Diskussion neues Engine Update

  • also die positiven reaktionen überschlagen sich hier ja regelrecht......

    wer so heftig in die grütze greift und trotzdem noch von seinem handeln absolut überzeugt ist, der hat den titel "browserspiel-zonk des jahres" schon im februar mehr als verdient..... oder evtl in der politik besser aufgehoben, DA würde man euch das sogar noch abkaufen :thumbup:

  • Mal ganz abgesehen davon, dass es auch den Suchtfaktor der Videos einschränkt und verhindert, dass einige Spieler die Gewohnheit entwickeln, Tag und Nacht Videos zu schauen und dabei den Schlaf vernachlässigen.



    noch zu deiner völlig sinnlosen Aussage, ihr wollt den Suchtfaktor des Video schauen damit verhinter?


    1. das geht euch glaube überhaupt nix an wieviele videos man schaut und wenn man schlafen geht den noch sind wir glaube ich freie Bürger.


    2. ihr fördert damit den Suchtfaktor zum Lose kaufen aber der ist ja gewollt um den Spieler noch weiter abzuzocken. Ihr habt noch vergessen im gleichen zug die lose teurer zu machen.:cursing::cursing:



    ich bin nun über 7 Jahre bei RN aber so ein Müll habe ich bisher noch nie in ein Online Game gehört noch biser hier, im gegenteil andere Anbieter sind froh das die Spieler die Werbung schauen. aber euch reichen wohl die Einnahmen daraus nicht mehr.


    Es wird Zeit RN endgültig den Rücken zu drehen und sich ein anderes Game zu suchen, den von euch mich weiter abzocken zulassen habe ich kein bock mehr.

  • Ob sie bei Spielern die die ganze Nacht Lose kaufen und durchrubbeln auch so besorgt sind? 8o

  • Dafür wird doch der +ACC wieder billiger, kostet anstatt 150 Gold eben nur noch 100 Gold. ;););)

  • also doch wieder weiter in richtung pay2win oder sind die wenigstens so teuer, dass da zweimal überlegst sowas zu gönnen? oder war das im ptr nur testen der effekte, nicht der preise?

    ich würde mal behaupten den extrem-goldspieler ist es latte was es kostet,diese spieler werden es nun noch leichter haben zu gewinnen.gucke mir regelmäßig an wer wo und wann gewinnt,und denke mir es wird nicht mehr viel überraschungen geben wer gewinnt.auf den meisten servern gewinnen jetzt schon meist immer die selben spieler,was dadurch noch mal verstärkt wird.

    zu der bonuslok?für mich vollkommen überflüssig,und total an den wünschen der spieler vorbei endwickelt!

  • Ich bin mir grad nicht wirklich schlüssig, ob ich da jetzt noch was zu sagen soll, weil alles eigentlich schon mehrfach von diversen Spielern aufgeführt, erwähnt oder wie auch immer wurde.


    Nehmt es mir nicht übel, aber ich hätte mich auf den Orient Express gefreut, den ihr letztes Jahr schon mal angekündigt habt, stattdessen habt ihr Plattform X gebracht, was für mich nicht spielbar war, weil es nicht mein Spielsystem ist, um PP zu machen.

    Jetzt kommt ihr mit einer BL um die Ecke, die wirklich kein Schwein (sorry für diese Wortwahl) braucht. Das Einzige, was ich daran gut finde, ist die Tatsache, das die Videos eingegrenzt werden, damit nicht schon am 1 Tag in Epo 6 der Olly gefahren werden kann (Freilos-Tick und so). Aber damit ist der Spaß für mich auch schon raus.


    Wenn ich am Tag auf 20 Videos zusammen kommen würde, die mir garantiert sind, weil niemand sie abgreifen kann, dann ist das schon viel. Leute ihr vergesst dabei, es gib immer noch Spieler, die gelegentlich auch mal arbeiten müssen. und wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sind die 28 Möglichkeiten auf den ganzen Tag verteilt. dazu halten wir mal fest:

    a.) im Optimalfall stehe ich 8 std. auf der Arbeit inkl. An- und Heimfahrt 9-9,5 std.

    b.) nachts soll ich schlafen, damit ich nächsten Tag wieder auf der Arbeit sein kann (Sams- und Sonntags, sowie Feiertage ausgeschlossen). Okay, ich komm mit 6 Stunden Schlaf aus. bleiben im besten falle also noch 7 Stunden. die ich Ingame verbringen kann.

    c.) Meine Frau wird mir den Hals umdrehen, wenn ich die einzige Zeit, die ich mit ihr verbringen kann, also die Abendstunden. So reduziert sich meine Online-Zeit auf 1 Stunde vor der Arbeit und eine nach der Arbeit.


    Respekt, liebe Leute. Und da soll ich 56 Videos durch kloppen, um noch ne dusselige Lok zu puschen? Seid ihr noch ganz knusper?


    Ich sag ja auch immer, wo es kracht, da ist vorne. aber immo solltet ihr wirklich mal sehen, dass ihr die Fehler im spiel raus bekommt... und ich meine wirklich alle. Dieses „Höher-Schneller-Weiter-Denken“ kann bei Onlinespielen doch nicht funktionieren.


    Gut, ich gestehe euch ja ein, daß ihr schon einiges spielbarer gemacht habt, aber manchmal ist es wirklich besser mal zwei Schritte Back to the Roots zu machen. Wäre zumindest sinnvoller wie dieses „Wir sind so toll, Wir können alles“. Und findet man Fehler bekommt man von euch zu lesen: „Wissen wir schon, arbeiten wir dran.“ Habt ihr daran gearbeitet?


    Oder: „Leere mal deinen Cache, dann klappt das schon.“ Was hat mein Cache mit eurem bekloppten Spiel zu tun? Bringt mal eure Server auf Vordermann, dann können wir über meinen Cache miteinander reden.



    Schickimicki könnt ihr zu Hause machen.



    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

  • Die Idee der neuen Lok und der Videobegrenzung, war zu großen Teilen ein Weg, das Spiel auch für die Gelegenheitsspieler fairer zu machen.

    Was ist im Moment fairer?


    Leider ist dies keine Gleichstellung.

    Die Einschränkungen sind zu groß und es wird keine Alternative geboten :(

    Für viele Spieler mit geringem Einkommen bedeutet dies einen Ausschluss vom Wettbewerb.

    Und genau das ist doch der Sinn dieser Änderungen, oder?


    Einkommensschwache Spieler können nicht mehr billige Tickets, zusätzliche Forschungspunkte, einen Bonuszug für diese Ära ... haben.

    Das bedeutet, dass gewöhnliche Spieler nicht in der Lage sein werden, gleichberechtigt am Wettbewerb teilzunehmen.

    In den Wettbewerben werden die guten Zahler bereits einen außergewöhnlichen Vorteil haben!


    Totaler Vorteil der Zahler!


    Wenn Sie bedenken, dass Spieler mit niedrigem Einkommen nicht mehr mit den Zahlern konkurrieren werden ...

    Jetzt ist das Spiel also wirklich fairer!


  • Hallo in die Runde, ich bin im Forum normal nicht zu finden, aber da mich heute die Information über die Änderung bei den Videos und diesem sogenannten Powerbonus erreicht hat, komme ich nicht umhin, meine Meinung zu dieser Änderung zumindest hier zu platzieren.


    Ich spiele von Beginn an ohne Echtgeld, habe mir das ganze Gold mit Aktivität verdient und angesammelt. Die eingefahrenen Serversiege waren mir nur möglich, indem ich durch hohe Aktivität den Account pushen konnte:

    - das Sammeln von Losen zum Epochenwechsel als Videobelohnung (hinfällig durch Begrenzung)

    - der schnellen Forschung durch die Videos nach dem Epochenwechsel (hinfällig durch Begrenzung)

    - schnellen Ausbau der Bonigebäude (Vorteil geringer durch Powerbonus bei Goldspieler)

    - perfektes Timing bei WBs (hinfällig durch Powerbonus + x kmh)

    - strukturierte GS Führung im PK-Kampf (Vorteil geringer da Powerbonus teils stärker als PK)

    .......


    Ich sehe mit diesen Änderungen leider nur 2 Personengruppen die sich darüber freuen werden. Unsere pay-to-win Spieler (ich nenne diese im weiteren Verlauf mal PTWs) und RN selbst. Ich weiß bereits von einigen sehr guten Spielern, welche wie ich keine neuen Runden mehr starten werden und bin mir sicher, dass diesem Ausstieg noch viele andere Spieler folgen werden. Man nimmt den Spielern die ohne Echtgeld mithalten nicht nur die Möglichkeit dazu, sondern man fördert noch zusätzlich die PTWs, denen Geld im echten Leben scheinbar egal ist. Und sind wir mal ehrlich, das gemeinschaftliche Spielen und der Kontakt im Spiel, der kommt zu größten Teilen von den Leuten die das hier zum Spaß ohne Echtgeld spielen und sich daran erfreuen den ein oder anderen WB zu gewinnen... PKs mit der GS zu holen....und ein gemeinsames ES mit perfekter Planung und gefühlt 100 Excellisten zu organisieren, weil die eben ausschlaggebend für den Serververlauf ist. Das ist jedoch hinfällig, wenn man dich die Vorteile der PKs einfach selbst kaufen kann.....täglich....und mit genügend Gold sogar wählen kann....selbst die Videos kann man dank der Begrenzung (theoretisch) alle selbst ansehen. Das wird viele neue kleine GSen erzeugen und einige große GSen spalten.


    Für mich kann hier nur 1 Grund ausschlaggebend sein: RN will wie immer mehr Geld verdienen.

    Dieses Ziel werden sie kurzfristig mit dieser Änderung auch erreichen, nach einigen Monaten jedoch werden so viele Spieler dem Spiel den Rücken kehren, dass die PTWs mit immer weniger Geld locker gewinnen. Die Zahl der angesehenen Videos über die RN Geld verdient wird extrem sinken. Ich kenne es von fast jedem Server so, dass es in der GS 3-5 Spieler gibt die sich sämtliche Videos einverleiben, wodurch alle angesehen werden. Die neuen Begrenzungen entsprechen genau den Videos die der eigene Account pro Tag erzeugt, falls die Bonis immer sofort abgeholt werden. Man kann nicht ernsthaft davon ausgehen, dass nun jedes Mitglied täglich seine Videos schaut, sondern man wird im Tagesverlauf immer mehr nicht angesehene Videos sehen.


    Das Thema "Suchtgefahr bei Videos mindern" ist für mich ein vorgeschobener sinnfreier Grund. Ich sehe eher die Problematik, dass durch viele aktive Videogucker einige nicht mal zu ihren für die Videolok benötigten Videos kommen wird, weil sie nur zu üblichen Stoßzeiten online sein können, zu denen nunmal sehr viele Spieler da sind. Hierfür wäre es aber ein Leichtes, eine Funktion zu integrieren die es ermöglicht zu jeder Zeit die Videos für die Videolok anzusehen. Zb an die Stelle an der der Wintermarkt normal steht, ein Kino zu erzeugen, welches einfach einen Videobutton hat. Hierrüber hat jeder Spieler z.B. seine ganz persönlichen 50 Videos pro Tag oder so.... win win... RN verdient mehr Geld mit den Videos, die weniger aktiven Spieler bekommen ihre Videos für die Videolok ab und die Begrenzung für die aktiven Spieler kann weg, schon sind die Spieler, die ohne Echtgeld unterwegs sind wieder etwas besser dran....jetzt muss nur noch dieser Powerbonus ganz schnell wieder verschwinden und wir haben mit der Videolok und meinem "Kino" eine Änderung die ich begrüßen würde.


    Leider gehe ich nicht davon aus, dass RN dies in Betracht zieht und verabschiede mich daher schon mal vorsorglich. War schön bis dahin, aber den Fehler den Travian beim ursprünglichen Spiel "Travian" gemacht hat, wiederholen sie hier leider wieder....die Geldgier siegt


    In diesem Sinne allen PTWs viel Spaß beim rubbeln und dem Rest herzliches Beileid.

    MaxeliX


    p.s. es ist spät, die Rechtschreibfehler dürfte ihr ignorieren^^

  • wenn ihr überzeugt von eurer "lösung" wärt, würdet ihr hier mal eine umfrage machen, wo jeder ankreuzen kann:


    --gefällt mir

    --ist mir egal

    --bedeutet meinen ausstieg


    aber ich glaube, das traut ihr euch nicht.

  • Wurde ja alles gesagt, die neue Lok ist sinnfrei, die Begrenzung der Videos absolut kontraproduktiv.


    Aber mal die Frage: "Update Video Engine" - so euer Titel - was wird denn da passieren?


    Denn was sich an der Video-Engine ändert, steht nix drin (und nein, eine Begrenzung und neue Belohnungen sind keine Updates an einer "Engine" - ebensowenig wie ein Duftbäumchen ein Motorupgrade sein kann).


    Ansonsten nur die Erfahrung: viele langjährige Seiten versuchen mit "noch mehr Features" neue Leute zu holen, doch letztendlich verlieren sie an Übersichtlichkeit, Funktionalität und Glaubwürdigkeit, so dass es weniger Leute werden (die dann oftmals mit noch mehr Features noch mehr abwandern). Weniger Funktionen, dafür solide. Das braucht auch weniger Programmierer, weniger Serverkapazitäten langfristiger und verursacht weniger Kosten, so dass man auch mehr Spieler günstig/frei spielen lassen kann.

    Mein PC: Win10 Pro 64bit, spiele mit Edge/v44, 16 GB RAM, i7-6400K-Prozessor, Nvidia GTX 970 mit 4 GB RAM

    Und nein, ich installiere mir keinen anderen Browser. Ich ruf ja auch nicht bei der Stadt an und sage "da ist ein Schlagloch, was repariert werden muss" und bekomm zur Antwort "Kaufen sie sich doch ein anderes Auto".

  • seit monaten nachrichten bug.

    seit monaten video bug. support: die nr. nützt uns nichts. was lief in dem video ? = woher soll ich es wissen wen es nicht läuft?, welcher browser? = es läuft auf keinem!, leere mal cache und co. = sorry, seit monaten die gleiche laier!!!


    spielerwünsche? = interessieren euch nicht!

    Bugbehebung? = auch kein interesse, lieber neuerungen programmieren die keiner will.


    wo sind viele ''alte'' spieler hin? tja, weg!

    wo sind die ''alten'' forumshasen? auch weg!


    nun die große neuerung.

    sorry, die bonuslok könnt ihr euch sonstwo........

    die videobegrenzung ist eine frechheit und hat nichts mit spielerschutz zu tun!!

    dann müßtet ihr das geld für gold/lose kaufen beschränken, den das kann richtig teuer werden ;-)


    userfreundlich/kundenkulanz? fehlanzeige! wieso kann man den goldrausch nicht übertragen? wurde doch auch mit losen bezahlt. aber es verschimmelt auf einem server, den man nicht spielt. würde man ihn übertragen können, wär es schon verrubelt und man würde wieder gold kaufen ;-)


    glaubt ihr allen ernstes, das spieler auf diese taschenspielertricks reinfallen?


    und hört auf, einfach so beiträge zu editieren, nur weil man kritische, ja auch teilweise harte, worte findet!!!

    zeigt schwäche anstatt stärke!!!


    8 jahre bugnation reichen langsam wirklich, bin es einfach leid mich immer und immer wieder für dumm verkaufen zu lassen.

  • Wieso haltet Ihr es für unfair wenn ich als aktiver Spieler mir 100te Videos ansehe? Das ist doch genau das Gegenteil!

    Das macht keinen Sinn, aktive Spieler sollten bevorzugt werden und nicht benachteiligt!

    Immerhin bringen die Euch die Kohle ein!


    MfG

  • Ob der Weg der richtige ist? Ich glaube kaum.


    Die Videos waren die letzte Möglichkeit für Spieler einen nur kleinen möglichen Echtgeldeinsatz durch Zeitaufwand und Fleiß zu kompensieren. Die täglichen Login-Boni wurden schon gestrichen, und nun die Videos begrenzen.


    Für mich steht fest: ich schaue es mir nächste Runde an und werde herausfinden, ob ich dann noch Spaß am Spiel haben werde. Zur Zeit gehe ich aber davon aus, dass ich die nächste Runde nicht einmal zu Ende fahren werde.... und ich denke, ich werde nicht der einzige sein.


    Railnation wird zu einem exclusiven Spiel für Gamer, die bereit sind, sich ihre Vorteile oder auch nur Basics für einen Erfolg zu kaufen. Der Rest wird zum Kanonenfutter degradiert. Das wird sich auch im Spiel zeigen, wenn dann gefordert wird, wie man sich an einer GS zu beteiligen hat, welche Loks gefahren werden sollen, wieviel Geld man wo investieren muss und warum der Bahnhof noch nicht ausgebaut ist. Es wird in eine 2-Klassen-Gesellschaft ausarten. Also eigentlich nur das, was im echten Leben auch passiert: Die Schere geht immer weiter auseinander..... Aber es gibt einen gravierenden Unterschied: Im echten Leben muss man damit leben. Railnation spielt man freiwillig, das kann man ohne Gefahr für Leib und Leben abschalten :-)


    Und das wird passieren - bei sehr vielen.

  • Was mich umbringt, ist das Gefühl der Erniedrigung ...


    Ja! Es gibt viele Spieler, die eine gute Position durch das Anschauen von Videos erreichen wollen.

    Und daran ist nichts auszusetzen ...


    Aber eine gute Stellung ist nicht nur das Anschauen von Videos.

    Man braucht eine Menge Spielaktivität. Strategie und Können!


    Diese Änderungen töten den Sinn in der Aktivität, Strategie und Fähigkeiten, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, genug Geld in das Spiel zu investieren.

    Einige werden sagen, dass Sie an Wettbewerben teilnehmen können ...

    Aber es ist sehr enttäuschend, wenn man sieht, wie sie immer von Spielern gewonnen werden, die viel bessere finanzielle Möglichkeiten haben.


    Oder Sie werden wieder sagen, dass ich falsch liege!

    Ihrer Meinung nach ist es fair, wenn alles mit viel Geld gekauft wird.

    Aber es kann nicht mit viel Aktivität gekauft werden.

    Diese Gerechtigkeit macht mich einfach fertig ...


    Was mich aufregt, ist nicht die Unfähigkeit, eine gute Stellung zu gewinnen.

    Ich spiele fast nie für so etwas.


    Was mich aufregt, ist das vertraute Gefühl, das einem hier im Spiel eingeflößt wird.

    Das Gefühl, unbedeutend zu sein für die Götter mit den großen Geldbörsen.

    Genau wie im Leben!


    Es regt uns auf, dass hier, wie im Leben, übermäßige Privilegien an Menschen mit hohem Einkommen vergeben werden.

    Es ist ein erschreckendes Gefühl ... und viele Leute wollen dieser erschreckenden Realität entkommen können, zumindest in ihrem Lieblingsspiel.


    Ich bin nicht dagegen, dass Zahler viele verschiedene Privilegien haben.

    Aber ich bin definitiv dagegen, dass sie überall und in allem einen Vorteil haben!

    Ich bin dagegen, hier gedemütigt zu werden ... so wie ich im echten Leben gedemütigt werde!