ein Pop-up zur Bestätigung, wenn man seine Gesellschaft ändern möchte, dies aufgrund des 24-Stunden-Timers jedoch nicht kann.
    • RN2018-8638 - Es gibt jetzt ein Pop-up zur Bestätigung, wenn man einen anderen Spieler zum Vorsitz ernennen möchte.
    • RN2018-7249 - Boosts und Mechaniker für eine Lok sind jetzt beschränkt, ebenso die Sofortabfertigungen/-reaktivierungen.
    • RN2018-7452 - Das Zeichen für Streckenarbeiten verschwindet nun auch ohne Aktualisierung.
    • RN2018-8075 - Geschriebener Text kann anhand der rechten Maustaste kopiert und eingefügt werden (Bitte beachten: Das Einfügen von Texten außerhalb des Spiels funktioniert nur mit dem Shortcut STRG+V).
    • RN2018-7461 - Man kann jetzt ein Gesellschaftswappen ohne Muster herstellen.
    • RN2018-8094 - Man kann jetzt mit dem Fahrplan-Assistenten einen Fahrplan mit weniger Waggons setzen.
    • RN2018-7429 - Im Metropolen-Tooltipp wird jetzt deine Position in der Passagier-Rangliste im Endspiel angezeigt.
    • RN2018-7455 - Der Gepard-Skin ist nicht mehr zu groß.
    • RN2018-8083 - Die Sichtbarkeit der blauen Artemis wurde wiederhergestellt.
    • RN2018-4076 - Der Thor-Skin „Blauer Tiger“ ist nicht mehr zu lang und zu groß auf der Karte.
    • RN2018-7059 - Die Länge von ein paar Texten wurde angepasst.
    • RN2018-5818 - In Texten auf Türkisch wurden ein paar Fehler korrigiert.
    • RN2018-8481 - Ein paar Texte zur Fahrplanerstellung auf Niederländisch wurden angepasst.
    • RN2018-7157 - Texte zu Lok-Boosts auf Französisch und Niederländisch wurden angepasst.

    Viele Grüße

    Euer Rail Nation Team

  • Liebe Spielerinnen und Spieler,


    folgende Features sind zusätzlich zu den oben aufgeführten nach der Umstellung auf HTML5 verfügbar:

    • Nachrichtensystem: Persönliche Nachrichten werden jetzt orangefarben und nicht mehr grün markiert.


    Für Spielserver, die nach dem 20. April 2020 starten:

    • Das Prestige in Endspiel-Metropolen wurde erhöht.


    Des Weiteren wurden noch folgende Fehler der letzten HTML5-Version behoben (Fehler wurden bereits auf DE-07 Drehgestell und DE-205 Holstentor behoben):

    • RN2018-8195 - Die Leistung der HTML5-Version wurde verbessert.
    • RN2018-8362 - Die manuelle Fahrplanleistung wurde anhand von Änderungen an der Schnittstelle verbessert.
    • RN2018-8259 - Fehler 37 wurde behoben.
    • RN2018-8369 - Im Stadtbildschirm wird der Präsidentenbonus wieder angezeigt.
    • RN2018-5795 - Ein Problem mit der Gewinnchance für Lose von 1 % beim Einsammeln an Bahnhöfen wurde behoben.
    • RN2018-7639 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem der tägliche Backup-Prozess zu einem vollständigen Server-Absturz führen konnte.
    • RN2018-9101 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler inaktive Vorsitzende von Gesellschaften nicht degradieren konnten.


    Viele Grüße

    Euer Rail Nation Team

  • Liebe Spielerinnen und Spieler,


    als Ergänzung zum obigen Changelog möchte ich darauf hinweisen, dass alle Features für neu startende Spielwelten nur auf Spielwelten verfügbar sind, die nach dem 20. April 2020 starten.


    Ich habe den Text entsprechend im ersten Beitrag angepasst.


    Viele Grüße

    Skadi

  • Liebe Spielerinnen und Spieler,


    wir möchten zu dem obigen Changelog als Ergänzung noch Erklärungen zu den Änderungen veröffentlichen.


    Definition "Aktive Spieler"


    Ein Spieler gilt als aktiv, wenn er innerhalb der letzten 3 Tage online war und mehr als 20 Prestigepunkte hat.

    Ein Sitter-Login zählt als online im Spiel.



    Wahrzeichen

    (Nur auf Spielwelten verfügbar, die nach dem 20. April 2020 starten)


    Die erforderliche Menge pro Ware und die Anzahl der erforderlichen Passagiere hängt nun stärker von der Anzahl der aktiven Spieler in der Stadt ab.

    Die folgende Tabelle zeigt euch Beispielhaft, wie das System nun funktioniert.

    Anzahl der aktiven Spieler, die die Stadt an ihr Streckennetz angeschlossen haben

    Erforderliche Mengen in Tonnen (alt) - Wahrzeichen Level 3

    Erforderliche Mengen in Tonnen (neu) - Wahrzeichen Level 3

    10

    31.623

    19.953

    25

    50.000

    37.893

    50

    70.711

    61.557

    100

    100.000

    100.000

    200

    141.421

    162.450


    Zusätzlich wurde die Menge der Waren die benötigt werden um die Wahrzeichen von Level 1 auf 2 zu steigern, um 60% gesenkt.


    Ich habe den entsprechenden Satz im Changelog zum besseren Verständnis noch angepasst:

    Wahrzeichen: Die erforderliche Menge pro Ware und die Anzahl der erforderlichen Personen hängt nun stärker von der Anzahl der aktiven Spieler in der Stadt ab.



    Endspiel

    (Nur aktuell auf den Fast Forward Servern und auf Spielwelten verfügbar, die nach dem 20. April 2020 starten)


    Die Anzahl der in einer Metropole benötigten Tonnen hängt von der Anzahl der aktiven Spieler ab und wird mit jedem Block neu berechnet.


    Dies bedeutet im Grunde, dass ein neuer Multiplikator zur Berechnung der benötigten Tonnen hinzugefügt wird. Die Berechnung auf der Grundlage des Levels der Metropole bleibt gleich.

    Der neue Multiplikator wird wie folgt berechnet: (Anzahl der aktiven Spieler /100)^0,5


    Das bedeutet: (alte Berechnung)*(neuer Multiplikator) = erforderliche Tonnen.


    Nach jedem erledigten Block wird diese Menge erneut berechnet. Würden sich also während der ersten Block mehr Spieler an die Stadt anschließen oder Spieler inaktiv werden, würde sich auch die Menge der benötigten Tonnen entsprechend ändern.


    Viele Grüße

    Euer Rail Nation Team