Die Rail Nation Spielregeln wurden aktualisiert.

  • Liebe Spielerinnen und Spieler,

    wir haben unsere Spielregeln aktualisiert und wollen euch bitten, die neuen Regeln hier nachzulesen.


    Eine kleine Zusammenfassung der Änderungen:

    • Einige grammatikalische Korrekturen.
    • Einige unnötige Wiederholungen wurden in einem Punkt zusammengefasst.
    • Einige Textabschnitte wurden überarbeitet, um klarer zu machen, dass ein Bann eine mögliche Bestrafung ist .
    • Beinhaltet nun eine Klarstellung bezüglich schädlichem Verhalten im Allgemeinen.
    • Eine Fair Play Sektion wurde hinzugefügt, die unterschiedliche Benimmregeln zusammenfasst, die davor Teil anderer Bereiche war.
    • Eurem Feedback folgend haben wir einige Teile entfernt, die fälschlicherweise den Eindruck machten, zusammenspielen sei nicht erlaubt. DIe Regeln bezüglich Multi-Accounts sind nun klarer formuliert.


    Bitte lasst es uns wissen, falls ihr irgendwelche Fragen zu den aktualisierten Regeln habt.
    Euer Rail Nation Team.

    Die Räder meines Zuges drehen sich langsam aber stetig.

    Wettschulden sind Ehrenschulden, aktueller Kochbuchcounter: 2 Gerichte!

  • Da ist wohl was schief gelaufen. Wurde korrigiert, danke für die Anmerkung :)

    Die Räder meines Zuges drehen sich langsam aber stetig.

    Wettschulden sind Ehrenschulden, aktueller Kochbuchcounter: 2 Gerichte!

  • Vielleicht sind auch Enten gemeint, dann würde die Regel nur für die Spielzeuge in Epo 6 gelten ... fänd ich gut.


    ausserdem verlorene Wettbewerbe wir kann man Wettbewerbe verlieren wenn man nicht teilnehmen kann.

    Das ist von irgendeinem andere Spiel kopiert

    Na ja, du könntest dich in einem Wetti für 10 Gold vorangemeldet haben, dann kommt der Bestrafer und bestraft dich ... und du verlierst den Wetti ... posthum oder in Abwesenheit, je nach Dauer der Strafe. Vielleicht hättest du dann juristisch Anspruch auf die 10 Gold, die vielleicht nicht unter "andere Verluste" fallen.


    Ja, das sieht sehr nach kopiert aus ... ich wollte immer mal vorschlagen, sich um die Vorschläge einiger Juristen-Boards und -Blogs zu kümmern, die sind wasserdichter und klingen viel positiver als diese Aufzählung von Bestrafungen und Bestrafern. Hätt ich gewusst, dass die dran arbeiten, hätt ich sicher mal so einen Post gemacht.

    Drei Gruppen sagen immer die Wahrheit:

    1. Kinder 2. Betrunkene 3. Jeder, der verdammt noch mal stinksauer ist.

  • Das ist zu unspezifisch. Dass das für öffentliche Foren wie beispielsweise Stadtforen gelten muss ist klar. Aber so wie es da steht würde es auch für das GS-Forum einer rein deutschen GS auf anderssprachigen Servern gelten. Richtig albern ist, dass die Regel in der Formulierung auch für PNs gilt. Ich werd doch nicht mit Bekannten von deutschen Servern auf beispielsweise Tower Bridge auf Englsich schreiben, wenns eh nur für uns beide ist.

  • Das mit dem Ernten klingt ja schon fast so, als würden wir mit dem Landwirtschaftssimulator fusionieren ^^
    Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, das klingt ein wenig nach dem klassischen Travian Kingdoms. Da ist bei der Überarbeitung wohl das ein oder andere übersehen worden.
    Danke für die Hinweise, ich leite das gleich weiter, nicht dass bald Threads eröffnet werden in denen die Spieler fragen, wo denn nun die Maschinen für die Ernten bleiben und wie man sie erforscht :D

    hilti2 Es ist ein wenig unspezifisch, aber ich glaube du machst dir da etwas zu viele Sorgen, wie Dard Vage erwähnt, gibt es da natürlich eine gewisse Kulanz. Es ist hauptsächlich auf die öffentlichen Bereiche bezogen. Aus einer PN oder einem GS Forum wird einem kaum einer einen Strick drehen :)

    Die Räder meines Zuges drehen sich langsam aber stetig.

    Wettschulden sind Ehrenschulden, aktueller Kochbuchcounter: 2 Gerichte!

  • hilti2 Es ist ein wenig unspezifisch, aber ich glaube du machst dir da etwas zu viele Sorgen, wie Dard Vage erwähnt, gibt es da natürlich eine gewisse Kulanz. Es ist hauptsächlich auf die öffentlichen Bereiche bezogen. Aus einer PN oder einem GS Forum wird einem kaum einer einen Strick drehen

    Ich bin durchaus für allgemeiner gefasste Regeln, die euch Ermessenspielraum bei der Anwendung geben. Wenn mans zu genau regeln will kommen schnell monströse unlesbare Texte bei raus und es zieht spitzfindige Haarspalter an. Allerdings finde ich, dass nicht "strafbare" Dinge auch nach den Regeln explizit erlaubt sein sollten. Sonst verbreitet das nur Unsicherheit.

  • Aus einer PN oder einem GS Forum wird einem kaum einer einen Strick drehen

    Heißt im Klartext: In einer PN oder im GS Forum kann beleidigt, gedroht und sonst was getan werden.=O Es wird nicht bestraft? Wenn das so istbraucht man das ja nicht mehr melden und gute Nacht RN.:(

    Lokführer sind..............................im Herzen Kind geblieben :P:engine::engine1:

  • Heißt im Klartext: In einer PN oder im GS Forum kann beleidigt, gedroht und sonst was getan werden.=O Es wird nicht bestraft? Wenn das so istbraucht man das ja nicht mehr melden und gute Nacht RN.:(

    Vielleicht mal den Kontext beachten? Hier gings ums benutzen von Sprachen, die nicht auf dem Server erlaubt sind. Nicht um Beleidigungen. Man, das ist doch nicht so schwer zu verstehen.

  • Hilja es ist genau so wie hilti2 sagt. Natürlich darf man in einer PN nicht drohen, beleidigen etc. es ging hier lediglich um das Benutzen anderer Sprachen in einer PN, dass man da im Falle einer anders benutzten Sprache keinen Strick drauß gedreht bekommt.
    Alles andere wie Beleidigungen, Hetze, Drohungen etc. ist nicht erlaubt. Egal in welcher Sprache.

    Die Räder meines Zuges drehen sich langsam aber stetig.

    Wettschulden sind Ehrenschulden, aktueller Kochbuchcounter: 2 Gerichte!

  • wenn die Spielewelten zügig spielbar wären, würde das keinen Menschen interessieren

    sind die upgrades der kommenden zwei /drei Tage noch auf das große bug-fixing (XXL-changelog) zurück zu führen oder sind das schon neue bugs, die aus dem XXL changelog schon wieder resultieren?

    ;( genug ist nie genug - genug kann nie genügen !! Quelle Konstantin Wecker ;)

  • wenn die Spielewelten zügig spielbar wären, würde das keinen Menschen interessieren

    sind die upgrades der kommenden zwei /drei Tage noch auf das große bug-fixing (XXL-changelog) zurück zu führen oder sind das schon neue bugs, die aus dem XXL changelog schon wieder resultieren?

    kann man nicht ein fach mal 2 bis 3 tage die Füße stillhalten und die Leute hier Ihre arbeit machen lassen, anstatt immer wieder nachzutreten, ich finde das unmöglich.

  • Hannswa Die Updates, die auf den Servern in den nächsten Tagen folgen, sind das XXL Update. Wie in der Ankündigung beschrieben, wurden erst 3 Server geupdatet, danach folgt die nächste Welle von Servern.

    Wartungsarbeiten für das XXL Update

    Es sei denn du redest von anderen Updates, dann müsstest du mir sagen, was genau du meinst.

    Die Räder meines Zuges drehen sich langsam aber stetig.

    Wettschulden sind Ehrenschulden, aktueller Kochbuchcounter: 2 Gerichte!

  • hallo ihr lieben,

    ich habe ein paar jahre pause gemacht aber immer mitverfolgt was es neues gibt und hab mich soooo gefreut das endlich das ES überarbeitet wurde und es keine 3-4 tage mehr dauert (gähn, langweilig) und was hat mich beim ost gegen west duell erwartet: das selbe langweilige ES wie immer.

    ich wollte am ersten tag schon aufhören als ich die stadtabzüge gesehn habe, konnte das meiner GS aber nicht antun.

    ich freue mich riesig das das gegnerische team so einen weiten vorsprung hat das wir morgen fertig sind !!!!

    was hat RN davon? wieso? Spieler langweilen? kein Gold verkaufen?

    ist mir schleierhaft denn mich langweilt nach so vielen jahren das ES ohne Ende.

    RN macht doch endlich mal was ihr versprochen habt.